Anzeige
|

US-Einzelhandel wächst nur leicht, Vormonatsdaten revidiert

Am heutigen Nachmittag wurden die US-Einzelhandelsumsätze für den Monat Januar gemeldet. Sie stiegen gegenüber Vormonat um 0,2 Prozent an. Analysten hatten ein Nullwachstum erwartet. Allerdings wurden die Zahlen vom Dezember um 0,2 Prozentpunkte auf Minus 1,6 Prozent nach unten revidiert. Der Einzelhandel ist ein besonders gewichtiger Wirtschaftsfaktor in den USA. Der private Konsum trägt mehr als zwei Drittel zur gesamten Wirtschaftsleistung der USA bei. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=82313

Eingetragen von am 11. Mrz. 2019. gespeichert unter Hot-Links, Konjunktur, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

15 Kommentare für “US-Einzelhandel wächst nur leicht, Vormonatsdaten revidiert”

  1. Alle diese Daten sind nur Schall und Rauch – quasi blowin‘ in the wind. Aber was die US-Amerikaner können, kann die EU schon lange. Seit 2014 können, nein MÜSSEN, illegale Geschäfte wie Drogenhandel, Prostitution und Schmuggel ins BIP eingerechnet werden.

    Stupende Statistik-Kniffe, um die verlautbarte Wachstums-Schimäre über den Tag zu retten:
    https://www.heise.de/tp/news/Wachstum-durch-Drogenhandel-Prostitution-und-Tabakschmuggel-2221439.html

    Doch wenn die „Wachstumslokomotive“ Deutschland nurmehr ein Geisterzug ist, wie sieht es dann erst in der Europäischen Peripherie aus?
    https://www.heise.de/tp/features/Deutschland-schon-in-der-Rezession-4330264.html

  2. Sahra Wagenknecht gibt auch den Fraktionsvorsitz auf.
    https://www.deutschlandfunk.de/sahra-wagenknecht-rueckzug-eines-linken-sterns.720.de.html?dram:article_id=443316
    Entweder das wars oder es kommt eine neue Partei.

    • Ist auch besser so . Ich bin zwar alles andere als ein Linker ,aber Wagenknecht /Lafontaine und Gysi sind zu intelligent (gefährlich) für dieses Blutsaugersystem .Und Selbstmorde unter Politpaaren(Kelly/Bastian) gab es ja auch schon in Bunte Demokratie Merkistan (da war dann aber noch die Birne dran gewesen, also Doitscher Helm-Mut-Staat)).Wäre schade um die Sahra .Besser ein Rücktritt . Jetzt ist Zeit das dieses Pendel von ganz LInks nach ganz Rechts schlägt .Alles wird besser ,aber nichts mehr gut (Rosenstolz) . Der Lauf aller Gesellschaften läßt sich nicht aufhalten ,dabei wäre vieles ganz einfach ,für fast ALLE .

      • Wolfgang Schneider

        @Blanko
        Gysi war Vertrauens-Anwalt, wenn ein Querdenker in der DDR angeklagt und vor Gericht gestellt wurde. In den Stasi-Akten wird er als „IM Notar“ geführt. Ein weiterer solcher Vertrauens-Anwalt war Wolfgang Schnur, Ende 1989 Chef der Wende-Partei DA (Demokratischer Aufbruch), die später in der CDU aufging. Anfang März 1990 wurde er als Stasi-IM bloßgestellt. Damals hieß die Presse-Sprecherin des DA Angela Merkel. Der spätere Bundesinnenminister Otto Schily – und bis heute weiß keiner, wie die Pistolen nach Stammheim kamen – war Vertrauens-Anwalt für RAF-Terroristen. War das nicht auch der Mahler, der später bei der NPD landete? @Blanko, verstehst Du, worauf ich hinaus will? In einer Hinsicht ist Deutschland längst zusammengewachsen.

        • @W.S. ,das ist mir schon klar .Aber wer leitete wohl die RAF ? Warum mußte man das feiste Westbürgertum wohl das fürchten lehren ? Welche Anschläge gingen auf as Konto des BND/CIA ? Wie kam die RAF an die Waffen ?Naziwaffen von einem Friedhof/Grab ,angelegt für die Werwölfe ? Wer hatte die Info preisgegeben ? Ein Schauspiel mit einer Babuschkamaschinerie , wird ein Püppchen gehoben kommt ein anderes zum Vorschein . Kontrahenten dienen einem Ziel .

      • @Blanko

        Nein, schauen Sie, unser Interesse ist doch, dass das Finanzsystem in seine Schranken gewiesen wird. Dass die marktgerechte Liberalisierung zugunsten des Bankensektors zurückgedreht wird. Dass Kapitalinteressen nicht mehr die Agenda bestimmen.

        Da darf das Pendel ganz bestimmt nicht nach „ganz Rechts“ schlagen.
        Diesen Zusammenhang müssen Sie verstehen.

        • Wolfgang Schneider

          @Berolina
          Das wird es aber. Den Addi Schreihals glaubten sie, unter Kontrolle zu haben. Originalton Franz von Papen: „In 3 Monaten haben wir ihn so in die Enge gedrängt, daß er quietscht.“ Nur war der Typ am Ende noch bösartiger als seine Anschieber.
          Ich kann mich noch genau dran erinnern, wie Sigmar Gabriel sich 2008 nach der Finanzkrise hinstellte und, den Sarrazin verwünschend, trompetete, man wolle, müsse und werde das Trennbanken-System wieder errichten. Einen Eingang in der Bank für die Sparer und einen für die Russisch-Roulette-Spieler, und dazwischen eine Brandmauer. Nein, von diesem Politgesocks erwarte ich nichts. Zumindest nichts Gutes. Ich werde das Kruzifix aus Silber um meinen Hals nicht ablegen, nicht bei diesen Blutsaugern.

        • @Berolina,das ist nicht das Szenario was ich mir wünsche,keineswegs ,da schon aus familiären Gründen . Aber es ist das was logischerweise folgt . Für all das kommende Übel brauchen wir einen Sündenbock ,mindestens einen . Mal ehrlich ,wohin hat uns die Demokratie letztendlich gebracht ? In eine Diktatur ,verschleiert in einen angeblichen Sozialismus .Also ist der „Sozialismus“ der falsche Weg . Schwarzrotgelbgrün ,alles ein Scheisshaufen .Und jetzt fliegt blaues Geschmeiss darüber . „Frei zu sein bedarf es wenig ,denn nur wer frei ist ,der ist ein König“

          • @W.S. ,das ist mir schon klar .Aber wer leitete wohl die RAF ? Warum mußte man das feiste Westbürgertum wohl das fürchten lehren ? Welche Anschläge gingen auf as Konto des BND/CIA ? Wie kam die RAF an die Waffen ?Naziwaffen von einem Friedhof/Grab ,angelegt für die Werwölfe ? Wer hatte die Info preisgegeben ? Ein Schauspiel mit einer Babuschkamaschinerie , wird ein Püppchen gehoben kommt ein anderes zum Vorschein . Kontrahenten dienen einem Ziel .

            • Wolfgang Schneider

              @Blanko
              Stimmt. Die RAF war von gewissen Diensten unterwandert und gesteuert. Genauso verhielt es sich bei den Brandanschlägen auf Asylheime vor ca. 25 Jahren. NSU-Akten? Gesperrt. BND-Akten zur Colonia Dignidad? Nach Heiner Geißlers Anfrage zur Einsichtnahme in einer Notvernichtungs-Aktion geschreddert. Um einen herum nur Lüge und Verarsche. Mein Silber und Gold belügen und verarschen mich nicht.
              @Blanko, ich mag meine Katzen nicht rausschmeißen. Sie liegen neben mir auf ihren Kissen und schlafen fest. Werde sie mit einer Schale Milch und je 50gr Kitekat nach draußen locken.

          • @Roberto

            Demokratie = Diktatur = angeblicher Sozialismus = Sozialismus ist der falsche Weg

            Verstehe ich nicht. Bin aber auch nur ein Kosmonaut.

            • Wolfgang Schneider

              @DerKosmonaut
              Zitat Frank Zappa. Die Politik ist die Unterhaltungsabteilung des Militärisch-Industriellen Komplexes.

  3. Wolfgang Schneider

    https://de.sputniknews.com/kommentare/20190305324200233-usa-gas-oel-schiferoel-foerderung-fracking-geldquellen/
    Der Bütikofer wird jetzt Trauer tragen. Hatte er sich doch so für das Fracking-Gas eingesetzt und gegen Rußland und Nord Stream 2 gegiftet.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @Bernd https://de.sputniknews.com/pol itik/20190523325037530-washing ton-bewaffnet-verbuendete/...
  • Goldfisch: @Goldi Die verbauen unsere Fluchtburgen !!!
  • Goldi: Erst entwertet man die Fiat-Währungen und wenn die Leute dann in Gold gehen, werden sie entrechtet....
  • Fleischesser: Schönes Wochenende und für die Zukunft alles Gute!
  • Bernd: @WS/@Mikki Maus Diese ewigen Versuche, aus durchsichtigen ideologischen Gründen und gegen den Stand auch und...
  • Wolfgang Schneider: @Mikki Maus https://www.geocities.ws/dikig oros2/germaniaesse.htm Déjà-vu.
  • Mikki Maus: @ WS Leider ist das nicht das Original. Das Original hatte knallharte Aussagen, wer für den ersten und...
  • Wolfgang Schneider: @Berolina So sie (unsere Politkasper) denn der Vernunft folgen. Aber sie folgen Uncle Sam....
  • Berolina: @Wolfgang Schneider Goldverbot und Währungsreform sind mir zu plakativ, zu drastisch. Dem staunenden...
  • Wolfgang Schneider: @Blagonga https://www.youtube.com/watch? v=wUsOCPKS-HI Mir kommt es (als kleinem...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren