Anzeige
|

Riesige Cash-Position: Wartet Warren Buffet auf den großen Crash?

Der amerikanische Kult-Milliardär Warren Buffet hält sein Pulver trocken. Laut den aktuellen Geschäftszahlen seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway sitzt er auf einem riesigen Haufen Cash. Fast 100 Milliarden US-Dollar sollen sich angehäuft haben. Medien spekulieren, er finde aufgrund der monatelangen Hausse an den US-Börsen keine lukrativen Investments mehr. Unser Kommentar: Ein Crash an den Finanzmärkten könnte die Lage blitzartig ändern. Zumindest deutet Buffets gefüllter Geldbeutel nicht unbedingt auf große Erwartungen bezüglich der weiteren Marktentwicklung hin. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=67380

Eingetragen von am 9. Aug. 2017. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

14 Kommentare für “Riesige Cash-Position: Wartet Warren Buffet auf den großen Crash?”

  1. Wir auch. Cash ist King.
    Bitte schreibt alle dem Draghi per mail, der Deckel beim Gold ist in Gefahr.
    Denn Draghi hält noch sein Mittagsschläfchen. Ist ja auch heiss zur Zeit in bella Italia.

    • Der goldreporter ist eine außerordentlich wichtige Institution.

      Vielen Dank dafür.

      Höchste Wertschätzung meinerseits.

      Und meine ehrliche Hochachtung.

  2. Sei gierig, wenn andere ängstlich sind.
    Also ich bin so was Gold und Silber gierig, das hat die Welt noch nicht gesehen, auch nicht der Donald.

  3. Warren bester Mann.
    Hat alles richtig gemacht.
    Er hat es zum Glück & Wohlstand gebracht, und das ohne nur einen einzigen Gramm Gold zu besitzen.

    Offensichtlich dreht sich die Welt nach dem Crash immer noch weiter, wer
    hätte das gedacht.

    Kann es auch kaum noch erwarten, um aus 1,… 2 zu machen.

    • @ex
      Das glauben Sie doch wohl selbst nicht, dass der Buffet kein Gold besitzt.
      Sollte es crashen, hat der plötzlich eine ganze Menge und leckt damit das Blut von der Strasse.
      Selbst er hält die Aktien für überbewertet und stösst diese nach und nach ab.
      Und sollten die Bonds crashen, kann man die Aktien in den Ofen stecken, zum heizen.

      • Zitat von Buffet!

        „Gold wird irgendwo auf der Welt aus der Erde gegraben. Dann schmelzen wir es zu Barren, bauen einen unterirdischen Tresor und graben es wieder ein. Wenn uns Außerirdische dabei beobachten, es käme ihnen reichlich obskur und seltsam vor.“

        • @bamboo
          Noch seltsamer käme es den Aliens vor, was wir mit Aktien und Bonds machen.
          Wir drucken diese auf Umweltpapier, schreiben eine fiktive Zahl drauf und verhökern das teuer an irgendwelche Menschen mit niedrigerem IQ und belohnen sie dafür mit ein paar Peanuts und wohlfeilen Reden.Wie in die Zukunft und den Fortschritt investieren oder so ähnlich.
          Wobei selbst der dümmste Alien erkennt, dass man allerhöchstens in das Portmonet von Soros und Co investiert.

  4. Draghi ist aus der Siesta erwacht. Und schnell ein paar MillirdenEuro zum Sonderpreis vertickert. Ist doch was.

  5. Vor ein paar Monaten konnte man noch lesen, dass die Superreichen – u.a. auch Warren B. – das glänzende Metall nur so horten. 100 Mrd. € in Cashe halte ich für fake.

  6. Schon interessant
    Gold steht bei 1278 und wird mit 1275 oder1273 angezeigt.
    Der Dax statt mit minus 1,25 nur mit minus 0,35 auf der Tafel.
    Bloomberg und co müssen die Anleger dafür halten, was sie wahrscheinlich auch sind.
    ABR Kunden. Alt, Blöd, Reich.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @GoldDrache Und täglich grüßt das Murmeltier. Die Griechen müssen sich in einer Zeitschleife befinden:...
  • 0177translator: @Boa Constrictor https://www.youtube.com/watch? v=PHQLQ1Rc_Js Siehst Du die befreiten Kinder, wie sie...
  • 0177translator: @materialist Wovor man aus Tunesien flüchtet? Die Antwort kommt in einem Lied. Allein in Griechenland...
  • Boa-Constrictor: Neuwahlen? http://www.spiegel.de/politik/ deutschland/spd-bereitet-sich- auf-moegliche-neuwahlen-v...
  • Boa-Constrictor: @0167translatör Comey‘s FBI & „Lynch-Justiz“: jetzt wird es langsam gefährlich für „Hellary“...
  • taipan: @fs Ich warte auch. Das kann ich mir aber nur leisten, weil ich schon genug für jeden denkbaren Fall habe....
  • materialist: Wobei die Frau Wagenknecht zur Flüchtlingsproblematik (vor was flüchtet man eigentlich aus Tunesien...
  • f.s.: ich warte noch etwas mit dem Nachkauf. Denke es gibt nochmal einen Selloff aber dann sollte man richtig...
  • taipan: Wie üblich hat man den DAX nach 18:00 um 100 Punkte angehoben. Nur, leider kann man da weder kaufen noch...
  • Stillhalter: Ich habe jedenfalls keine. Ich sehe das auch keinen Sinn darin. Liegt vermutlich an meinem Beruf.

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren