Samstag,27.Februar 2021
Anzeige

Steigende Edelmetall-Verkäufe bei der Perth Mint

Im vergangenen März hat die australische Prägeanstalt Perth Mit mehr Gold und Silber abgesetzt als vor einem Jahr.

Die Perth Mint hat im vergangenen Monat 29.883 Unzen Gold abgesetzt. Das Ergebnis liegt gut ein Drittel über Vorjahr und knapp 13 Prozent über Vormonat.

Seit Januar wurden 93.530 Gold-Unzen verkauft, 22 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.

Der Silberabsatz konnte um 36 Prozent gegenüber März 2017 gesteigert werden. 975.921 Unzen werden als Verkaufszahl gemeldet. Das lag knapp 2 Prozent unter Vormonat.

Gold, Silber, Perth Mint
Monatlicher Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint seit März 2016 ( Quelle: Perthmintbullion.com)

In den ersten drei Monaten des Jahres wurden 3.036.236 Unzen Silber abgesetzt und damit 24 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum von 2017.

Die Perth Mint ist Hersteller bekannter Gold- und Silbermünzen wie Känguru, Koala und Kookaburra sowie zahlreicher weiterer Anlageprodukte mit Motiven aus dem australischen Tierreich.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

4 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Ja, es geht wohl hauptsächlich um das Abenteuer Feeling und das schaffen an der frischen Luft. Wenn ich mir die paar Krümel ansehe scheint es sich zumindest finanziell nicht zu lohnen. Könnte mir auch vorstellen, dass man angezeigt wird, weil man die Fische belästigt, würde alles zusammenpassen.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige