Freitag,14.Mai 2021
Anzeige

Linienbus wirbt für Gold

Händler bringt Goldgeschäft ins Rollen. Bewohner und Besucher der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden dürfen sich in den kommenden sechs Monaten auf eine Begegnung der goldenen Art gefasst machen. Ein mit Goldmünzen und Goldbarren dekorierter Linienbus wirbt im Regionalverkehr für die Anlage in Edelmetall. Dabei handelt es sich um eine Promotionaktion der in Wiesbaden ansässigen GoldSilberShop GmbH. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

5 KOMMENTARE

  1. Der Gold- und Silberkurs legen heute mal einen Wellness-Tag ein und beziehen keine Schläge, wie sonst immer um diese Zeit.

    In den USA feiert man den „Schorsch Washington“-Geburtstag, da bleiben die US-Börsen geschlossen und die US-Notenbank kann auf das ’negative‘ Windows-Dressing der Edelmetalle verzichten (geschätztes Einsparungspotenzial: 6666 Papiergold-Kontrakte.)

    Oder sehen wir noch einen heimtückischen Tritt in die Kniekehle?

  2. Anzeige
    • Halleluja, alter Bauernbua.

      Melde Dich doch einfach mit ‚Bauern.bua‘ neu an, dann kennt Dich a jeder wieda.

      Oder mit ‚Annaconda‘, da wird Dich das ganze Forum (vor allem die Unterfamilie der Boaschlangen) stürmisch willkommen (zurück-) begrüßen und dann kommt der ‚alte‘ Bauernbua auch wieder durch.

  3. Die beste Werbung für Gold ist und bleibt aber die Finanz-u.Wirtschaftspolitik der durchgeknallten Politiker.

  4. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige