Donnerstag,17.Juni 2021
Anzeige

Krisenfolgen: Deutsche Einkommen immer ungerechter verteilt

Die Einkommensverteilung in Deutschland strebt weiter auseinander. Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer. Zu diesem Schluss kommt das Statistikportal Statista von Zeit Online. Die Beobachtung: „Die Einkommensungerechtigkeit hat sich wegen der Krise teils deutlich erhöht“, heißt es in dem dazugehörigen Artikel. So ungleich wie heute seien die Einkommen in Deutschland zuletzt vor 50 Jahren Einkommen verteilt gewesen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Die Verteilung hat sich verschoben in den Jahren 2001 bis 2005. Da gab es noch keine Krise außer der Krise der Papierwährung EURO. Es ist auch nicht, dass man damit ein Problem haben könnte an sich eher ist die Frage wer am Ende die Haftung für die Schuldenseite der Kredite hat die an sich auf den Konten der sog. ‚Reichen‘ landen respektive hohe Finanzvermögen begründen die in Papier ausgedrückt an sich wertlos sind.

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige