Samstag,08.Mai 2021
Anzeige

Neue Anlageprodukte: Edelmetallhändler Mida lädt zur Roadshow ein

„Grüne Halle“ in Fürth: Der Veranstaltungsort der Mida-Roadshow.

Die Mida Group veranstaltet am 21. September eine Hausmesse im fränkischen Fürth. Das Unternehmen informiert Privatanleger und Handelspartner über neue Anlageprodukte im Bereich Gold und Silber.

Die Mida Group aus Potsdam ist im Groß- und Einzelhandel als Anbieter von physischen Edelmetallen und Edelmetall-Konten für Privatanleger tätig. Über den Online-Shop vertreibt das Unternehmen unter anderem günstige LMBA-zertifizierte Gold- und Silberbarren der türkischen Prägeanstalt IAR.

Am Freitag, den 21. September veranstaltet die Mida Group ihren Jahresevent in Fürth („Grüne Halle“).  Auf der Hausmesse können sich Privatanleger, Einzelhändler und Vertriebspartner im Großraum Nürnberg/Erlangen/Fürth von 10 Uhr bis 18 Uhr an verschiedenen Messeständen über die Produkte des Hauses informieren. Außerdem werden zahlreiche Fachvorträge und eine Podiumsdiskussion präsentiert.

Als Neuheit stellt Mida unter anderem die Geschäftsidee „Branded Gold  –  Edelmetallcardsystem der Zukunft“ vor.

Interessenten können sich auf der Mida-Internetseite über das Veranstaltungsprogramm informieren und sich für die kostenlose Veranstaltung registrieren.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige