Samstag,10.April 2021
Anzeige

US-Inflationsrate im Mai niedriger als erwartet

Am heutigen Nachmittag um 14:30 Uhr wurden neue Inflationsdaten aus den USA veröffentlicht. Demnach betrug die offizielle jährliche US-Inflationsrate im vergangenen Mai 1,8 Prozent. Das entspricht einem 3-Monats-Tief. Analysten hatte mit einer Inflation von 1,9 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren 2,0 Prozent gemeldet worden. Die aktuelle Kerninflationsrate wird mit 2,0 Prozent angegeben. Im Vormonat waren es 2,1 Prozent. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Wenn der Staat an Ihr Geld will Vermögen sichern in der Corona-Krise

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

7 KOMMENTARE

  1. Mal ehrlich. Wer hat letzte Tage Beyond Meat gekauft ?
    Ich habe so einen Verdacht.
    Diejenigen, welch heute nicht über abstürzende Goldpreise und Dividendenrenditen sprechen und dazu die Smilies schicken.
    Das wird schon Freunde.

  2. Anzeige
  3. Habe eine Frage an die Kaiserreich-Experten: Ich könnte eine Silber 5 Mark Sachsen Altenburg Polierte Platte Münze für 350 – 400 Euro erwerben. Erhaltungszustand ist vorzüglich +, vielleicht ein wenig berieben, etwas Patina. Auflage 500.

    Was haltet Ihr davon?

    • @Goldi
      Da hier keiner Antwortet, schreibe ich jetzt wenigstens, dass ich deinen Kommentar gelesen habe, aber leider keine Ahnung von deinem Fachthema habe. Sorry.

    • @Goldi

      Schau Dir mal die horrenden Bewertungen unter „ma-shops“ an. Als Polierte Platte werden für den Herzog Ernst fast schon Mondpreise aufgerufen. Die PCGS-Gradings tun ihr Übriges.

      https://www.ma-shops.de/shops/search.php?searchstr=Sachsen+-+Altenburg+5+Mark+pp&catid=6

      Ich würde aber den Ball (die Münze) flach halten. Das scheinen Liebhaberstücke für einen speziellen Sammlerkreis zu sein oder mit anderen Worten: Münzen mit eingeschränkter Liquidität.

      Dennoch: 350 – 400 Euro sind offenbar nicht zuviel. Wenn die Münze von privat angeboten wird, solltest Du Dir womöglich eine Echtheits-Prüfung vorbehalten. Bleib dran!

      • @Thanatos

        Vielen Dank für die Antwort!
        Naja, ich muss gestehen, es handelt sich um den Münzhändler von unserem Flohmarkt, der mir die Münze mal gezeigt hat. Da werde ich mich wohl noch absichern müssen…
        Bin aber ganz heiß drauf..!

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

NEU: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige