Menu
Münzen im Wert von 3,6 Millionen Euro unter dem Hammer
7. Oktober 2013 Hot-Links

Vom 14. bis 18. Oktober veranstaltet die Pro Aurum Numismatik GmbH in Zusammenarbeit mit dem Münchner Spezialisten Gorny & Mosch eine Numismatik-Auktion. In den Räumen am Maximilianplatz 20 in München kommen Münz-Raritäten von Mittelalter bis Neuzeit in einer klassischen Saalauktion unter den Hammer. Insgesamt sollen 4.900 Lose mit einem geschätzten Gesamtwert von 3,6 Millionen Euro versteigert werden. Es ist die vierte von den beiden Partnern organisierte Veranstaltung dieser Art. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Finanzielle Freiheit im Ruhestand: Altersvorsorge mit Gold

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

"1" Comment
  1. Im Katalog wäre einiges interessant, leider kann ich mir nicht wie die FED unbegrenzt Geld drucken. Ich verfolge oft Münzauktionen und die Zuschlagspreise steigen und steigen….

    ps. Ich war heute im Wiener Dorotheum wo man derzeit die Gemälde der Alten Meister vor der Jahresauktion besichtigen kann. Asiaten und Russen drängten sich durch die Prunksäle. Inzwischen wandert nicht nur unser Gold und unsere Forschung und Entwicklung gegen Osten sondern auch unser kulturelles Erbe. Der letzte dreht das Licht ab.

Kommentare deaktivert
Anzeige
*