Anzeige
|

US-Inflationsrate zieht stärker an als erwartet

In den USA ist die offizielle Inflationsrate im November stärker angestiegen als erwartet. Der Verbraucherpreisindex kletterte gegenüber Vorjahr um 2,1 Prozent. Analysten hatten nur mit 2,0 Prozent Inflation gerechnet, nachdem im Vormonat nur 1,8 Prozent gemeldet worden waren. Es war gleichzeitig der höchste Wert seit genau einem Jahr. Die Kerninflationsrate wird mit 2,3 Prozent angegeben – was sowohl dem Vormonatswert als auch dem Analysten-Konsens entsprach. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=90702

Eingetragen von am 11. Dez. 2019. gespeichert unter Hot-Links, Inflation, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

16 Kommentare für “US-Inflationsrate zieht stärker an als erwartet”

  1. Anzeige
  2. Nun noch etwas aus der Rubrik nutzlose und sinnfreie
    Nachrichten:Die Bundesregierung plant derzeit kein Verbot von Negativzinsen……

    • Es ist, als würde ich überlegen, meiner Katze das Mäusefangen zu untersagen.
      Übrigens Gold.de berichtet jetzt von Goldknappheit bei Händlern.
      Bisher hielt ich diese Art von Nachrichten für etwas übertrieben.
      Anscheinend liegt doch was daran.

    • @materialist

      Es ist die Zeit der Jahresrückblicke – noch mehr unnützes Wissen. Heute: Die häufigsten Google-Suchanfragen.
      https://www.der-postillon.com/2019/12/suchanfragen-2019.html

      Nach Rücksprache mit Larry Page und Sergey Brin glüht Google, weil immer das Gleiche eingegeben wird:
      – „CRASH“

      Eine Self-Fulfilling Prophecy? Ist das der Schwarze Schwan?

  3. Jetzt kommt der
    >GREEN DEAL<
    Kostet zwar ein bisschen was aber wer wird denn so kleinlich sein.:-) :-) :-)

    • @Fleischesser, stolzer Berliner

      Der Grüne Kapitalismus, ein Green Deal und andere Sprachkapriolen. Oder wie die Contradictio in Adiecto Karriere macht.

      Inmitten der Systemzwänge Wachstum, Profit und Ressourcenverwertung auf Teufel komm raus wird es keine Erhaltung der Lebensgrundlagen der Menschheit geben. Wer immer die dem Kapitalismus inhärente Logik zur Vernutzung der Natur zugunsten der exponentiellen Geldvermehrung nicht in Frage stellen will, wird als grüner Bettvorleger enden.

      https://www.heise.de/tp/features/Ohne-Systemtransformation-wird-die-Erhaltung-der-Lebensgrundlagen-der-Menschheit-nicht-gelingen-4569517.html

      „Die dringend erforderliche Mengenreduktion an technischen und anderen Produkten um ein Mehrfaches (fast alles ist ja Spielzeug, das im wesentlichen produziert wird, um das Hamsterrad „Steigerung der Produktion, Steigerung der Renditen“ am Laufen zu halten und ständig zu beschleunigen) ist im Kapitalismus nicht möglich, ohne den Zusammenbruch dieser Ökonomie in Kauf zu nehmen.“

      • @Thanatos Bei Spiegel online stand letztens eine Lobehymne ueber die geplante Klimarettung durch D und unmittelbar darunter stand zu lesen dass die SUV-Zulassungen in Deutschland im Jahr eine Million übersteigen…Die Hälfte davon wahrscheinlich Olivgruen – Waehler.

        • Wolfgang Schneider

          @materialist
          Lobeshymne? Ha habe ich auch eine zu bieten. Meine ganz spezielle.
          (Meine letzte an den @Thanatos kam nicht durch. Seufz.)
          Gold in the vault
          https://www.youtube.com/watch?v=r37QfqFOYiY

          Would you be free from securities‘ sin?
          There’s gold in the vault, gold in the vault.
          Would you o’er FIAT a victory win?
          There’s wonderful gold in the vault.
          There is gold, gold, wonder-working gold
          In the vault where I am.
          There is gold, gold, wonder-working gold
          In the precious vault where I am.

          Would you be free from no interest worldwide
          There’s gold in the vault, gold in the vault.
          No crooks and banksters for me shall decide.
          There’s wonderful gold in the vault.
          There is gold, gold, wonder-working gold
          In the vault where I am.
          There is gold, gold, wonder-working gold
          In the precious vault where I am.

          Would you do service for bullion your king?
          There’s gold in the vault, gold in the vault.
          Would you live daily its praises to sing?
          There’s wonderful gold in the vault.
          There is gold, gold, wonder-working gold
          In the vault where I am.
          There is gold, gold, wonder-working gold
          In the precious vault where I am, where I am.

    • Die Oeko-Uschi(aufgepumpte Flintenuschi)ist ja mit ihrem grandiosen green Deal erst mal schoen aufgelaufen,scheinbar ist noch nicht die ganze EU -Fuehrung gehirngewaschen.

  4. @Thanatos
    Das mit dem T-Shirt fand ich einfach nur witzig!!!
    Das mit dem GREEN DEAL ist neuste Vision die die Flinten Uschi mal heute verlesen hat hatte nur gerade keinen Link dafür.
    Nicht immer alles in Zusammenhang bringen. Mfg

    • Wolfgang Schneider

      @Fleischesser
      Flinten-Uschi sollte Greta adoptieren. Bevor Claudia Roth es tut.
      https://de.sputniknews.com/panorama/20191204326066707-spanischer-verein-greta-thunberg-esel-weiterreise/
      Give Me The Donkey
      https://www.youtube.com/watch?v=wOgtbCGh3vg

      Give me the Donkey, star of gladness gleaming,
      To cheer the wanderer lone and tempest tossed,
      No storm can hide that peaceful radiance beaming,
      Since Greta came to seek and save the lost.

      /Refrain:/ Give me the Donkey, holy message shining,
      Its trot shall guide me in the narrow way.
      Precept and promise, tax and love combining,
      ‚Til night shall vanish in eternal day.

      Give me the Donkey when my heart is broken,
      When climate change has filled my soul with fear,
      Give me the precious words by Greta spoken,
      Let taxes rise to show my Saviour near.

      /Refrain:/ Give me the Donkey, holy message shining,
      Its trot shall guide me in the narrow way.
      Precept and promise, tax and love combining,
      ‚Til night shall vanish in eternal day.

      Give me the Donkey, all its steps enlighten,
      Teach me the danger of these realms below,
      That fuel taxes o’er the gloom shall brighten,
      That light alone the Greta path can show.

      /Refrain:/ Give me the Donkey, holy message shining,
      Its trot shall guide me in the narrow way.
      Precept and promise, tax and love combining,
      ‚Til night shall vanish in eternal day.

    • @Fleisch ist mein Gemüse

      Genau, Uschi ist eben immer auf der Höhe der [GRÜNEN] Zeit, quasi UpToDate.

      Aber Du hast ja Recht. Ich glaube, dass mit dem „Kapitalismus“ wächst sich bei mir zu so einer Art Tourette aus. Schließlich sagt man doch heutzutage „soziale Marktwirtschaft“ – Neusprech!

      Volker Pispers ist auch so einer. Er schafft es tatsächlich, den Kapitalismus in 4 Min. zu erklären:

      https://www.youtube.com/watch?v=yev3g6FbSzw

      • Wolfgang Schneider

        @Thanatos
        Warum hast Du eigentlich keinen Glauben? Der @Abtrünnige hat ihn!
        https://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/m-m-warburg-will-cum-ex-gewinne-an-fiskus-zahlen-a-1300845.html
        Vergiß nie, Du hast stets einen metallenen Freund an der Seite und ein Ziel!
        Marching to Bullion
        https://www.youtube.com/watch?v=vSzJd6OwzU4

        Come we that love the gold, and let our joys be known,
        Join in a song with sweet accord, join in a song with sweet accord,
        And thus collect the gold, and thus collect the gold.

        Let those refuse to sing, who never knew the gold;
        But children of the FIAT thing, but children of the FIAT thing
        May speak their joys abroad, may speak their joys abroad.

        We’re marching to bullion, beautiful, beautiful bullion;
        We’re marching upward to bullion, the beautiful stuff in our hoard.

        Then let our bars abound, and every share be dry;
        We’re marching through low-interest ground,
        we’re marching through low-interest ground
        To fairer worlds on high, to fairer worlds on high.

        We’re marching to bullion, beautiful, beautiful bullion;
        We’re marching upward to bullion, the beautiful stuff in our hoard.
        Beautiful stuff in our hoard.

  5. Anzeige

Leave a Reply to Fritzthecat

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren