Freitag,26.Februar 2021
Anzeige

Silberpreis: Konsolidierung könnte jetzt fällig sein

Ähnlich wie der Goldchart steht Silber nach der steilen Rally nur vor wichtigen Kursmarken. Weiter rauf, oder etwas deutlicher nach unten? Die nächsten Tage werden es zeigen.

Silber hat innerhalb der vergangenen sechs Wochen eine beeindruckende Rally hingelegt. Seit Mitte August ist der Silberkurs um stattliche 26 Prozent gestiegen. Der Silberchart ist jetzt in einer ähnlichen Lage wie der Goldkurs.

Nach dem steilen Anstieg steht das Edelmetall vor bedeutenden Widerständen. Am Freitagvormittag notierte der Silberpreis bei 34,90 Dollar (26,80 Euro). Kurzfristig unterstützt wird der Chart bei $ 34,82, sowie bei Kursen um $ 34,36 und $ 33,72. Richtung Norden lauten die wichtigsten Barrieren $35,28 und dann bereits $ 36,90.

Silberkurs in US-Dollar, 1 Jahr

 

Ausblick: Kleine Verschnaufpause oder Rücksetzer? Der Kursanstieg hat an Dynamik verloren, Silber  tendiert seitwärts. Ob ein deutlicherer Rücksetzer folgt oder nun der nächste Kursschub ansetzt, wird sich in den kommenden Handelstagen zeigen. Eine Kurskonsolidierung wäre nach der steilen Rally in jedem Fall fällig. Mit einem Kursrutsch um 3 bis 4 Prozent in den Bereich von $ 33,72 darf man dann kurzfristig rechnen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

1 KOMMENTAR

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige