Mittwoch,28.Juli 2021
Anzeige

IWF soll Italien retten

Die Euro-Krise tritt in eine neue Phase ein. Die Gemeinschaft kann sich nicht mehr selbst helfen und ist dringend auf externe Unterstützung angewiesen. Da der Euro-Rettungsfonds mit Hilfen für Italien restlos überfordert wäre, gibt es nun laut Presseberichten Gespräche zwischen der Regierung in Rom und dem IWF über ein Notpaket im Umfang von angeblich 400 Milliarden Euro.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige