Anzeige
|

Perth Mint: Weniger Gold, mehr Silber verkauft

Australische Goldmünze: Die Wertseite zeigt jeweils das Portrait von Queen Elizabeth II (Foto: Goldreporter)

Der Gold-Absatz der australischen Prägeanstalt ist deutlich von den Rekordzahlen im April zurückgekommen. Die Silber-Verkäufe bleiben auf hohem Niveau.

Australisches Gold

Die Perth Mint hat ihre Absatzzahlen für den Monat Juni veröffentlicht. Demnach hat die australische Prägeanstalt im vergangenen Monat 44.371 Unzen Gold abgesetzt. Im vergangenen Monat waren es noch 63.393 Unzen. Es ergibt sich einen Rückgang von 30 Prozent. Gegenüber dem Rekordabsatz vom April hat die Perth Mint 63 Prozent weniger Gold verkauft.

Silber-Absatz

Der Silber-Absatz wird mit 1.573.752 Unzen angegeben. Gegenüber Vormonat wurde 57 Prozent mehr Silber verkauft. Die Perth Mint ist Hersteller vieler bekannter und beliebter Anlagemünzen wie Känguru, Koala und Kookaburra sowie zahlreicher weiterer Edelmetall-Produkte mit Motiven aus dem australischen Tierreich.

Gold, Silber, Absatz, Perth Mint

Monatlicher Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint seit 2018 (Quelle: Perthmintbullion.com)

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=95259

Eingetragen von am 3. Jul. 2020. gespeichert unter Australien, Gold, Goldmünzen, Marktdaten, News, Silber, Silbermünzen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

6 Kommentare für “Perth Mint: Weniger Gold, mehr Silber verkauft”

  1. Klapperschlange

    Die Senkung der Anonymitätsgrenze beim Kauf von Edelmetallen zeigt Wirkung:
    wegen 1 Unze Gold fahre ich nicht 66 km zum nächsten EM-Händler, um dann zu hören, daß „Tafelgeschäfte“ nicht mehr möglich sind.

    Aber für 111,11 Unzen Silber lohnt sich der Aufwand schon, da weiß Mann, was er in den 4 Tuben a‘ 25 Münzen über die eigene Türschwelle „wuchtet“.

    Und die „schwelende“ Angst vor einem Gold-/Handelsverbot läßt so manchen Goldbug/Prepper überlegen, ob das aktuelle GSR (Goldpreis:Silberpreis) von 1:98 nicht ein eindeutiges Zeichen dafür ist, daß Silber völlig unterbewertet ist.

  2. Anzeige

Leave a Reply to Klapperschlange

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren