Sonntag,05.Dezember 2021
Anzeige

U.S. Mint steigert Goldverkäufe um 150 Prozent

Im vergangenen März wurden 46.500 Unzen Gold und 3.519.000 Unzen Silber in Form von American-Eagle-Münzen verkauft.

Im vergangenen Monat hat die amerikanische Münzprägeanstalt U.S. Mint 46.500 Unzen Gold in Form von American-Eagle-Anlagemünzen verkauft.

Gegenüber Vormonat wurde der Absatz damit um 151 Prozent gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahr betrug der Anstieg 132 Prozent. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres liegt die U.S. Mint mit 146.000 Goldunzen 2,5 Prozent über Vorjahr.

US Mint 03-2015 Gold

 

US Mint 03-2015 Silber

Die Verkäufe der American Silber Eagles stiegen im Vergleich zum Februar um 16 Prozent auf 3.519.000 Unzen. Gegenüber Vorjahr fielen die Verkaufszahlen bei Silber allerdings 21 Prozent schwächer aus. Im  laufenden Jahr liegt der Silberabsatz um 7 Prozent hinter 2014 zurück.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

  1. Genau so hätte man schreiben können gegenüber Jänner ging der Verkauf auf die Hälfte zurück.

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige