Anzeige
|

US-Arbeitsmarktdaten besser als erwartet

Am heutigen Nachmittag um 14:30 Uhr wurden die offiziellen US-Arbeitsmarktzahlen für den Monat Januar veröffentlicht. Demnach wurden im vergangenen Monat 200.000 neue Jobs außerhalb der US-Landwirtschaft geschaffen („Non-farm Payrolls“). Der Analysten-Konsens lag bei 180.000 neuen Stellen. Es wurden jedoch zugleich die Vormonatzahlen von +160.000 auf +148.000 Stellen nach unten korrigiert. Die offizielle US-Arbeitslosenquote lieb unverändert bei 4,1 Prozent. Die Edelmetallpreise gaben nach Bekanntgabe der Zahlen nach. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=71766

Eingetragen von am 2. Feb. 2018. gespeichert unter Hot-Links, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

10 Kommentare für “US-Arbeitsmarktdaten besser als erwartet”

  1. Seit den tollen Arbeitsmarktzahlen ist Gold um $18,90 , Silber um $0,45 gefallen
    „worden…“

    das sieht allerdings danach aus, als wäre das die Vorbereitung („Verlängerung
    des Anlaufes für die Edelmetalle“) für die ab 16 Uhr angekündigte Veröffentlichung dieses „fiesen Fisa-Dokumentes“, das für Unruhe sorgen wird.

    Vielleicht sieht sich Gold heute Abend wieder über $1350,-?

  2. Dann hätte man aber nichts gewonnen. Wer weiss, ob das Dokument überhaupt auf EM positiv wirken würde. Ist eh alles manipuliert. Die Compterprogramme ziehen ihre Bahnen.

  3. Am 31.01.2018 (vorgestern) ein Blutmond. Vorläufig der letzte. Der nächste erst wieder in 19 Jahren.
    Die kleine Weltregion, welche sich gut auf Finanzen versteht, richtet sich ja gerne nach diesem Astrologischen Phänomen.
    Seit vorgestern brechen sowohl Anleihemärkte als auch Aktienmärkte ein. Undzwar gewaltig !

    Das ist jetzt der Beginn des real-crash.
    Der letzte Crash zog sich von herbst 2007 bis März 2009.

    Wie lange dauert dieser?
    Und welche Folgen wird es haben.

    Diesmal wird es wohl etwas mehr, als nur ein crash.

    Es ist game over.

    Zeitenwende.

    Seit achtsam.

  4. 0177translator

    Gemeldete Zahlen? Ist zwar schon ein paar Jahre her, aber:
    http://www.metallwoche.de/marine-le-pen-hatte-recht-frankreich-hat-sein-gold-zum-teil-im-ausland
    Und dazu:
    http://www.pboehringer.com/post/gold-repatriierung-beschleunigt-sich-fra/#c28529
    Will sagen, die französische Nationalbank belügt die Franzosen zum Nationalgold genauso wie die Bundesbank uns. Marine le Pen hatte den Finger in die Wunde gelegt. Ist doch klar, daß es sie als Präsidentin zu verhindern galt. Trau keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast. Neulich las ich irgendwo, der Dominique Strauß-Kahn (IWF-Chef) wurde deshalb abgesägt (Huren-Affäre), weil er spitzgekriegt hatte, daß die Amis das Gold des IWF veruntreut haben.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • renegade: Natürlich, kennen wir schon. Nicht mal der 3. Weltkrieg hätte Einfluss auf den Goldpreis und wenn, die...
  • materialist: Seltsam vom grossen Erfolg der LEGA von Salvini in Italien hört man bei den hiesigen Qualitätsmedien gar...
  • Watchdog: Die „Ibiza-Video“-EU-Wahlmanipulat ion zeigt nicht die gewünschte Wirkung, eher „Ladehemmung: “ und der...
  • dummkopf^2: @Berolina „3 Fahrzeuge? Sie leben auf dem Land? In den Städten dürfte die Situation noch mal ganz...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Es waren 5 Stimmzettel, also 5 Wahlen parallel. 5mal Schnellmeldung und Protokoll,...
  • Wolfgang Schneider: @Dagobert Sie ist laut eigenem Bekenntnis Autistin mit Asperger-Syndrom. Ein Kind, das beschützt...
  • Falco: @Krösus Ohne Kommentar. https://images.app.goo.gl/qyuy 6frdqfk6U9MRA
  • Falco: Huch, bin wirklich erschrocken !! Schaut mal, was @Force Malheur auf Ariva verbreitet: „Die Kommentare...
  • Goldfisch: Die britische Brexit-Partei kommt aus dem Stand auf 31,6 %. Ob das den pro-europäischen Medien schmeckt?
  • Berolina: @Thanatos Bargeld ist ein Stück Freiheit, während jede Art von Buchgeld Überwachung und staatlichen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren