Freitag,06.August 2021
Anzeige

Russlands Staatsfonds darf Gold kaufen

Gold, Russland (Foto: Goldreporter)
Russland setzt im Staatsfonds stärker auf Gold und weniger auf Dollar und Euro (Foto: Goldreporter).

Der Nationale Vermögensfonds Russlands hat vom Finanzministerium die Genehmigung erhalten, künftig auch Gold und andere Edelmetalle zu kaufen.

Gold kaufen, statt Dollar

Das russische Finanzministerium hat dem Nationalen Vermögensfonds (National Wealth Fund = NWF) die Genehmigung erteilt, das Fondsvermögen mit Edelmetall und Gold zu diversifizieren. Das melden russische Medien

Staatlicher Vermögensfonds

Der NWF ist Teil des russischen Rentensystems. Er dient zur Aufbewahrung des russischen Haushaltsvermögens und kann auch zur Deckung von Haushaltsdefiziten verwendet werden, heißt es in dem Bericht.

De-Dollarisierung

Außerdem gab man bekannt, dass der Anteil von US-Dollar und Euro im Währungsportfolio des Fonds von 45 Prozent auf 35 Prozent reduziert werde. Stattdessen erhöhe man Investitionen in japanische Yen, chinesische Yuan und britische Pfund.

Fondsvermögen

Die Maßnahmen zielten darauf ab, die Vermögenswerte zu diversifizieren, um „die Sicherheit der Fonds zu gewährleisten, sowie die Erträge zu erhöhen“.

Das Fondvermögen wird per 1. November 2020 mit 167 Milliarden US-Dollar beziffert, was rund 12 Prozent des russischen Bruttoinlandsproduktes entsprach.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. „Urlaub“ (was war das noch mal?) in der Türkei wird noch billiger:

    Der Lira-Kurs bricht massiv ein: nach dem Zentralbank-Chef feuert Erdogan überraschend auch den Zentralbank-Vizepräsidenten.

  3. Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige