Samstag,18.September 2021
Anzeige

Tickende Zeitbombe Europäische Zentralbank (Video)

Die Europäische Zentralbank hat fast 1,3 Billionen Euro an zweifelhaften Finanzpapieren als Sicherheit für Zentralbankgeld akzeptiert. Für 160 Milliarden Euro kaufte die EZB außerdem Staatsanleihen von kriselnden Euro-Staaten. Welche finanzielle Gefahr geht von diesem Institut aus? Das TV-Magazin Plusminus hat die Zusammenhänge in einem Beitrag beleuchtet.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

2 KOMMENTARE

  1. wieder so ein propaganda video der system-medien! die inflationsraten, die dort genannt werden, sind falsch! aber was erwartet man denn von „unabhändigen“ medien in der bananenrepublik? ich komme mir inzwischen vor in der DDR, wo auch alles super toll war und alles bestens…

  2. Anzeige
  3. Die Reportage verschweigt, dass der Anleihenkauf der EZB nach ihren eigenen Statuten rechtswidrig ist (Maastrich). Des weiteren wird verschwiegen, dass Deutschland für fast 28 % dieser Summen haftet.

    Ich hoffe das nach dem Crash die Medien wieder ihrer eigentlichen Aufgabe gerecht werden und berichten dürfen, ich meine abhängig berichten dürfen.

    Bis dahin ist es verlorene Zeit sich in Deutschland zu informieren, Bis auf wenige Möglichkeiten im I- Net.

    Gott stehe uns bei,

    LadyDiana

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige