Menu
US-Medien: Anschlag auf New Yorker Fed vereitelt
17. Oktober 2012 Hot-Links

Am Mittwochabend meldeten US-amerikanische Nachrichtensender, dass ein 21-jähriger aus Bangladesh eingereister Jamaikaner einen Anschlag auf die Federal Reserve Bank of New York plante. Es hätten angeblich 500 Kilogramm Sprengstoff zum Einsatz kommen sollen. Die Polizei habe den mutmaßlichen Terroristen festgenommen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Finanzielle Freiheit im Ruhestand: Altersvorsorge mit Gold

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Kommentare deaktivert
Anzeige
*