Freitag,16.April 2021
Anzeige

Türkische Goldimporte im September vervierfacht

Die Türkei deckt auch große Teile des Goldbedarfs auf der Arabischen Halbinsel (Foto: Arahan-Fotolia.com)

Im Zeitraum der ersten neun Monate liegen die Goldimporte der Türkei sogar 668 Prozent über Vorjahr.

Die Türkei hat im vergangenen Monat 28,52 Tonnen Gold importiert. Das melden türkische Zeitungen laut Börse Istanbul.

Gegenüber Vormonat entsprach dies einer Zunahme der Goldeinfuhr um 21,1 Prozent. Im Vergleich zum September 2016 haben sich die türkischen Goldimporte damit sogar vervierfacht.

Seit Januar sollen insgesamt 289,71 Tonnen in die Türkei gelangt sein. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es in den ersten neuen Monaten nur 43,37 Tonnen. Aktuell liegen die Goldimporte damit mehr als sechsmal mal höher (+668 %) vor einem Jahr.

Die Silberimporte der Türkei werden für September mit 4,97 Tonnen angegeben.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige