Anzeige
|

Türkei als Brandherd für eine europäische Bankenkrise?

Neuer Krisenherd an der Grenze Europas. Die Türkei steht finanziell und wirtschaftlich unter erheblichem Druck. Nach dem starken Verfall der türkischen Lira ist auch die türkische Finanzbranche in Gefahr. Eines der Probleme ist die hohe Verschuldung in Fremdwährung. Die türkische Zentralbank hat angekündigt, die Banken des Landes zu stützen. Auch auch die Europäische Zentralbank beobachtet die Lage ganz genau. Denn auch Großbanken des Eurosystems sind mit Milliarden-Krediten in der Türkei engagiert. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=76902

Eingetragen von am 13. Aug. 2018. gespeichert unter Banken, Hot-Links, Politik, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

3 Kommentare für “Türkei als Brandherd für eine europäische Bankenkrise?”

  1. Boa-Constrictor

    Der GOOGLE-Übersetzer ist sein Geld nicht wert:

    Pute Rolls Out Prison Drohungen nach der Zentralbank tritt in Lira Crash, scheitert.

    Original in Englisch:
    Turkey Rolls Out Prison Threats After Central Bank Steps In To Halt Lira Crash, Fails

    Gemeint ist:
    Türkei droht mit Gefängnisstrafen [wegen Dollar-Abhebungen] nachdem die Zentralbank mit ihrere Invention scheiterte, den Lira-Crash aufzuhalten.

    Quelle: [Thema „Kapitalkontrollen in der Türkei“]

    https://www.zerohedge.com/news/2018-08-13/turkey-rolls-out-prison-threats-after-central-bank-steps-halt-lira-crash-fails

    Hintergrund: Kurse türkischer Banken brechen ein; Aktienhandel wurde angehalten.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/08/13/tuerkei-aktien-kurse-von-banken-brechen-ein/

  2. Da sind sicher einige Banken im Problem. Meist südeuropäische.
    Und diese sind wiederum mit nordeuropäischen Verbunden.
    Doch zu einer Staatspleite wird es nicht kommen, die türkische Notenbank steuert dagegen und druckt.Ausserdem greifen die US Sanktionen nicht, denn nur 0,1% exportiert die Türkei in die USA. Ein klein wenig Aluminium, von der Menge eines Baumarktes. Es sind die Anleger, welche Panik schreien.
    Der globale Crash wird kommen, aber nicht durch die Türkei, sondern durch die USA und China.

    • Der globale Crash wird letztlich durch den nicht mehr zu kontrollierenden Goldpreis ausgelöst werden, alle Währungen werden dann in einer schnellen Hyperinflation gegen Gold zu Grunde gehen.

      Gestern hat die Türkei einen Teil ihres Zentralbankgoldes auf den Markt geworfen, als nächstes ist dann der Iran an der Reihe, das Spiel wird also noch eine Weile so weitergehen. Sowohl Erdogan als auch die Mullahs könnten aber jederzeit einen Krieg anzetteln.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • dummkopf^2: Beantworte ich schnell selbst: „1 MILLION DOLLARS“
  • dummkopf^2: @Alex danke für das Nachrechnen =) Neue Quelle bei PerthMint selbst: http://www.perthmint.com/1-...
  • materialist: @Thanatos Also wenn ich mich umsehe finde ich fast keine Deflation,Immobilien haben sich in den letzten...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Das heißt für die Verbraucher also konsumieren, bis es qualmt. Wie sollen das die...
  • Thanatos: @materialist So ist es. Es gilt vor allem die Gefahr einer DEflationären Abwärtsspirale zu bannen. Das...
  • Wolfgang Schneider: @Silke Meyer Ich (Translator) habe mich da ein wenig bei J.W. von Goethe bedient Der Maschkönig...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Die Hoffnung kommt von oben. Mir sind da eben drei Engel erschienen....
  • materialist: @WS Solche Massnahmen wuerden ein Problembewusstesein bei unseren Politikern voraussetzen. In DIESER...
  • Berolina: @Bachalor Grundsätzlich schon. Es ergeben sich nur zwei Fragen: Wie wahrscheinlich ist ein Goldverbot?...
  • Wolfgang Schneider: @Silke Meyer Die Wacht am Main https://www.youtube.com/watch? v=oKkRS4rL6Pw Es braust ein Ruf wie...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren