Samstag,27.November 2021
Anzeige

Insider: Chinas Wirtschaftsprobleme größer als erwartet

Ein Vertrauter des chinesischen Staatschefs Xi Jinping soll sich im Rahmen eines Zeitungsinterviews besorgt über den Zustand von Chinas Wirtschaft geäußert haben. Demnach seien die Probleme „größer als erwartet“. Eine schnelle Konjunkturerholung werde ausgeschlossen, heißt es weiter. Insbesondere die schnell steigende Verschuldung wird von dem anonymen Zitatgeber, der in den westlichen Medien als „die Führungspersönlichkeit“ bezeichnet wird, kritisch kommentiert. China müsse mit der „Fantasie“ Schluss machen und mit einer Neuausrichtung der Wirtschaftspolitik beginnen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

10 KOMMENTARE

    • … mag alles sein was da steht:
      Für mich einer der interessanteren Sätze am Schluss des Artikels,
      wonach die Verbraucherpreise um 2,3 % „stabil“ steigen würden…

      Das ist ja das, wovon Draghi und Konsorten träumen.

      Die Probleme der chinesischen Wirtschaft
      gehen den USA/EU wirklich „ans Herz“ ;-)

      Gruss, NOtrader

  1. Anzeige
  2. Die USA hätte natürlich China gerne am Boden und abhängig von den US Bankstern.Da bezahlt man schon mal gerne Schreiberlinge.Chinas Schulden sind aus der Portokasse zu bezahlen, vergleicht man das mit den Schulden der USA.

    • Das in diesem Beitrag gezeigte Foto ist eine klare annerkannte Fälschung:AUF DEM REALEN Video flog der Russenjet in despektierlichem Abstand an den amis vorbei .(ein paar 100 m Distanz)

    • @toto
      wie recht du hast. Wie schon gesagt hoffe ich dass das dollarkartenhaus zusammenbricht bevor sie diesen krieg angezettelt haben.
      Wobei ich mir grad nicht sicher bin was wohl besser wäre…
      und ich bin überzeugt: putin will kein krieg, und wenn ein anderer als er an der macht wäre, hätten wir ihn vielleicht schon….

  3. Anzeige
  4. man hört nix gutes von VW, die Gerüchteküche brodelt das in Kürze was passieren wird! Möglicherweise schon Insovenz am 13.05.2016.
    Warten wir mal ab.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige