Anzeige
|

„Papier-Gold-Verbot“: Chinas Finanz-Elite ist in Sorge!

In China haben große Geschäftsbanken Maßnahmen ergriffen, um Kunden vom Kauf von Gold, Silber und anderen Edelmetallen in Wertpapier-Form abzuhalten. Angeblich zum Investorenschutz. Es könnte aber auch die Angst vor dem großen Gold-Engpass sein.

Gold, Papier-Gold, Forderung (Foto: Goldreporter)

Bei „Papier-Gold“ handelt es sich um eine verbriefte Forderung. Dies können Optionen, Futures, Zertifikate oder auch Gold-ETFs sein, die zuletzt enormen Zulauf von Investoren erhielten (Foto: Goldreporter).

Gold-Boom

An den Märkten wird mehr Gold gehandelt als physisch verfügbar ist. Die jüngste Gold-Rally beunruhigt die Finanzelite in China. Bereits am 23. Juli berichtete Goldreporter über Maßnahmen der Shanghai Gold Exchange. Die erforderlichen Sicherheitsleistungen im Handel mit Gold-Futures wurden angehoben und die Börsenbetreiber mahnten Händler im Zuge der Gold-Rally zur Vernunft.

„Papier-Gold“-Verbot

Nun haben auch zahlreiche große Geschäftsbanken Maßnahmen ergriffen, um Kunden vom Kauf von Edelmetallen abzuhalten – zumindest in Form von Wertpapieren. Das berichtet unter anderem Reuters. Das Argument lautet Investoren-Schutz. Als Hintergrund werden die jüngsten Turbulenzen im Zusammenhang mit dem Ölpreis-Crash genannt. Im April rutschten die Öl-Notierungen an der Terminbörse ins Minus und viele Investoren verloren eine Menge Geld.

Großbanken in Sorge

Nun lässt die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) keine Positionen mehr in Platin und Palladium mehr zu, sowie für Produkte die mit Edelmetallen in Verbindung stehen. Das Risiko massiver Preisschwankungen wird als Grund angeführt. Die Agricultural Bank of China hat angeblich alle Neugeschäfte mit Gold eingestellt. Die Bank of China lässt keine Neukunden mehr zum Platin- und Palladium-Handel zu.

Gold-Investoren

„Gold bleibt ein Nischen-Investment in China, aufgrund der begrenzten Investitionskanäle. Investoren vertrauen hauptsächlich auf den Kauf von Papier-Gold-Produkten bei Geschäftsbanken, um Risiken abzufedern“, erklärt Frank Hao, Analyst bei Hywin Wealth Management in Shanghai laut Reuters.

Gold-ETFs

Wie zuletzt in den USA und Europa erfreuen sich auch in China Gold-ETFs zunehmend großer Beliebtheit. Diese Fonds müssen die Investoren-Gelder in einem festen Verhältnis in physischem Gold anlegen. Theoretisch könnte die Nachfrage nach diesem Investment-Produkt so stark steigen, dass die Fonds-Betreiber nicht mehr in der Lage sind, die entsprechenden Mengen an Gold zur Deckung heranzuschaffen. Diese Theorie wird allerdings bislang nicht öffentlich diskutiert. In den vergangenen Monaten haben wir bereits eindrucksvoll erlebt, wie die Lieferketten auf dem Goldmarkt im Zuge der Corona-Krise abrissen. Hao sagt: „Wenn der Goldpreis über 2.000 US-Dollar steigt, wird sicherlich noch mehr heißes Geld in den Markt fließen, und einige Investoren werden auch von Aktien in Gold umschichten“.

Risiko Goldknappheit

Gedankenspiel: Alleine der Internetriese Amazon weist derzeit eine Marktkapitalisierung in Höhe von 1,34 Billionen US-Dollar auf. Nimmt man noch Apple, Google, Facebook und Microsoft hinzu, dann sprechen wir von einem Kapitalwert von fast 7 Billionen US-Dollar. Angenommen, es würden nur 5 Prozent dieses Kapitals in Gold fließen (350 Milliarden USD), dann entspräche dies zum aktuellen Kurs von 1.972 US-Dollar pro Unze einem Äquivalent von 177,48 Millionen Unzen beziehungsweise 5.520 Tonnen Gold. So viel Gold wäre auf dem Markt schlichtweg nicht frei verfügbar und mittelfristig nur zu sehr viel höheren Preisen am Markt zu besorgen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=95744

Eingetragen von am 3. Aug. 2020. gespeichert unter China, Edelmetall, Gold, Goldpreis, Handel, News, Palladium, Platin, Silber. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

11 Kommentare für “„Papier-Gold-Verbot“: Chinas Finanz-Elite ist in Sorge!”

  1. Das nenne ich mal Pech, wenn die Papiertigerverkäufer das Gold nicht beschaffen können.

    Eigentlich tritt das Problem ja nur auf, wenn sie mehr Papier verscherbels als sie bekommen physisch können. Ich würde mal sagen, das riecht nach Betrug.

    Erst physisch kaufen, dann den ETF verscherneln würde das Problem lösen.

  2. Anzeige
  3. Papier, immer wieder Papier.
    Phantastische Konjunkturdaten auf dem Papier treiben den DAX auf dem Papier nach oben. Die Anleger befinden sich in Kauflaune für Papier und greifen beim Papier beherzt zu.Die Anleger ? Wohl die Deppen, welche heute zu Höchstkursen kaufen und morgen zu Niedrigkursen wieder verkaufen dürfen.So wie Freitags.
    Ist ja nur Papier und ein fetter Finger am PC.
    Was sollst.
    Klagte doch unlängst so ein Anleger, manche Papiere lägen wie Blei in seinem Depot.Die Regierung soll was tun und Nägel mit Köpfen machen. Mit Köpfen !
    Ich sagte, bei mir liegt es noch schwerer im Depot.
    Er lächelte, was denn ?
    Ich sagte Gold, physisch im Versteck.
    Er meinte, aber Junge, Gold ist doch tot, bringt keine Zinsen und arbeitet nicht.
    Ausserdem ist es wirtschaftlich völlig uninteressant. Weshalb Gold ?
    Ich sagte, eben deshalb, weil es für die Wirtschaft uninteressant ist.
    Die kann von mir aus den Bach runter gehen, Gold bleibt Gold und wird kein Papier.
    Immer wieder Papier…..
    Recht haben sie, die Chinesen.

  4. Wolfgang Schneider

    Das Ludwig von Mises-Institut ist bald auch als verschwörungsgläubig verschrien.
    https://mises.org/wire/lockdowns-great-reset
    Aber was interessieren schon Fakten? Lautstärke ist heutzutage wesentlich.
    https://www.zerohedge.com/political/roubino-why-so-many-cities-are-paralyzed
    Und ein starker Wurfarm natürlich, wenn man Dreck schleudert. Wer allerdings zwei und zwei zusammenzählt und seine Meinung offen sagt, hat jedoch ein Problem.

  5. Wolfgang Schneider

    https://goldsilver.com/blog/the-doctor-is-in-why-owning-gold-silver-can-improve-your-mental-health/
    Und nun schaut mal, welchem Arzt ich im Klinikum unlängst im Traum begegnete.

  6. Wolfgang Schneider

    https://www.youtube.com/watch?v=LXwFuhli_Ss&feature=emb_rel_pause
    Solchen Stuß redet höchstens, wer seit der Uni zu viel Drogen konsumiert hat. Es ist also das verbriefte Menschenrecht eines jeden, die Schule zu schmeißen, weil ich keine Lust zu lernen habe. Ich kann ja nach dem 4. Knastaufenthalt oder so wieder hin und dann das Abitur nachholen. Lernste was, kannste was, biste was? Selfmade-man? Was ist aus Amerika bloß geworden? Leute, rettet Euch ins Gold, wir marschieren mit Ministern wie Frau Giffey stramm in dieselbe Richtung.

  7. Ein [müder] Ausblick zur guten Nacht.
    Wer angesichts der klitzekleinen Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau schon wieder ungeduldig wird, sollte sich vergegenwärtigen, dass Gold seine starke Position hält, obwohl der Dollar-Index glaubt, sich noch einmal aufbäumen zu müssen.
    https://finanzmarktwelt.de/goldpreis-aktuell-echte-staerke-und-ein-blick-auf-die-realrenditen-174976/
    Prämortale Schmerzunempfindlichkeit – wir sollten mit dem Dollar vielleicht nachsichtiger sein.

  8. @stillhalter
    Sag ich auch :))
    Beim 3000er nehmen wir dann einen Schluck Whiskey. Aus welchem Gebiet aus Germany kommst du zirka? Damit ich mir ungefähr vorstellen kann, wohin ich das Glas posten muss. Heute oder morgen. Lange kanns ja nichtmehr dauern :)

  9. Anzeige

Leave a Reply to chinaman

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren