Anzeige
|

Studie: „Alternative Energie“ braucht 46.000 t Silber bis 2030

Silber, Nachfrage, Technologie

Silber wird unter anderem in der Photovoltaik benötigt, bei der kontaktlosen Energieübertragung und in Kernkraftwerken (Foto: Goldreporter).

Im Rahmen einer aktuellen Studie sieht The Silver Institute bis zum Jahr 2030 einen Bedarf an 1,5 Milliarden Unzen Silber im Bereich „Alternative Energie“.

The Silver Institute hat den Silberbedarf durch Technologien im Bereich der alternativen Energieversorgung analysiert. Laut deren Schätzung wird dieser Bereich bis zum Jahr 2030 1,5 Milliarden Unzen Silber benötigen (ca. 46.650 Tonnen).

„Die andauernde Revolution grüner Technologie, getrieben durch das exponentielle Wachstum alternativ angetriebener Fahrzeuge und das anhaltende Investment in photovoltaische Solar-Energie sollte die globale industrielle Nachfrage nach Silber in den nächsten zehn Jahren und darüber hinaus einen Schub verleihen“, heißt es in der aktuellen Veröffentlichung „The Role of Silver in the Green Revolution“.

Alleine im Bereich der Photovoltaik sieht man bis 2030 eine Silber-Nachfrage in der Größenordnung von 820 Millionen Unzen (ca. 25.500 Tonnen). Das entspricht in etwa der jährlichen weltweiten Silberproduktion.

Auch die Bedeutung von Silber im Bereich der Elektromobilität wird hervorgehoben. Hier sieht man einen zunehmenden Silberbedarf in der Nutzung von versilberten Induktionsspulen für die drahtlose Energieübertragung bei der Ladung von Akkus. Das Silver Institute veranschlagt in diesem Sektor bis 2030 eine Nachfrage von rund 725 Millionen Unzen Silber (rund 22.550 Tonnen).

Häufig unterschätzt werde laut den Marktkennern die Silbernachfrage bei der Nuklearenergie. Silber sei unter anderem Bestandteil der Kontrollstäbe in Atomreaktoren. Hier sieht man einen Bedarf an 19 Millionen Unzen Silber (590 Tonnen) im genannten Zeitraum.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=76014

Eingetragen von am 6. Jul. 2018. gespeichert unter Marktdaten, News, Silber. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

28 Kommentare für “Studie: „Alternative Energie“ braucht 46.000 t Silber bis 2030”

  1. Silber der neue BTC!

  2. So ein Schmarn hab ich ja selten gelesen, Unfassbar!!!

  3. 0177translator

    Heißt erst mal für mich, ein Silber-Verbot ist gar nicht durchsetzbar. Das endet dann wie die Prohibition. Irgendwer braucht Ag immer. Hatte mal beruflich mit einem Unternehmen (First Solar, Inc.) zu tun, wo mit Cadmium-Tellurid beschichtete Solar-Module, die erheblich leichter sind, hergestellt werden. Heißen Dünnschicht-Module. Nach Ablauf des Lebenszyklus nach 25 oder so Jahren werden die Solar-Platten zerbrochen, und das Cadmium und Tellur im Säurebad abgelöst und dann der Wiederverwertung zugeführt. Für die nächsten Module.

    • @0177translator
      Ein autoritärer Staat kann vieles oder fast alles verbieten. Sogar den GV oder das Bier.Er kann sogar das Kopftuch für Frauen verordnen oder die Gesetze der Scharia.
      Richtig, durchsetzen muss man es können.
      Denn es gibt genug Revoluzzis, die halten sich nicht an irgendwelche Bestimmungen und vom ungeliebten Gesetzesmacher schon gar nicht.
      Deshalb,Gold oder Silber kann man schlecht verbieten, einfach weil es da ist, seit Milliarden Jahren und nicht vom Menschen erzeugt, wie Schiessgewehre.
      Gold oder Silber schadet keinem Menschen, wie Waffen oder Drogen.

  4. Das ist aber nicht sonderlich viel. Wir ersaufen im Silber.

    Ob die „grüne“ Technologie so grün ist wie alle behaupten? Bei mir um’s Eck ist Schwaz in Tirol und da ist der halbe Silberberg instabil auf Grund der Bergbautätigkeit im Mittelalter. … und die haben damals mit Hammer und Meissel gearbeitet.

  5. Zitat;

    Die andauernde Revolution grüner Technologie, getrieben durch das exponentielle Wachstum alternativ angetriebener Fahrzeuge und das anhaltende Investment in photovoltaische Solar-Energie sollte die globale industrielle Nachfrage nach Silber in den nächsten zehn Jahren und darüber hinaus einen Schub verleihen

    Zitat Ende

    Nachfrage ohne monetäre Kaufkraft – und damit ist`s Essig – ist KEINE Nachfrage. Die Produktion vor allem aber die flächendeckende Infrastruktur die einen solche Transformation möglich macht,erfordert einen Milliardenschweren Kapitalaufwand, von dem Niemand weiß wo er herkommen soll. Ganz davon abgesehen, dass exponentielles Wachstum sehr schnell an einem Punkt kommt, an dem es nicht mehr weiter geht und die Exponentiell-Kurve wie ein Kartenhaus zusammen bricht.

  6. alter schusseler

    158 MILLIONEN AFRICANER HABEN EINE WÄHRUNGSUNION
    UND SIND FEST AN DEN €URO GEKOPPELT !!!

    – das wusste ich noch nicht!
    ———————————————————–
    Der CFA-Franc: Ein koloniales Erbe | Mit offenen Karten | ARTE

    „ARTEde
    Am 18.06.2018 veröffentlicht
    Im Jahr 2018 nutzen noch 14 afrikanische Länder eine Währung aus der Kolonialzeit, den CFA-Franc. Haben sie durch diese an den Euro gekoppelte afrikanische Devise einen besseren wirtschaftlichen Stand als ihre Nachbarländer? Hat ihnen der CFA-Franc aus der Unterentwicklung herausgeholfen? Die Antwort darauf liefern Karten und die wichtigsten Konjunkturindikatoren.

    Magazin, Moderation: Emilie Aubry (F 2018, 13 Min)

    Eine neue Folge von „Mit offenen Karten“ gibt’s jeden Montag auf unserem Channel.“

    – ca.. 12min. und AUS:

    https://www.youtube.com/watch?v=wxFpDCk2DUw

    ————————————————————-
    DAS III REICH HATTE AUCH EINEN FLUGZEUGTRÄGER:

    – der wurde gleich zweimal versenkt.

    DAS WUSSTE ICH AUCH NICHT.

    „Der Flugzeugträger Graf Zeppelin war ein Schiff der deutschen Kriegsmarine, das unvollendet blieb. Namensgeber war der Luftschiffpionier Ferdinand von Zeppelin. Als Typschiff der Graf-Zeppelin-Klasse handelt es sich bei dem Schiff um den bis heute einzigen deutschen Flottenflugzeugträger.
    …………………………………
    „Am 25. April 1945 setzte ein Sprengkommando das Schiff auf Grund und zerstörte seine Antriebsanlage, um den Träger als Beute für die
    vordringenden sowjetischen Truppen unbrauchbar zu machen.

    Im März 1947 wurde das Schiff dann von der Roten Armee gehoben und diente als Wohnschiff für eine Spezialabteilung, die mit der Auswertung der Konstruktionsunterlagen der Graf Zeppelin und anderer Beuteschiffe betraut war. Man testete Bombenflugzeuge und Sprengladungen am Flugzeugträger, um zu ergründen, wie diese am wirksamsten zu bekämpfen seien.

    Am 18. Juni 1947 wurde während der Kampfmittelversuche an der Graf Zeppelin kurz vor einem Sturm die Vertäuung gelöst, um einem Reißen der Leinen und einem Stranden des Schiffes zuvorzukommen. Man versenkte das Schiff anschließend mit zwei Torpedos 30 Seemeilen nördlich vor Großendorf vor der Danziger Bucht, wo es bis heute liegt. “

    AUS:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Graf_Zeppelin_(Schiff,_1938)

    • @alter schusseler
      Den meisen afrikanischen Ländern geht es besser als so manchen europäischen Ländern. Jedenfalls, was die oberen, die Eliten betrifft. Die sind reicher als Aldi und Winterkorn zusammen.
      Leider geben die nichts ab, zwar zahlen die ganz korrekt Steuern, klar, aber die kommen hinten rum wieder rein umd zwar mit Gewinn.
      Steuern zahlen als Kapitalanlage, wäre was für den @ ex, falls der welche zahlt.
      Die Rendite ist nicht schlecht, habe ich mir sagen lassen.
      Eigentlich sollte der bezahlte Soli auch zurückgezahlt werden, mit 6% Zinsen.
      Darauf warte ich sicher bis in den St. Nimmerleinstag.
      Diesen Soli kassieren andere, sicher aber nicht die Bürger im Osten.

      • alter schusseler

        taipan,
        und du musst es wissen.

        – da dort ständig unterwegs bist.

        (da gab es mal noch so einen, sudan und so)

        – ich weiss nur noch nicht warum.

        – temporär ok, aber so lange?

        DA IST ES ZU WARM!

        INTERNET SCHEINT MAN DORT BESSER
        ALS IN GERMANIEN ZU HABEN

    • Meines Wissens nach hatte die „Schwabenland“ auch eine Vorrichtung zum Start für Flugzeuge.Ob das allerdings als klassischer Flugzeugträger zählz,wei? ich nicht.

  7. alter schusseler

    – ob die jungen wilden auch wissen wie man gehwegpflaster verlegt?????
    – text muss man nicht lesen, schaut euch nur das bild an.

    „Die Gewalt einiger Polizisten empfanden viele als unangemessen“

    AUS:
    http://www.pi-news.net/2018/07/ndr-relativiert-g20-terror/

    • @A.S.
      Besser jung und wild, als alt und reaktionär.

      • alter schusseler

        Falco

        – guten tag falco.

        – alles fit im schritt

        • alter schusseler

          0177translator,

          der abeitsschutz ist gefährdet.

          – die polizisten tragen ja schutzhelme.

          – aber die antifaschisten habe keine arbeitshandschuhe!!!

          DA: NOCH NIEMALS IM LEBEN GESEHEN!!!

          • 0177translator

            @AS
            Denen kann die DRK-Kleiderkammer sogar gespendete Arbeitsklamotten andrehen – sowas haben die im Leben auch noch nie gesehen.

      • 0177translator

        @Falco
        Besser reich und gesund, als arm und krank.

        • @007translator
          Besser Arm ab, als arm dran.

          • 0177translator

            @Falco
            Besser einen Bauch vom Saufen, als einen Buckel vom Arbeiten.

            • alter schusseler

              0177translator,

              jetzt hast du aber auf die seite vom falco geschlagen

              BIN ENTTÄUSCHT VON DIR!!!

              • 0177translator

                Mit der Arbeit ist es so auf Erden.
                Sie kann sehr leicht zum Laster werden.
                Siehst nicht die Blumen, die da duften,
                kannst nur noch arbeiten und schuften.
                So geh’n sie hin, die schönen Jahre.
                Und schließlich liegst du auf der Bahre,
                und hinter dir, da grinst der Tod:
                Kaputtgerackert, du Idiot.

                • alter schusseler

                  0177translator,
                  teurer freund,
                  einen draufsetzen … das geht immer.

                  „Frohe Arbeit – ernster Wille!
                  Mal en Schluck in de Destille!
                  Und een bisken Kille Kille –
                  Det hält munter!“

                  Heinrich Zille

                  (1858 – 1929), Berliner Zeichner und Fotograf

          • alter schusseler

            Falco,

            wir werden uns nicht gegenseitig überzeugen.

            – mach etwas am schwachsinn mit
            und wir können die zeit gut miteinander verbringen.

            – UND JEDER DARF/SOLL SCHREIBEN WAS ER DENKT!!!!!

  8. Im Jahre 2030 gibt es diese gruene Affen Ideologie schon lange nicht mehr.

    • alter schusseler

      Josef Brand,
      richtig, andere sorgen wird man haben.

      „Zuletzt möchte ich erwähnen, dass ich Platin oder Palladium nicht in die Gruppe Edelmetalle einbeziehe, die man in Zukunft besitzen sollte. Auch wenn die Nachfrage nach diesen Industriemetallen relativ stabil geblieben ist, wird die Produktion von Fahrzeugen zeitgleich mit der Weltwirtschaft kollabieren… und damit die hohe Nachfrage nach Platin und Palladium. Wir müssen uns daran erinnern, dass die Zukunft unserer heutigen Zeit nicht ähneln wird. Ich habe eine grundlegende Ahnung davon, wie sich die Zukunft entwickeln wird, aber es schwierig, die Geschwindigkeit und das Ausmaß des Zusammenbruchs zu prognostizieren.“

      AUS:

      https://www.goldseiten.de/artikel/381660–Warum-Silber-waehrend-der-naechsten-Finanzkrise-hoeher-steigen-wird-als-Gold.html?seite=1

      – den mag ich. Steve St. Angelo

    • alter schusseler

      – der Steve St. Angelo redet nicht davon das
      die edelmetalle oder öl alle werden …

      – er redet von der unbezahlbarkeit!!!!!

      ERNTEFACTOR

  9. Sternhagelvoll

    Das sind ja nur zwei Jahresproduktionen ,oder etwa 5% v. Morgan Stanley !

    • @Sternhagelvoll
      Respekt, Dein Spitzname ist so …. voller Poesie. Den führtest Du noch zu Zeiten von @suffkopp und @Der Hetzer. Was ist eigentlich aus @Prack, @Pack und @Päckchen geworden?
      Viele Grüße nach Gummersbach!

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @Thanatos Obiges bestätigt die alte Weisheit:Ein blindes Huhn trinkt auch mal nen Korn.
  • Thanatos: @Krösus Apropos Deutsche Bank. Danke für die wirklich gute Reportage. Sollten die Rundfunkgebühren doch...
  • Thanatos: Was müssen meine entzündeten Augen da lesen: Die Erkenntnis ist zwar nicht gerade neu, aber ausgerechnet...
  • Falco: @materialist Also, ich mach das genau andersherum: Wenn mal wieder das AfD/NPD-Niveau erreicht ist, bleibe ich...
  • taipan: Gold ist immer und überall reichlich vorhanden. Sogar in der Küche hinter der Muskatnuss.Man braucht es nicht...
  • materialist: @autoverkäufer Ohne Transe und FM ist es hier auch schon merklich langweiliger geworden ich hoffe man...
  • taipan: @saurebw Das würde ganz im Sinne der Erzfeinde der USA sein. Iran, Russland, Venezuela. Aber ich denke, dass...
  • Krösus: Es ist natürlich umgekehrt. Recht hat der der heilt und das ist mitnichten ausschließlich die Schulmedizin....
  • saurebw: Und Brent steigt schön an…!!! Wenn die 80 geknackt werden gehts schnell Richtung 100 Dollar. Dann...
  • Watchdog: Im „Strafzoll-Handelsstreit“ zwischen den USA und China steht es aktuell 6:6. Das ging schnell: nur einen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren