Anzeige
|

Recycling: Elektroschrott enthält mehr Gold als eine Goldmine

„In einem Kilo Elektromüll stecken fünfmal höhere Goldanteile als in einem Kilo abgebauten Materials aus einer Goldmine“, sagt Martin Jähnert, Gründer des Recycling-Start-ups Binee.

Diese und weitere interessante Erkenntnisse zum Thema Recycling liefert eine Infografik zum Thema „Von Nutzen und Chancen des Elektromülls“ der Firma RS Components.

eWaste – von Nutzen und Chancen des Elektromülls – eine Infografik von RS Components

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=76479

Eingetragen von am 28. Jul. 2018. gespeichert unter Gastartikel, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

16 Kommentare für “Recycling: Elektroschrott enthält mehr Gold als eine Goldmine”

  1. autoverkäufer

    die briten sorgen vor!!!! (wieso, weshalb, warum?)

    „Briten bunkern Lebensmittel und Medikamente für ein No-Deal-Szenario
    Stand: 26.07.2018 | Lesedauer: 5 Minuten
    Von Claudia Wanner“

    – aus:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article180008214/Briten-bunkern-fuer-den-Brexit-bereits-Lebensmittel-und-Medikamente.html

    ——————————————————————–

    DIE SORGEN AUCH VOR (KEINE „W“ FRAGEN! )

    “ Chronisches Defizit Pensionsfonds des EU-Parlaments steht vor der Pleite

    Der Pensionsfonds des EU-Parlaments droht in die Zahlungsunfähigkeit zu rutschen. Das Renteneintrittsalter soll deshalb von 63 auf 65 Jahre steigen – doch die Abgeordneten sperren sich.
    Von Peter Müller “

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/eu-parlament-pensionsfonds-droht-pleite-abgeordneten-drohen-kuerzungen-a-1220490.html

    ——————————————-
    – ausgewogen sind sie schon , … die linken:

    „Derzeit hat der Fonds neben 758 pensionierten Mitgliedern auch 76 noch aktive Abgeordnete. Anspruchsberechtigt sind beispielsweise die Chefin des rechtspopulistischen Rassemblement National, Marine Le Pen, und Chef-Brexiteer Nigel Farage.“

    – ja, das ist eine verhältnismässige berichterstattung.

    • autoverkäufer

      – hier sorgen auch welche vor ,
      kam gerade in alpha (ard alpha, nicht mehr bayern alpha).

      „Was passiert, wenn das Unerwartete passiert? Stromausfall – nichts geht mehr! Elektrizität ist der Taktgeber unserer Gesellschaft – allgegenwärtig und scheinbar selbstverständlich. Aber was, wenn er aussetzt – für mehrere Stunden oder sogar Tage? Die Kommunikation bricht zusammen, Supermärkte bleiben geschlossen, Bargeld und Lebensmittel werden knapp. Bisher gehen offizielle Stellen davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit eines „Blackouts“ gering ist – aber stimmt das auch? Tatsächlich ist unser Stromnetz fragiler, als den meisten Menschen bewusst ist. Immer öfter stoßen die Netze, die europaweit zusammenhängen, auf Grund wechselseitiger Abhängigkeiten und den massiven Ausbau von Windstrom- und Solaranlagen an ihre Belastungsgrenzen. Hinzu kommt eine weitere, bisher kaum beachtete Gefahr: Cyberkriminelle, in deren Visier zunehmend auch kritische Infrastrukturen, wie etwa die Energieversorgung, das Finanzwesen oder die Gesundheitsversorgung geraten. Ein Schreckensszenario. Und doch gibt es Menschen, die sich genau auf diesen Moment vorbereiten, ihre eigenen Pläne für den „Blackout“ haben und völlig autonom leben wollen. „Newton“ über ein Szenario das – trotz aller Sicherheitsmaßnahmen, nicht völlig ausgeschlossen werden kann. Wie die Energiewirtschaft und IT-Spezialisten sich für den Fall der Fälle rüsten und was jeder Einzelne tun kann, damit es nicht zur Katastrophe kommt, wenn es dunkel wird.

      „Newton“ bringt jede Woche Wissenschaftliches und Wissenswertes aus den Themenbereichen Mensch, Tier, Natur und Technik.Ob es außergewöhnliche Experimente wie der Teilchenbeschleuniger am CERN oder Themen wie Sexualität sind. „Newton“ bringt Neuigkeiten, Grundlagen und Hintergründe. In aufwendig gestalteten Filmbeiträgen werden interessante Geschichten verständlich gemacht.“

      – ein video gibt scheinbar auch nicht???

      aus:
      https://programm.ard.de/TV/Programm/Sender/?sendung=28487581620030

      ——————————————-

      “ Und wieder haben die Kabelnetzbetreiber beim Kampf um die Einspeise-Entgelte eine Schlappe erlitten: Sie müssen den Sender ARD-alpha auch ohne Vergütung verbreiten, urteilte ein Gericht.

      Die privaten Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland und Unitymedia müssen den öffentlich-rechtlichen Sender ARD-alpha weiter senden – auch wenn sie dafür kein Einspeiseentgelt kassieren. Zu diesem Urteil ist der Bayerische Verwaltungsgerichtshof Anfang März gekommen, wie die Kanzlei Loschelder, die den Bayerischen Rundfunk (BR) vertritt, am Freitag mitteilte (AZ.: 7 CE 15.1741).“
      https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gerichtsurteil-Kabelnetzbetreiber-muessen-ARD-alpha-weiter-senden-3133130.html

      ————————————————-

      „Gut gerüstet für die Katastrophe | Odysso“

      – ca.: 5min. , – AUS:

      https://www.youtube.com/watch?v=BJ3TCd3CUYE

      —————————-

      – ich finde kein video darüber, kann jemand helfen?

      Newton Tag X – Gut gerüstet für die Katastrophe?!

      aus:

      https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/programmkalender/ausstrahlung-1359364.html

  2. Unser Elektroschrott wird auf Schiffe verladen und nach Afrika gebracht. Dort abgekippt.Dann wird alle angezündet und das nicht brennbare Metall nachher aus dem Boden gekratzt. Wenig Gold, meist Kupfer, Zink und Eisen.Auf diesen Müllhalden arbeiten meist Kinder, welche nicht lange leben, da ohne Schutz gesrbeitet wird. Die giftigen Schwaden aus verbrannten Kunsstoffen ziehen in die Vorstädte.Trinkwasser, Obst, Gemüse, alles belastet.
    Und das kommt bei uns wieder über die Ladentheke vom Discounter an.
    Der ideale Recycling Kreislauf.Die Dialysen nehmen zu und die Fresenius Aktie gewinnt. Eine klassische Win Win Situation.
    https://www.planet-wissen.de/kultur/afrika/ghana/pwiegiftigerelektromuell100.html
    Vielen Dank, Goldreporter.

    • @taipan
      Falls an diesen Schweinereien deutsche Firmen beteiligt sind, sind sie es trotzdem nicht. Dann sind es anonyme Shareholder-Unternehmen.
      Hab ich von unseren niedlichen national Bewegten.
      Ich lerne schnell, nicht wahr?

      • @Falco

        Alis Import & Exportfirma ist natürlich „deutsch“, wenn sie ihren steuerlichen Hauptsitz in Buntland hat. ;-)

        Eine Bergbaufirma, die mit ihrem technischen Know-How Rohstoffe in anderen Ländern fördert & der Bergbauingenieur sind die bösen modernen Sklavenhalter! (Hab ich von Krösus gelernt!)
        Auch die Sachsen sind somit aktuell an der Ausbeutung der Schwarzen in Afrika beteiligt. Ich schäme mich & fordere hiermit die sofortige Schließung der TU Bergakademie Freiberg!
        https://tu-freiberg.de/presse/weitere-kooperation-in-afrika-besiegelt :-D

  3. DER Irrsinn beginnt mit der Sozialhilfetouristik-Freizügigkeit und hört mit der Mülltouristik-Freizügigkeit auf.Dafür gibt es bei Nebensächlichleiten 1000sende Verbote.

  4. autoverkäufer

    Schrottfernseher- nicht mehr ganz aktuell oder aktueller denn je?

    „Stand: 23.07.14 16:35 Uhr
    Wo landen unsere Schrottfernseher?
    von Carolyn Braun, Marcus Pfeil, Felix Rohrbeck & Christian Salewski“

    AUS:
    https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2014/Wo-landen-unsere-Schrottfernseher,gpsjagd102.html

  5. Das Thema ist dringend, zumal man immer noch als kriminell angesehen wird, will man ein Altgerät loswerden. Deshalb gehen Nachts dunkle Gestalten zu den Mülltonnen und werfen ihre Geräte illegal ein. Rohstoffe und Giftstoffe, diese Kombination bei Handys, Notebooks usw. ist Gefahr und Chance. In unserer Großstadt gibt es eine Annahmestelle, nicht jeder hat das Geld, dorthin zu fahren. Ein Busticket kostet 14 leere Plasteflaschen. Dafür muss ein Rentner lange sammeln. Menschen, die ihr Land nicht als ihre Heimat ansehen oder hassen, haben zudem gar kein Verständnis für die Umwelt. Dort könnte man möglicherweise mit Entschädigung nachhelfen. Pfand bei Kauf zu zahlen; bekäme man bei Abgabe zurück.

  6. Klapperschlange

    Nach intensiven Recherchen der „Buidl-Zeitung“ soll der Mann im Mond am Freitagabend einen Kreislaufkollaps erlitten haben:
    https://www.der-postillon.com/2018/07/blutmond.html

  7. Fünfmal höherer Goldanteil in E-Schrott als im Bergabbau. Im Bergbau ist die Trennung auf wenige Komponenten beschränkt, also effektiver. Im Schrott sind Legierungen, µm Beschichtungen von zig Metallen. Um die Effektivität von Goldrecycling zu bewerten braucht man Fakten: Wie hoch ist der Energieaufwand, wie hoch die Manpower, Umweltbelastung, was kosten die Technologien im Vergleich. Ich hoffe, dass Daten vorliegen, die gern öffentlich werden könnten. Nichts gegen Recycling, aber bei Gold, als extrem gering verwendet, wird es schwer. Endpreis für 1 Unze, wobei beim Recycling Chancen nach unten, wie beim Abbau im Bergwerk nach oben gesetzmäßig bestehen.

    • @hoffender
      Das ist es ja, es lohnt nicht.Aber man verkauft solche Geschichten, damit ja kein Anleger Gold erwirbt. Das braucht man nämlich selbst und zwar alles. Sonst hat man kein Monopol auf diese finanzpolitische Waffe.Denn jede Superwaffe ist nur dann effektiv, wenn man nur selbst sie hat.
      Wo käne nan hin, wenn jetzt auch noch der Iran, der Erzfeind Israels, Atomwaffen baut.
      Also erfindet man Geschichten, dass das Zeug wertlos ist, sogar im Abfall und Meerwasser im Überfluss und in alten polnischen Eisenbahen zu Hauf zu finden ist.
      Da kann man gleich in Kieselsteine investieren.Je mehr nan alao solxhe Geschichten lanciert und den Goldpreis versucht zu drücken, desto schlimmer ist die Lage bei den Schuldscheinen geworden.
      Das ist die Situation welche mir die Augen öffnete und mich zum Goldanleger werden ließ.Weil es von der Finanzmafia so heruntergemacht wird
      Denn, das muss einen Grund haben. Und ich kenne nur einen:
      Das Plebs soll Schuldscheine halten und die Eliten Gold.
      Und damit ist auch das Ziel klar. Eines Tages müssen die Schuldscheine in Gold eingelöst werden.Und weil es dann viel zuwenig Gold geben wird, bleibt man über Generationen Schuldner und muss die Goldinhaber bedienen.
      Zins und Frondienste leisten.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @renegade Im Mittelalter sagte man mit einem fremden Mannes Ursch ist gut durchs Feuer zu...
  • materialist: Die niedrigen Zinsen dienen auch nur dem Betrug der Sparer UND der Häuslebauer:Die Zinsen für Kredite...
  • Thanatos: @Goldrush Schau mal, hier werden immer noch die Schlachten von früher geschlagen. Der Aufreger zum 3....
  • Wolfgang Schneider: https://deutsch.rt.com/asien/8 1134-grosses-silbervorkommen-i n-zentralchina-entdeckt/ Eine ganz...
  • Goldrush: Werter @Goldi, das Fazit des Artikels („Wie sollen sich Privatanleger verhalten?“) spricht dann...
  • Goldi: Auch die Leit(d)medien springen auf den Zug auf. Endlich soll Gold „profitieren“. Ein neuer...
  • Wolfgang Schneider: https://news.antiwar.com/2018/ 11/14/study-us-has-spent-5-9-t rillion-on-wars-since-2001/...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Eignungstest. Du hast einen Eimer mit 7 Liter und einen mit 13 Liter Wasser. Wie viele...
  • Wolfgang Schneider: @materialist und @Thanatos Die Wahl heißt also entweder Flucht nach vorn durch Krieg oder...
  • renegade: @ws Wahnsinn, Canabis ist schwer cancerogen und fördert eine Fülle von unheilbaren Krankheiten, bis hin zur...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren