Sonntag,19.September 2021
Anzeige

Spielend zum Sieg: Ron Paul gegen die Fed

Dem republikanischen US-Präsidentschafts-Bewerber Ron Paul wird ein Videogame gewidmet.

Ein Fan des republikanischen Abgeordneten Ron Paul hat ein Videospiel programmiert, in dem der US-Politiker die Hauptrolle spielt. Es heißt Ron Paul: Road to Revolution. Der Spieler hopst mit Pauls Alter Ego durch mehr als 50 Jump-and-Run-Level. Jeder der Spielabschnitte stellt einen US-Bundesstaat dar. Man muss Hindernisse überwinden, geschickte Sprünge vollziehen und Goldmünzen aufsammeln. Es gibt 13 Endgegner. Jeder wird durch eine regionale Niederlassung des US-Notenbanksystems Federal Reserve repräsentiert.

Hintergrund: Ron Paul gilt als Protagonist des Goldstandards und als Gegner der US-Notenbank, die er am liebsten abschaffen würde. Im aktuellen Rennen um die US-Präsidentschaft ist er einer der Kandidaten der Republikaner.

Die Internet-Version des Spiels wird kostenlos verfügbar sein. Daneben ist Paul: Road to REVOlution als Mobile Game für Smart Phones geplant. Das Spiel soll in zirka zwei Monaten fertig sein. Der Programmierer stellt sein Spiel in dem folgenden Video vor.

http://www.youtube.com/watch?v=-ydrfs8bpBY

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige