Anzeige
|

Neue Geldwäscherichtlinie: Öffentliche Anhörung am Nachmittag

Am heutigen Mittwoch ab 15 Uhr findet in Berlin eine öffentliche Anhörung anlässlich des von der Bundesregierung eingebrachten Gesetzentwurfs zur Umsetzung der europäischen Geldwäscherichtlinie statt. Veranstaltungsort ist das Paul-Löbe-Haus nahe des Deutschen Bundestages. Im Rahmen des Gesetzentwurfs ist auch eine Herabsetzung des identifizierungsfreien Kaufs von Edelmetallen auf 1.999,99 Euro vorgesehen. Als Sachverständiger ist unter anderem auch die Fachvereinigung Edelmetalle eingeladen, der zahlreiche deutsche Edelmetallhändler angehören. Privatpersonen können sich per E-Mail über das Sekretariat des Finanzausschusses als Zuhörer anmelden. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=89905

Eingetragen von am 6. Nov. 2019. gespeichert unter Deutschland, Hot-Links, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

6 Kommentare für “Neue Geldwäscherichtlinie: Öffentliche Anhörung am Nachmittag”

  1. Lächerlich. Bis das Gesetz durchkommt, ist das Gold wertlos.Da kann man mit 2.000 Euro alles Bundesbank Gold kaufen.:).
    Scherz beiseite, das ist eine deutliche Aufforderung, noch vor Inkrafttreten des Gesetzes Gold anonym zu erwerben. Je billiger, desto besser.

  2. Offenbar hat man den Bitcoin und Co. im Griff, denn sonst würde man auch den in die Geldwäsche miteinbeziehen.Oder tut man das ?

    • @renegade
      Naja, es ist ja nicht verboten Gold zu kaufen, sondern nur die Datenerfassung startet ab einer geringeren Schwelle. Diese Schwelle ist bei den Cyptos und Aktien bereits ab 0,00 EUR Erwerb so niedrig (Registrierung und Login), dass diese nicht mehr verringert werden muss. Aber hey, der Goldhändler muss diese Daten ja nur bei „Verdacht“ oder Anfrage (auch Stichkontrolle?) weitermelden. So die Theorie.

      • @dummkopf^2
        So ist es.Aber ab 01.2020 wird generell gemeldet,so wurde mir berichtet.Bisher nur auf Verdacht.
        Also,werde ich zuschlagen,Preis hin oder her,einige Tricks kenne ich.
        Ich werde meinen ausländischen Pass verwenden,im Bedarfsfalle.

  3. Gold als Investment ?
    Braucht man das ? ( Artikel Goldseiten).
    Also, physisches, anonymes, eigens verstecktes Gold ?
    Eigentlich nicht, aber es ist nicht schlecht, wenn man es hat.
    Warum ?
    Es schläft sich ruhiger und beruhigt den Puls, wenn man mal zufällig wieder Nachrichten liest oder hört.

  4. Wolfgang Schneider

    Vielleicht will ja die Regierung uns nur daran hindern, etwas Dummes zu tun:
    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20191106325953631-gold-absicherung-oder-ausloeser-der-naechsten-krise–wirtschaftsnachrichten/
    Wir Goldbugs werden die Schuld haben an der nächsten fetten Wirtschaftskrise.
    Gold sei kein Rohstoff, sondern im Prinzip Geld, sagt James Rickards. Und daß sogar dem IWF das klar ist, weswegen er noch viel davon hat. Ja und erst die pfiffigen Zentralbanken! Ob James Rickards wohl meine Spottlieder gelesen hat?

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • LDT: Tja, wer über Jahrzehnte Misst sät, wird irgendwann seine Schei… ernten müssen. Die politischen Organisatoren,...
  • Wolfgang Schneider: Könnte glatt sein, daß @Klapperschlange das schon mal gepostet hat. https://www.zerohedge.com/m...
  • Wolfgang Schneider: Ich muß euch mal zeigen, worauf meine beiden Katzen mich aufmerksam machten....
  • renegade: Nachbörslich hat sich der Bitcoin etwas von den Verlusten erholt. Bis zum nächsten mal. Man treibt offenbar...
  • Wolfgang Schneider: @renegade @anaconda konnte nie nachvollziehen, warum ich die Rating-Buden als Huren-Agenturen...
  • Familienvater: @renegade Absolute nachvollziehbar, wenn man sich allerdings die historischen Kurse der beiden...
  • Renegade: @familienvater Der Aktienkurs einer Firma, auch Bank, hat nicht viel mit dem Zustand der Firma zu...
  • materialist: Die Verbreitung der Dummheit in der europäischen Justiz ist doch noch nicht gleichmaessig:Niederlaendi...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Jetzt brauchst Du aber einen Trost für die gestreßten Nerven. Guckst Du. Probier’s mal...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Deine Bankberaterin ist grad auf Weiterbildung. Im Jesus-Camp. Guckst Du. Glauben heißt...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren