Menu
Spanien: Arbeitslosigkeit so hoch wie zuletzt unter Franco
27. Juli 2012 Hot-Links

Die Arbeitslosigkeit in Spanien ist so hoch wie noch nie seit Euro-Einführung und hat ein Niveau erreicht, dass die Spanier zuletzt unter der Franco-Diktator 1976 erlebt haben. Die Quote stieg im zweiten Quartal 2012 auf 24,6 Prozent. Dazu ist jeder zweite Jugendliche ohne Job. Und in diesem kritischen Umfeld soll das Land harte Sparmaßnahmen durchführen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Kommentare deaktivert
Anzeige
*