Anzeige
|

UBS erwartet Goldpreis von 1.700 Dollar im August

Goldpreis: Die UBS-Prognose ist kurzfristig, präzise und bald schon zu verifizieren.

Analysten der Schweizer Großbank UBS sehen eine Rückkehr von Investoren in den Gold-Markt und erhöhen ihr Kursziel.

„Derzeit sehen wir unter Investoren einen langsamen Stimmungswechsel zu Gunsten von Gold“, so Edel Tully, Analystin der Schweizer Großbank UBS gegenüber Fox Business News. Aufgrund der aktuell geringen spekulativen Positionen im Markt, erkenne man bei Gold die Basis für einen ordentlichen Kursanstieg.

Die Prognose: Die UBS erwartet, dass der Goldpreis im kommenden Monat bei durchschnittlich 1.700 Dollar notieren wird. Damit erhöht die Bank ihren Forecast um 9,4 Prozent. Innerhalb der kommenden drei Monate wird der Goldpreis nach Meinung der Analystin bei durchschnittlich 1.750 Dollar liegen.

Die Erwartungen an neue Stimuli durch die US-Notenbank spiele in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle. Man beobachte diesbezüglich das Symposium in Jackson Hole Ende August, sowie die im September folgende Sitzung des Offenmarktausschusses. In den letzten Jahren seien diese Termine dazu genutzt worden, die Märkte auf eine geldpolitische Lockerung vorzubereiten.

Im Londoner Nachmittags-Fixing wurde der Goldpreis am Dienstag auf 1.622 Dollar (1.321 Euro) festgesetzt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=25024

Eingetragen von am 31. Jul. 2012. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Baer: Knapp im Vergleich zur Fiatgeldmenge ,aber auch die Förderung wird nicht leichter und damit die Kosten auch...
  • dummkopf^2: Gut zu lesender Artikel (Aufbau). Leider aber nicht uneingeschränkt belastbar (Vertrauen) bzw. nicht...
  • Bauernbua: Reiche US Investoren wollen aus Aktien. Oder auch nicht. https://diepresse.com/home/...
  • renegade: @kosmonaut Sie sollten mal die braune Brille abmachen und gegen eine rosa rote austauschen. Dann sehen Sie...
  • Hartmut Steinfrass: Dem kleinen Mann hier bleibt nur Silber und ein paar Goldaktien zur Silbermaximierung....
  • Wolfgang Schneider: @Ulrike Und die wilde Elisabeth hinten drauf sieht noch ganz jung und schnuckelig aus. Aber mit...
  • renegade: @ukunda Zuhoffen, dass der Preis noch unten bleibt, ich hätte noch gerne ein paar Kilo dazu.Auf 60. (5 kg...
  • Wolfgang Schneider: https://newspunch.com/philadel phia-sues-seven-big-banks/ Ob die Aktien dieser Banken jetzt...
  • DerKosmonaut: @Gebrauchtwagenhändler Ich könnte Dich dagegen auf meinem kleinen Nebenerwerbshof gebrauchen. Dort bist...
  • materialist: @Finanzamt Berlin Das Schoene am Leben ist daß es 1000 wunderbare Verstecke und zig Länder gibt die...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren