Anzeige
|

US-Terminmarkt: „Managed Money“ deckt sich mit Silber ein

Die spekulativen Händler am US-Terminmarkt haben in der vergangenen Woche verstärkt Silber gekauft, um kurzfristig Short-Positionen einzudecken. Das hat den Silberpreis gestützt.

Der jüngste Silberpreis-Anstieg war begleitet durch spekulative Käufe am US-Terminmarkt. Die CoT-Daten zum US-Silber-Futures-Handel per 23.05.2017 zeigen folgendes Bild.

Die Netto-Shot-Position der „Commercials“ ist um 11,6 Prozent gestiegen auf 63.987 Kontrakte. Der Anstieg war gleichmäßig auf die Untergruppen „Prod/Merch/Proc/User“ und „Swap Dealers“ verteilt.

Währenddessen ist die Netto-Long-Position der „Großen Spekulanten“ um 19 Prozent gewachsen. Hieran beteiligt war vor allem das „Managed Money“ (Hedgefonds, Investmentgesellschaften).

Deren Netto-Käufe stiegen um 67,31 Prozent. Die Veränderung resultierte fast ausschließlich aus einer Reduzierung der Short-Positionen um 12.403 Kontrakte auf 38.617 Kontrakte. Die Long-Positionen dieser Händler sanken um 390 Kontrakte auf 68.477 Kontrakte.

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Silber-Kontrakte an der COMEX, fiel gegenüber Vorwoche um 5,42 Prozent auf 203.459 Kontrakte. Bis zum Handelsschluss am vergangenen Freitag nahm dieser Wert wieder zu, um 1,25 Prozent auf 206.009 Kontrakte.

Der Silberpreis ist im Zeitraum zwischen 16.05. und 23.05.2017 um 1,5 Prozent auf 17,09 US-Dollar gestiegen. Am Freitag ging der Silberkurs mit 17,33 US-Dollar pro Feinunze ins Wochenende (jeweils FOREX).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=66036

Eingetragen von am 29. Mai. 2017. gespeichert unter Banken, Marktdaten, News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

184 Kommentare für “US-Terminmarkt: „Managed Money“ deckt sich mit Silber ein”

  1. Immer gehts nur um Papier, „Managed Money“ deckt sich mit Silber ein. Keiner hat Silber in den Händen, nur Papier.
    was anderes:
    Frau Käßmann sagt: „Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: ‚Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht‘“ (Und die Zuhörer haben noch applaudiert!) Hm, somit bin ich wohl auch ein Nahtzie. Die Welt, nein, die Leute werden immer verrückter. Mich/mir grausts.

    • Das witzige ist ja, sie hat selber 2 Deutsche Eltern und vier Deutsche Großeltern

  2. @hombre,

    ich weiss nicht genau wo ich es gelesen habe, vermutlich sogar hier !!! Eine gaenzlich neue Definition des Wortes Na zi
    N – icht
    A – an
    Z – uwanderung
    I – nteressiert

    klingt erstmal lustig, aber nach kurzem Nachdenken vergeht einem das Lachen schnell, denn in der Tat ist man inzwischen in der „bunten Republik“ ganz weit rechts eingeordnet, wenn man den „Masterplan“ in Frage stellt. Mir allerdings faellt es immer schwerer die Klappe zu halten, was zur Folge hatte, das es Spannungen am Arbeitplatz, UND in der Beziehung gab – Schande das….

    Sanfte Gruesse

    • John Doe @
      Mir gehts genauso , zwar nicht in der Ehe aber mit anderen nahen Verwandten ist das Verhältnis schwer abgekühlt.

      • :-( man hat das Beduerfnis sie an den Schultern zu packen, und kraeftig zu schuetteln „wacht auf verdammt noch mal AUFWACHEN…“ aber sie koennen nicht aufwachen, denn sie schlafen gar nicht, sie sind BETAEUBT! Jeden Tag 4 – 6 Std Soma TV haben in den letzten 20 Jahren das Ihrige getan. Zum Glueck bemerke ich bei meinem Sohn so eine Art „Erwachen“, wir haben keinen TV mehr, und das hat uns aber so richtig gut getan…

        Sanfte Gruesse

        • 0177translator

          @John Doe
          Du kannst erzählen, was Du willst – GEZ mußt Du dennoch zahlen.

          • Ja, ich weiss, ich möchte es lieber „desinformationssteuer“ nennen, aber natürlich haben Sie Recht werter Herr Übersetzer !!! nervt unglaublich das

            Sanfte Grüße

            • 0177translator

              @John Doe
              Paß auf, was Dein Junge in der Schule redet. In den Kindergärten in der DDR fragten die Erzieherinnen die Kinder, ob die Uhr im Fernsehen Zahlen hat. Wenn ja, alles chic. Man sieht die Aktuelle Kamera mit Angelika Unterlauf. Wenn nicht, so schauen die Eltern die heute-Sendung mit Ulrike von Möllendorff. Der Kirchentag kam mir vor wie die FDJ-Jugendfestivals 1980 und 1984 in Ostberlin. Fehlten bloß die blauen FDJ-Hemden. Ich war 1984 auch dabei. Bitter ist das.

              • Sohn ist groß, 21, und zur Gänze anders als die Meisten. Das macht ihm das Leben zur Hölle, aber in gewisser Weise ist er auch frei (weil mehr Wissen) UUUUND er findet Silber cool !!! Ich habe ihm diverse Unzen über die Jahre geschenkt.
                Er lebt in einer kleinen Wohnung, und hat wie ich KEINEN TV Ich bin SEHR stolz auf ihn :-)

                Sanfte Grüße Herr Übersetzer ;-)

            • …..man könnte es auch Verblödungsabgabe nennen.

        • Guten Abend John und auch den anderen Mitlesenden.
          Auch ich kenne dieses fast schon ohnmächtige Gefühl. Wichtig ist, die Ursachen zu erkennen, und wie Sie schon richtig bemerkt haben, ist das TV eine davon. Beschäftigt man sich „ein wenig“ mit der menschlichen Psyche, dann merkt man recht bald, dass der menschliche Geist nur allzu leicht manipulierbar ist!!! Und über einen Zeitraum von über zwei Generationen sind die meisten Menschen eben davon betroffen…Die Manipulation ist allgegenwärtig, in Schrift, Bild, Ton und nach eben zwei Generationen auch im Wort (und das ist ja bekanntlich stärker als das Schwert). Wenn mehr Menschen dieses Problem verstehen, kann sich auch etwas ändern, denn es würde gleichzeitig(hoffentlich) bedeuten, dass diese Menschen wieder anfangen selbst zu denken.

      • @viele
        hatten letztens auch Streitgespräch in Deutschland bei Familie :-/
        und wie toll die Fr Merkel ist. Dachte mein Schwein pfeift…
        wie einige sagten, die Dame wird wohl wieder gewählt.

        lg aus Kärnten :)

        • @copa
          Das sind die total Indoktrinierten. Die würden auch glauben, wenn Will und Maischberger erzählen, die Marsmännchen sind da und haben Frau Merkel beglückwünscht.Mein Vater sagte mal, das Problem mit den Deutschen ist, die finden alles von oben toll. Die würden auch applaudieren, wenn einer oben auf der Bühne im Theaterstück seine Notdurft verrichtet.

        • @ copa ich befürch eea auch.
          Lieber mit bequemen Lügen leben als unangenehme Wahrheiten bedenken.
          Genau das halten eben nicht nur die Schwächlinge nicht aus.
          Was würde es für Implikationen fü r die eigenen kognitive Dissonanz haben, wenn wer auch immer realisierte, daß er, sie wir bereits seit Generationen angelogen und beschissen werden.
          Mistgablen hat heute niemand mehr in Gebrauch, lobenswerte, sachgerecht, hegende Wiesenwirte ausgeschlossen.

        • Prof. Rainer Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk

          https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXwack
          Prof. Rainer Mausfeld: Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert?
          https://www.youtube.com/watch?v=-hItt4cE0Pk

      • Ich bin mir mit meiner Lebenspartnerin einig, aber der Rest meiner Verwandten meidet uns. Das hat aber den Vorteil, dass die sinnlosen Diskussionen ein Ende gefunden haben. Wenn man selber ständig seine Position mit These, Argument, Beispiel darstellt und von der anderen Seite einfach mit den Ausdrücken „Nazi“ oder „Rechtsradikaler“ abgestraft wird kann man sich jegliche Argumentation ersparen.

    • @John Doe @Hombre
      Werter John Doe und andere, das Thema Käßmann wurde bereits gestern ausführlich diskutiert. Auch ich denke, dass hier von interessierter Rechtsaußenseite ein Thema zu einer klassischen Fake News aufgeblasen wird. Frau Käßmann bezog sich auf die familienpolitischen Vorstellungen der AfD, die mit den Nürnberger Rassegesetze der Nazis verglich. Offensichtlich wollte sie provozieren. Was ihr auch gelungen ist. Sie hat allerdings an keiner Stelle behauptet, Deutsche mit deutschen Vorfahren seien Nazis. Künstliche Aufregung und Verdrehungen also. Egal wie man zu ihr steht.

      Nochmal mein Appell: Dies ist ein Goldforum. Wer mit Schaum vorm Mund den ganzen Tag die Flüchtlingsfrage beschreien will, für den gibt es sicher entsprechende themenbezogene dunkle Nischen und Winkel im Netz.

      • @Goldrush

        …Schaum vor dem Mund habe ich eigentlich nur, wenn ich an meine Exfrau denke, Was mich an Frau Kaessmann etwas stoert, ist ihr etwas verwaschenes Bild eines Christenmenschen. Im uebrigen gibt es (imho) in D keine Fluechlingsfrage, sondern nur 1 Migrationsfrage – oder irre ich hier ?

        Dunkle Nischen und Winkel meide ich in der Regel, deshalb bin ich hier!

        Sanfte Gruesse

        • @John Doe
          Du irrst nicht, es gibt kaum Flüchtlinge. Aber darauf will ich nicht weiter eingehen da es sich hier ja um ein Goldforum handelt. Nur soviel, weil es doch wieder mit Gold zu tun hat:

          Martin Schulz hat wörtlich gesagt: „Die Flüchtlinge sind für uns (wen er genau damit meint hat er offen gelassen) mehr wert als Gold.“

          Das sprach nicht der Sozialpolitiker oder Menschenfreund.

          Wenn man weiß, dass jeder neue Aufenthaltstitel ähnlich der Geburtsurkunde ein Pfandrecht (in Millionenhöhe) erzeugt welches an der Börse gehandelt wird, dann versteht man was Herr Schulz wirklich gemeint hat. Im Übrigen korreliert der Beginn des EZB – Ankaufprogramms von Staatsanleihen und „anderer Wertpapiere“ augenfällig mit dem Beginn der sogenannten „Flüchtlingskrise“ in 2015.

          • Ein sehr interessanter Aspekt, der mir bis dato nicht bekannt war, haben Sie weiterführende Informationen, oder 1 Link wo ich mich kundig machen kann ?

            Sanfte Grüße

            • @John Doe
              wenn Sie möchten, schreiben Sie mir eine E-Mail an:

              verbinden@posteo.de

              melde mich dann.

              • gesagt, getan

              • Force Majeure

                @Christof

                Bin zu dumm es einzurichten. Der gugu k hat notfalls meine Mail-Adresse.

                • Fr.Berghammer

                  @Force – melde Dich bei GMX -Freemail an , das hab sogar ich zusammengebracht . https://www.gmx.net/mail/freemail/#.pc_page.mail.index.teaser_1.mail_freemail Wennst fertig bist is am linken Rand ein Glockenzeichen- das is Mail-check . Das kannst Du dir zB. aufn Firefox od. Explorer einrichten und du kriegst dann eine Benachrichtigung ( blaues Kuvert ) welches man nur anklicken braucht und man ist drinnen – erspart einem immer das lästige Einloggen . Das is kostenlos und hat eigentlich für mich die selbe Funktion wie der kostenpflichtige Outlook-Express von Microsoft .

                • Fr.Berghammer

                  …. eine Plattform wo sich die pöösen VT hier privat austauschen könnten wär nicht schlecht , denn die ständige e-mail Hin u. Herschreiberei ist wirkli auch net das Wahre . Die nervenden Ultrakommunisten und Gutmenschen sollen dann hier bleiben – die können sich dann gegenseitig die Teddybären zuwerfen , bis sie blaue Flecken bekommen . Hauptsache wir wären die los :-)

                • Force Majeure

                  @ Fr.Berghammer

                  Danke. Habe über gmx die Mail abgeschickt. Keine Fehlmeldung. Outlook ist nicht zu empfehlen. Hätte es sonst mit Thunderbird probiert, das ich allerdings erst installieren müsste.

          • Die Jungs sitzen in Basel und heißen Bank für internationalen Zahlungsausgleich. Ei Gouverneur ist Schäuble rechlich ist dieses verlogenene Konstrukt völlig selbstimmunisiert.
            Wann und wem wurde es gegründet? Dreimal darfst Du raten (bezahlen?)
            BIZ oder BIS:
            https://www.bis.org/
            Deine Geburtsurkunde ist ein Wertpapier, natürlich nur für andere…
            https://lobbypedia.de/wiki/Bank_f%C3%BCr_Internationalen_Zahlungsausgleich
            Die Zentralbank der Zentralbanken, also die obersten Schweineprieter der Geldschöpfung, deswegen auch immun.

      • @goldrush
        Richtig, dann wäre die Käsmann auch ein Nazi ( Mit Alkoholhintergrund).
        Sie wäre aber sicher einer gewesen, hätte sie damals gelebt. Denn diese Frau wäre auch in der oberen Etage der Nazis angesiedelt gewesen. Ihr Verhalten, ihre Intoleranz und Besserwisserei prädestinierte sie dazu.
        Diese Person sollte ihre versoffene Klappe halten und zu Hause den Rausch ausschlafen und nicht zahlende Fernsehzuschauer mit ihrer Dummheit beglücken.

        • @renegade
          Werter Cat…äh…renegate, ja, genau, ich wollte diese Figur keineswegs verteidigen. Im Gegenteil. Wie sagte Thanatos gestern: „moralinsaurer Pfaffenhabitus“ – auch z.B. mit Alice Schwarzer könnte man mich jagen…

          Mir geht es nur darum, dass wir hier präzise bleiben. Nicht umsonst gilt der Goldreporter als qualitativ hochwertige Plattforum. Dem übrigens auch unsere Diskussionen gut zu Gesicht stehen – solange sie nicht ins Unterirdische abdriften…:-).

          • Tschuldigung: hochwertige PlattFORM… oder hochwertiges FORUM – auch gut…

          • @Goldrush

            Ihre Bemühungen in EHREN. Aber was die QUALITÄT des Forums angeht, sehe ich leider schwarz. Schauen Sie sich diesen Abend an. Selbst in Abwesenheit der eingefleischten HETZER, geht es im Wesentlichen um die RECHTSEXTREME und VERSCHWÖRUNGSTHEORETISCHE Themenpalette.

            • @Zora
              herzlich willkommen im Forum. Hier wird es aber etwas schwerer für Sie sein als bei staatlos.info. oder sonnenstaatland.com. Denn hier haben die Menschen Fragen statt Antworten.

              • @Christof777

                Immerhin …ist @Zora stellvertretende Schriftführerin beim Lüneburger Heidschnucken-Landfrauenverein und gleichzeitig Kassenwart über Sieben Euro Fuffzig.

                @Zora wächst sozusagen mit der Aufgabe: im Kalenderjahr 2018 wird das „Heidschnucken-Ebit“ auf €6,66 geschätzt.

            • Force Majeure

              @Zora und andere

              Nichts zum Forum beitragen aber HETZE gegen die betreiben, die überhaupt etwas sagen. Sie und ihresgleichen sollten einfach das Forum wechseln.

              • Force Majeure

                Und Sie können sich so viele Likes kaufen wie sie wollen, es wird einsam werden im Forum. Keiner hat Lust noch etwas zu schreiben. Sie DENUNZIANTIN.

                • @Force Majeure
                  Sagen Sie mal, durch was genau fühlen Sie sich jetzt angesprochen, dass Sie so ausfällig werden?

                • Die willigen, halbgebildeten und halbmannshohen Häscher des 1,55m kleinen „Heikoleins“ und der Stasi- Kahane treiben eben auch hier ihr unwesentliches Unwesen.

                  Sie legen ihr beredtes Zeiugnis für künftige Generationen und Gerichte ab.
                  Nicht aufregen, einfach den bezahlten Gesinnungswahninn dokumentieren und danach ignorieren :
                  „Don`t feed the troll!“

                • Force Majeure

                  @Goldrush

                  Die Teilnehmer des Forums werden nach Dumm-Kahane Manier laufend diffamiert. Auch durch Sie. Man kann alle mundtot machen. Das war genauso so ausfallend wie dieser Troll Zora. Für solche Leute wie Sie und Ihresgleichen hat man keine Lust mehr zu schreiben.

                • Force Majeure

                  @KuntaKinte

                  Ja, sehr Recht, Kunta.

    • @ John Doe
      Ich habe mich damit abgefunden, das die große Mehrheit, warum auch immer, diesen Bevölkerungsaustausch wünscht. Es ist bereits 30 bis 40 Jahre zu spät und man kann sich nur, so gut es geht, auf die Folgen vorbereiten.

    • Force Majeure

      Hallo @ John Doe

      Gute Kommentare. Weiter so.

      Einen schönen Abend Ihnen und allen anderen bis auf die, die das Maul nur aufbekommen um andere zurecht zuweisen. und sonst keine Argumente haben und nichts zum Forum beitragen.

      Nicht nur die Scheiß-Nato soll auseinanderfallen, sondern auch diese Schrott EU mit der CDU-Nazi Partei und Führerin.

      • Die einen schreiben was zur Sache und die anderen was über andere Forumsteilnehmer an Hand dieser Tatsache kann sich ein Jeder seine Meinung bilden.

        • @materialist
          Werter materialist, genau das ist doch die Frage: Die einen schreiben haarscharf am Goldthema vorbei und zwar offensichtlich manisch fixiert auf das Thema Ausländer und den anderen geht das so langsam aber sicher auf die Nüsse!

          • Force Majeure

            @Goldrush

            Nein, eigentlich gehen nur die auf die Nüsse, die noch nie etwas zum Thema beigetragen haben und andere etwas schlauer gemacht haben. Mit Indoktrination kommt man nicht weit. Sie werden schon noch sehen. Die Rechten werden immer mehr werden, nicht weil sie rechts sind, sondern (von Ihnen) dazu gemacht(deklariert) werden. Die Afd wird sicher über 10% kommen im September, und dann die Jahre darauf immer weiter zunehmen.

            Also mal ganz klar gesagt, es haben sich schon einige Feinde der offenen freien Gesellschaft gezeigt und man weiß um wenn es sich handelt.

            • Frau Kahanes Tampon erklärt uns die blutige Welt!

              • Diese Frau könnte ihre Biographie unter dem Titel „Ein Leben in der Faultierfarm“ veröffentlichen.

            • Fr.Berghammer

              @Force M , ich seh ich seh das Ende kommen – lange werden wir uns hier nicht mehr unterhalten , glaub ich .

              • Force Majeure

                @ Fr.Berghammer

                Der Christof hat doch erst heute eine Möglichkeit geboten sich über ihn anderweitig auszutauschen. Gebe dir und anderen gern meine email über ihn. Denn der Christof ist schwer in Ordnung.

                • Fr.Berghammer

                  @Force – ja , ich habs mir notiert . Ich werd an christof schreiben und er kann dann meine Adress meinetwegen an Dich , willi , bua , guk. , karli usw. An alle eben welche eh schon vernetzt sind weitergeben .

                • Fr.Berghammer

                  @Force – hi . Der christof hat mir gsagt , dass er von Dir keine Adresse hat . Meine hat er jetzt .

              • Force Majeure

                @ Fr.Berghammer

                Schicke meine noch.

                • Donatha Kraft

                  @Force/Berghammer.Der Christof soll euch auch meine geben !

                • Donatha Kraft

                  @Frau Berghammer ,ich hatte mal von umzugspezie ne E-Mail-Adresse . Jesus Christus weiß warum der umzugspezie nicht mehr antwortet !

      • Vielen Dank Force, sie sollten sich nicht hinreissen lassen, denken Sie an etwas Schönes, eine Lotusblume, sanfte Musik. eine Currywurst ? dazu 1 kühles Einbecker Maibock…

        DONT FEED THE TROLL – vergessen Sie nicht, für die, die nicht über diese Masse an Information verfügt, und die noch „gefangen“ sind, ist alles was Sie / wir sagen die pure Provokation, im Mittelalter hätte man uns vermutlich aufs Rad geflochten, oder vor eine Kanone gebunden – seis drum. Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend, geniessen Sie die laue Sommeratmosphäre ;-)

        Sanfte Grüße

        • Fr.Berghammer

          @JohnDoe , das ganze falsche Theater geht mi schon einige Zeit auf die F….

          • Force Majeure

            @ John Doe

            Ja, ganz Recht. Der Islam wird uns fertig machen, weil die Gesellschaft es so will. Dieses Ganze Gerede um Sicherheit: Es geht mehr darum uns gefügig und überwachen zu lassen. Es geht darum unsere schwer und teuer erworbenen Ausbildungen zu verbilligen. Wie es doch auffällt, das z.B Präsidenten (Wulff) oder höhere Positionen zu Fall gebracht werden weil eine Kaste von hochgedienten Dumm-Batzen auf die Posten mit Schlips und Kragen gelangen und ihre Intrigen spinnen, selbst aber die Gesellschaft als Selbstbedienungsladen nutzen.

          • Sie werden sehen, in dem Masse wie die Situation entgleitet (und das wird sie, ohne Frage), wird das Theater sich verändern, die Akteure werden polemischer, es wird lauter, böser und häßlicher werden, und vielleicht kommt irgendwann eine Phase, wo man sich erklären muss, ob man dafür oder dagegen sei, oder mitlaufen oder lieber kaserniert werden möchte – Da geht noch viel. Die Geschichte ist voll zerfallenden Systemen, die im Fallen sich an allem und jedem festkrallen und mit Hinunterreissen….

            Müde bin, Herr / Frau Berghammer – nicht verzweifeln, ich gehe jetzt 1 Zigarette rauchen, trinke einen kleinen Rum dabei, und werden den ganzen Dreck „wegschlafen“

            Ihnen
            Sanfte Grüße

            • Force Majeure

              @ John Doe

              Überlassen wir das Feld den Weltverbessern auf unsere Kosten und (wie dämlich) den eigenen Kosten.

              Was der Goldrush wohl sagen wird, wenn er sich nichts bereits jetzt hütet, „einer Gruppe von“ zu begegnen und einen großen Bogen zu machen falls es ihm noch gelingt.

              Eine gute Nacht, macht Spaß mit Ihnen zu kommunizieren. Habe ich mich doch Recht erinnert.

      • @Force Majeure
        Werter Force, gestatten Sie eine Nachfrage: Was wollen Sie uns mit „CDU-Nazi-Partei und Führerin“ sagen? Wollten Sie nur für jeden sichtbar machen, was Zora meinte? Rätselhaft.
        Also als Ihr Coach hätte ich Ihnen dringend vor so einer Selbstentblößung abgeraten.

    • Als Österreicher würde ich jetzt nicht sagen, dass die FPÖ die Rettung vor dem Unheil der Migration ist. Mir ist auch bewusst, dass die Rechten nur die Diener ihrer Herren sind und das System des Kapitalismus genauso zum eigenen Vorteil ausnutzen werden. Nur bis zum Umsturz unseres Systems wäre es mir recht, wenn die Gesellschaft einigermaßen homogen bleibt und dadurch in Kriesenzeiten auch zusammen hält. Deshalb werde ich mich in Österreich für die FPÖ entscheiden. In Österreich ist man auch kein Krimineller wenn man das tut und die Politik ist wesentlich weiter in der Mitte als in der BRD. Manchmal hat man in der BRD den Eindruck, dass Politiker vergessen, dass die zugewanderten Massen sehr oft sehr weit rechts sind und zu 100% gegen die einheimische Bevölkerung und gegen andere Migranten sind und das bereitet mir wesentlich mehr Sorgen als die eigenen Rechten. Mit einer rechten Partei wird wenigstens definiert wie weit legales Rechtssein sein darf und eine Demokratie, die den Wettbewerb der besseren Ideen darstellen soll, ist das auch erlaubt.

      Vielleicht kann man es den Menschen irgendwann einmal beibringen, dass es falsch ist, wenn sich links und rechts bekriegen und dass wir dort unten die dort oben einmal ein bisschen absenken sollten. Diese rechts/links Denken geht mir eigentlich auf den Sender.

  3. NACHTRAG – zum Thema!

    Solche Berichte lese ich nie bis zum Schluss, ich fange an, und stelle nach wenigen Sekunden fest „Ahh, es geht um Papier – uninteressant….

    • Antoni voyage

      @frznj
      Hab mir die Colombia Gold kurz angeschaut, das ist alles Lug und Trug!
      Die hatten am 19.06.2013 einen Reverse split von 20:1 und am 11.10.2010 einen reiteren Reverse split von 4:1.
      Wenn man das rausrechnet kommt man auf Höchstpreise von ca. 10$ und nicht fast 900$.
      Wenn so Kurse da sind immer auf spliting prüfen!!!
      Ich hatte mal Rubicon, die machten 2016 einen Reverse split von 162:1, kalte Enteignung pur!, jetzt sieht es so aus als hätte der Pennystock riesige Kurse die letzten Jahre, laß dich von so Fake-charts nicht täuschen. Der von Amazon ist dagegen echt, wenn die vor 20 Jahren gekauft hättest wärst du reich, das andere ist bloß FAKE und gaukelt Chancen vor die in Wirklichkeit nicht da sind !

    • @John Doe

      Ich vermute, daß Jamie Dimon (CEO JPM) den Börsenbrief vom Goldseitenblog bezieht und mit seinen 600 ? Mill. Silberunzen auf die beschriebene „soziale Infektion“ beim Silberpreis setzt.

      Heute ist es rel. ruhig an den Börsen: USA, England und China sind (bei geschlossenen Börsen) in Feiertagslaune.

      • Geitner und Dimon waren beide bei Epstein auf der Sex- gegen- Minderjährige- Insel zu Gast.
        Föser quessstchhennnschhhssss
        Coco Jambo!

      • @goldminer
        Ist nicht gerade die knock out der meisten shortkontrakte bei Silber – 17,50 – gefallen ?

  4. @Goldminer

    Da haben Sie vermutlich Recht.

    …SEUFZ, man ist als Investor im Bereich Silber aber auch geschlagen, da ist man regelrecht in Versuchung sich das Thema „schoen zu lesen “ ;-)

    Sanfte Gruesse

    • @John Doe
      man kann auch Literatur lesen, die Hintergründe beleuchtet und die historische Bedeutung von Silber thematisiert. Das Beste was ich bisher zu diesem Thema gelesen habe ist „Das Silberkomplott“ von Reinhard Deutsch. Kann ich jedem der es noch nicht kennt nur wärmstens empfehlen.

      • …das Eine oder Andere habe ich bereits zum Thema gelesen. Mir ist durchaus bewußt welche Kräfte am Werke sind, um ein Ansteigen der Preise zu verhindern. Das was mich „nervös“ macht ist die Tatsache, das meine Rente (so ich sie denn noch erhalte) langsam ins Blickfeld stolpert, und ich sorge mich etwas, das ich vielleicht doch das falsche Investment verfolgt habe :-( Ich mwill ja nicht mal große Gewinne machen, ich möchte einfach nur mein Silber stückweise zu einem REALISTISCHEM Preis wieder abgeben, um meine Mickerrente aufzubessern – das jedenfalls war der Plan…

        Sanfte Grüße

        • na, dass ist doch ein guter Plan, sein Silber zu einem REALISTISCHEN Preis abzugeben. Denn der Preis der momentan an der Tafel steht ist alles, aber nicht realistisch. Wie lange es noch dauern wird ? Keine Ahnung. Wie lange es nicht dauern wird ? Keine 5 Jahre mehr.

          Reicht das bis zur Rente ?

      • Cristoph777 a danke, schau ich mir mal, Hat das etwas mit den Hunt- Brüdern zu tun?

  5. Wenn ich, werter John Doe, richtig informiert bin, gibt es nach einem crash keine Rente, keine Pension, fast keine Arbeitsplätze mehr! Und genau deshalb werden EM’S dann das Beste sein, das man besitzen wird – um es zu tauschen gegen einfach alles!

    • Nun, werte Henriette, wenn ich mit diesen Gedanken morgens aufstehen würde (und bei Gott, diese Gedanken sind mir beileibe nicht fremd), müßte ich mir die Kugel geben. Ich denke, ich habe wohl so jedes mögliche Szenario gelesen, was sich Prepperhirne ausgedacht haben, kenn die Schriften der wichtigsten Wirtschaftskritiker, habe Weik und Friedrich ? in jedem möglichen Youtube Video gesehn / gehört, selbst die Bücher von Edgar Cayce, Babawanga und Irlmaier habe ich gelesen – Ich stehe auf, gehe zur Arbeit, lächle mich durch den Tag, wohl wissend das ich über mehr Info verfüge als Kollegen, Familie, Freunde oder Familie – aber was nützt es mir. Wenn ich mich noch mehr damit auseinandersetze bekomme ich irgendwann Darmkrebs :-( Ich übe mich im Verdrängen, fahre mit meiner Harley durch die Gegend und geniesse die letzten Jahre des “ golden age“ …

      Seufz…

      Sanfte Grüße Henriette

      • Da nimmt man doch aber lieber eine schöne Dreizylinder Triumph, hat nen besseren Sound und man kann auch mal um die Ecke wedeln.

        • oh oh oh, das könnte jetzt 1 heftig religiöse Mopeddiskussion werden – wenn ich nicht so müde wäre ;-) Die Triumph ist ok, Hatte vor ein paar hundert Jahren mal eine Yamaha XS750 3 Zylinder – das war ein böööses Gerät. Inzwischen fahre ich seit mehr als 20 Jahren HD Sportster :-) Das ist wie Sex…

          Ihnen eine gute Nacht, und immer 1 Handbreit Sprit im Tank ;-)

          Sanfte Grüße

      • Nochmal Hallo- wenn ich Ihnen einen Tip geben darf….wenn Sie schon fast alles gelesen haben und es Ihnen inzwischen schwer fällt, das Wissen, beschäftigen Sie sich doch mit Philosophie: Die christliche Frage schlechthin- wie ist die Auferstehung zu verstehen? Stichwort die fehlenden Evangelien. Das setzt ihr Wissen vielleicht in einen anderen Zusammenhang so dass es leichter fällt,das Wissen :)

        • Moin Moin, auch das Thomas Evangelium habe ich mir schon „angetan“, mit esoterischen Schriften habe ich mich auseinandergesetzt, ein wenig Schopenhauer und etwas Satre waren auch irgend wann mal dran. Ich stehe drauf 1 breit gefaechertes Grundwissen zu haben, und JA, wenn mann alles verknuepft, kommt man so zu voellig neuen Ergebnissen, bzw kann vohandene ueberdenken

          Sanfte Gruesse

  6. @Christof777
    Auf diesen Zusammenhang bin ich auch noch gestossen ! Ist auch Thema bei Tagesenergie 102 oder 103 gewesen. Mehr Flüchtlinge = mehr Pfandrechte = mehr Schulden möglich.

  7. @John Doe
    Satire an: ich nenne es nicht „Flüchtlingspolitik“,sondern „Siedlungspolitik“.

    Satire aus.

    • einen Daumen hoch dafür, mit Lächeln demaskieren, das gefällt mir !

      Sanfte Grüße

  8. Also bitte!
    Es sind wahrlich genug ertrunken.
    Wir Europäer müssen einfach helfen, wollen wir unsere Werte und unsere christliche Nächstenliebe ernst nehmen.
    Und jetzt sag ich euch mal was:
    Wenn jeder hier ein bischen von seinem Gold oder Silber abgeben würde, um den Ärmsten hier vom Schicksal angespülten und gestrandeten finanziell beizustehen, ja dann würde man wahre Grösse zeigen!
    Kein Mensch ist illegal!
    Jeder hat ein Menschenrecht auf Leben in Würde und in Freiheit!
    Denkt mal darüber nach…..
    Guten Tag noch.

    • Force Majeure

      @ Petti Coat

      Warum sollen nun gerade die, die ohnehin die Steuern zwangsweise (völlig ungerecht) abgepresst bekommen nun auch noch drauf zu zahlen, während die Mitte-Matsch-Einerlei Parteien sich einig sind den Reichen immer mehr in den Anus zu stecken? Man betrachte die kalte Progression.

      Bei Oliver Twist war es auch so: Das erfahrene Bettler-Mädchen hielt Twist davon ab in die Reichen-Viertel zu gehen, weil die ohnehin nichts spenden. „Wir gehen zu den Armen, die geben mehr“ sagte sie. Jetzt sind es aber keine freiwilligen Spenden mehr, jetzt wird dies staatlich mit Zwangsmittel eingetrieben (GEZ ist auch nur ein Beispiel). Die Armen gibt es nicht, weil die anderen Armen nicht solidarisch sind, nein ganz bestimmt nicht.

    • Wie wäre es, wenn SIE (um die Situation zu entschärfen) diesen Menschen dort vor Ort beibringen, das DAS was ihren Kontinent langsam unbewohnbar macht, nicht nur die Ausbeutung des Wstens ist, sondern die unglaubliche Masse an Menschen die Jahr für Jahr hinzukommt, weil Familienplanung 1 Fremdwort ist. Es wäre dann einfach nicht mehr nötig das Land zu verlassen, um woanders sein Glück zu finden, in einem Kulturkreis der Ihnen völlig fremd ist, in dem sie mit ihrer meist unterirdischen Bildung fast zur Gänze in das Sozialsystem „fallen“. So, und mal zum Thema ABGEBEN – wenn ich recht informiert bin, geben wir ALLE die wir Steuern zahlen REICHLICH ab, allein im vergangenen Jahr cirka 22 Milliarden ??? Was ich mit meinem mickrigen Lohn als unterbezahlter Drucker mache, nachdem mir Steuern abgezogen wurden, geht SIE einen feuchten Dreck an. Sie können mir glauben, da bleibt nicht mehr viel ! :-( so, und jetzt gehen sie bitte wieder Teddybären werfen

      auch Ihnen
      Sanfte Grüße

    • Petti Coat
      Nicht jeder hat Gold um Goldstücke zu bedienen:
      Den Petti Coat hochzuziehen trauen sich wenige, aus welchem Grund wohl?
      Nicht immer so geizig sein, es ist doch für einen guten Zweck
      .
      Noch etwas: Und nicht vergessen eine vollumfängliche Bürgschaft für die von Dir ach so großherzig ausgewählen Menschen abzugeben, bevor DU von abderen etwas forderst, was DU selbst nicht bereit bist zu geben.

      • Force Majeure

        @Kuntakinte

        Ja, ganz genau: Die Paten in Hessen haben geklagt, dass nachdem nun das Asyl anerkannt wurde, der Staat aufkommen müsste. Das Gericht hat abgelehnt, sie müssen weiter blechen. Wir, d.h. die Paten, schaffen das.

        • Sehr gut und bitte noch eine Notfallhhaftung der Grünen als Sicherheitsnetz festlegen, im Todesfall oder Im Falle der unvorhergesehenen Insolvenz, des braven Gläubigers oder seiner Erben… hahahaha
          The Deleted Interview that George Soros Tried to Ban!
          https://www.youtube.com/watch?v=SUdosc33eSE

    • Ich denke täglich darüber nach. … und ich kann ihnen nur in ein paar Punkten recht geben.

      Ich gebe ihnen recht, wenn sie sagen, dass jeder ein Recht auf ein Leben in Würde und Freiheit hat, aber in erster Linie in seiner Heimat und nicht in fremden Sozialsystemen. Abgesehen davon hat unsere Welt seit mind. dem Zeitalter der Ägypter so nicht funktioniert. Weiters ist es schwierig die eigene Wirtschaft anzufeuern und auf der anderen Seite den Level rückständischer Länder zu heben. Das funktioniert in der EU schon nicht. Erst recht nicht in Afrika. Nicht umsonst entsenden die Chinesen ihre eigenen Leute nach Afrika um dort zu arbeiten.

      Weiters haben wir nicht die Ressourcen ganz Afrika aufzunehmen und abgesehen davon hätte Afrika eigentlich mehr als genug eigene Ressourcen. Die Menschen dort müssten eigentlich „nur“ lernen diese Ressourcen zu nützen. Als Normalverdiener bin ich nicht dazu bereit meinen bescheidenen Wohlstand mit jemanden zu teilen, der nichts zu unserem gesellschaftlichen System beitragen kann. Mein Großvater/Großmutter und mein Vater/Mutter haben dieses Land nicht mit aufgebaut um die Nachkommen fremder Menschen auf dem Rücken ihrer eigenen Kinder durchzufüttern. … und ich will es auch nicht und es ist ebenso mein Recht meine Wünsche zu formulieren und zu äußern.

      Betrachtet man die Bevölkerungsexplosion in Afrika, so kommt man unweigerlich zum Schluss, dass die Produktivität der Afrikaner zum größten Teil in den Lenden der Männer beheimatet ist und sie sich ungezügelt vermehren. Man sollte sich weiters einmal Gedanken machen was sich geändert hat, dass dies so explosionsartig geschieht.

      • …..und im Übrigen hätte jemand der sich zielgerichtet und bewusst in Seenot begibt vor einem normalen Seegericht auf dieser Welt ganz schlechte Karten.

        • So isset, außerdem muß er zurück woher er kommt.
          Ausgenommen bei den Herren Schlepppern „Ärzte ohne moralische Grenzen“ oder „Jugend rettet“ oder wie dero multikriminellen Scleeppperjungschens, welche mit der Mafia innerhalb der 12 miles zone Abholabsprachen machen, sich nennen mögen… Es ist zum Ko…. dieser offensichtliche Betrug und diese verräterische lügnerische Heuchelei…
          Was soll`s… Immer mehr werden wach und das Pendel schwingt zurück.
          Sie werden es nicht schaffen!
          „Europa soll umgepflügt werden! IS Kämpfer in Europa warten auf Signal “
          https://www.youtube.com/watch?v=QRPKeDJ44bc

    • 0177translator

      @Petti Coat
      http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Kannibale-und-Vergewaltiger-Schwarzer-Jesus-auf-der-Flucht-id24581241.html
      Vor ein paar Tagen gab es erneut einen solchen Massenausbruch aus einem Gefängnis in Papua-Neuguinea. Darunter eine zweistellige Zahl von wegen Kannibalismus Verurteilten, die hatten Menschenfleisch gegessen. Kapier das doch mal in Jehovas Namen – ich will so ein abartiges Pack in Deutschland nicht haben, das in der Küche vom Asylheim nach Menschenfleisch halal verlangt. Falls der Soros noch nicht auf die Idee gekommen ist, kann er ja die Schleuser bezahlen, damit diese kranken Viecher zu uns kommen.

      • Frisch auf den Tisch! Denn Fleisch ist ein Stück Lebenskraft!
        Oder wie hießen doch diese Werbslogans aus den Siebzigern/Achtzigern?

        • 0177translator

          @KuntaKinte
          Man müßte als linksfaschistisch-marxistischer Rohrkrepierer jetzt vorbringen, daß das die Schuld des deutschen Kolonialismus ist. In dem Land, daß einmal Kaiser-Wilhelm-Land hieß und deutsche Kolonie war, sind die armen Leute immer noch von den Pickelhauben derart traumatisiert, daß sie nicht anders können. Und daß wir sie ihre Traditionen nicht ausleben lassen wollen, ist ein weiterer Beweis für die Engstirnigkeit von uns weißen, germanischen Möchtegern-Herrenmenschen. Aber was werden die Veganer dazu sagen?

      • https://www.youtube.com/watch?v=5bOk67LD–s
        Gerhard Wisnewski: Tabuthema – Rassismus gegen Deutsche

    • Dann gehen Sie mal mit gutem Beispiel voran, was haben sie von ihrem Vermögen schon abgegeben (Teddybären zahlen nicht)?

  9. @John Doe
    Das frage ich mich auch oft „was nützt es mir“. Irgendwie ist es ja auch belastend, wenn man das System durchblickt hat und einem klar ist, wie das ganze Spiel so läuft und was die (echten) Hintergründe sind .

    In meinem Fall hilft es aber einfach nix. Ich lasse mich einfach sehr, sehr ungern verarschen. Ausserdem zählt JEDER EINZELNE Aufgewachte.
    Lieber gehöre ich zu denen und weiß, dass ich in der Matrix lebe. Das schafft auch Raum für eventuelle Alternativen ;-).

    • @Draghos
      Werter Draghos und andere, es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder sind alle anderen Ignoranten oder SIE verabschieden sich zunehmend aus der Realität. Mein Rat: Ziehen Sie auch Letzteres in Erwägung.

    • Ich kann Ihnen das sehr gut nachfühlen, weiter Silber kaufen, versuchen den eeinen oder anderen beim Aufwachen zu unterstützen, sich 1 dickes Fell zulegen, und versuchen freundlich zu bleiben – ich weiss, fllt mir auch schwer..

      Sanfte Grüße

  10. @ Force & @Goldreporter- ich werd mi höchstwahrscheinli auch verabschieden hier . Die ständige ZENSUR wege lächerlichen Nega od. …. ist schon wirklich ein Kasperltheater . Jaja , der Maas der Maas , der kann waas :-)

    • @Goldreporter – Das werd ich den Walter mitteilen , In Hartgld.com , der freut si sicher über so Zensurmassnahmen . Er wird froh sein , wenn eine für ihn konkurierende Seite in der Versenkung verschwindet . Dann könnt ihr dieses Forum umtaufen – statt Goldreporter eben auf Ultrakommunistenreporter . hahaha . Dann werden nur mehr die LINKEN der LINKEN hier anklicken . Herr Fröhlich , dann ist diese Seite Geschichte . Dann werdet ihr betteln wie manche andere Seiten um Spenden . Ihr werdet verschwinden so schnell wie ihr gekommen seid . Täuscht Euch nicht . Hochmut kommt vor dem Fall . Dafür wir die @Resi sorgen , glauben Sie mir .

  11. Bei den NATO kreierten Jungdemokraten.Aktivisten-Rebellen (Terroristen) in Tripolis geht es zur Zeit auch wieder sehr unterhaltsam zu.Was die Brüsseler Matschbirnen aber nicht daran hindert in Moldawien den nächsten Topf gequirlte Ka.ke auf den Herd zu stellen.

  12. Inklusive Trollarmeen?

  13. Search & rescue NGOs colluding with migrant smugglers in the Mediterranean – David COBURN
    https://www.youtube.com/watch?v=K2q3asYJQv8

    https://www.youtube.com/watch?v=46GKJyp9lE8NGO “Rescue” ship dispatched 12 hours BEFORE migrant boat leaves Libya! Invasion Exposed on GPS!

  14. Billionaire George Soros wants to bring down Europe’s borders
    https://www.youtube.com/watch?v=FGi_e3RDbeQ

  15. https://www.youtube.com/watch?v=0sccVu8ITqs Gerald Celente Globalists Are Going To Collapse World Economy

  16. 0177translator

    Ist es nicht drollig? Kaum hat sich der Duterte in Manila spektakulär von den Amis ab- und China zugewandt, schon gibt es in seinem Land islamischen Terror mit über 100 Toten.

  17. Da lachen die Hühner, nur nicht auf Spanisch!
    Guter Mann!

    • 0177translator

      @KuntaKinte
      Da ist was am Kochen in Südafrika. Immer öfter werden auf abgelegenen Höfen die weißen Farmer abgeschlachtet. Die Behörden tun nichts dagegen. Die schwarzen Täter werden von der Obrigkeit sogar noch angestachelt. Den Wirrkopf-Sozialisten vom ANC, die als echte Murksisten vor dem Herrn natürlich nichts im Land auf die Reihe kriegen, droht der Machtverlust. Deswegen zücken sie die rassistische Karte. Die Weißen übernehmen die Rolle wie weiland die Kulaken beim Stalin. Ganz nach Rotarsch-Pavian-Art. Ich hatte bei der Ausländerbehörde schon zwei weiße Südafrikaner zum Verdolmetschen, die in Deutschland um Asyl baten, weil sie in der Heimat von den schwarzen Kaffern jetzt rundgemacht werden wie Fußbälle. Von 1945bis 1990 sollen ca. 1 Mio. Deutsche dorthin ausgewandert sein. Ich rechne mit einer massiven Rückwanderungswelle. Ach ja, und für Simbabwe, wo sie 1.700 weiße Framen enteignet und zerschlagen haben, erhielt ich gerade Post – ich soll spenden, damit das Ausland Lebensmittel liefert. In ein Land, das als Süd-Rhodesien einst die Kornkammer Afrikas war.
      Warum gibt es eigentlich leinen Theodor Herzl für die linken Affen, der sie allesamt dazu bewegt, nach Simbabwe auszuwandern ins gelobte Land des Sozialisten Mugabe – ein schwarzer Honecker – der jetzt 93 Jahre alt ist und 2018 nochmal als Präsident kandidieren will?

  18. Ich bin von Zeit zu Zeit auf einem Stammtisch bei dem es um Gold- und Silberinvestments geht.Beim letzten Treffen wurde nicht einmal das Wort Gold in den Mund genommen sondern es ging nur noch um Flüchtlinge, Asylanten und damit verbunde Kriminalität. Zweitwichtigstes Thema war das illegale Handeln des Staates und alles was damit zusammenhängt und 3. Thema war für einzelne nur noch der geordnete Rückzug aus Deutschland, wohing und solange es die finanziellen Möglichkeiten noch zulassen bevor irgendwelche Reichsfluchtsteuern oder sonstige Abgaben erhoben werden. In 2014 haben etwa 250 Deutsche mit 7 stelligen Beträgen und mehr das Land verlassen, 2015 waren es 1.000 , 2016 waren es 4.000, 2017 werden es bestimmt mehr sein, ich persönlich gehe von 6.000 bis 12.000 aus. Wird Merkel wiedergewählt oder eine andere sozialistische Regierung gebildet, gehe ich sogar von deutlich mehr Auswanderungen der Vermögenden aus. Der Hauptunterschied zwischen den Vermögenden und den vielen die nichts haben ist nicht nur das Glück was sie vielleicht hatten, sondern sehr häufig eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Dinge frühzeitig erkennen und gepaart mit einer deutlich höheren Flexibilität die sich durchaus auch in einer Abwanderung sichtbar werden.

    • Wenn ich die Mittel haette, und etwas juenger waere, wuerde ich gehen – schweren Herzens !!! denn ich liebe mein Land

      Sanfte Gruesse

  19. @ Uwe – armes Deutschland .

    Ihr müsst abhauen.(wohin)?
    Ich schaue jeden Tag den ungarischen Grenzstein an.

    Den grabe ich dann aus und versetze ihn dann um ein paar Kilometer.

    ___________________________________________________________

    Wie hinterfotzig unsere Medien sind.
    Demonstrieren ein paar Studenten in Budapest wird das vom linken Schleim ausgeschlachtet.

    Damals bei der ungarischen Volksbefragung über die Aufnahme von Asylanten gingen nur 45% zur Wahl.
    Deshalb war sie nicht gültig.

    Von diesen ca. 45% stimmten aber über 92% gegen eine Aufnahme.

    Bin gespannt, wann in Italien die totale Anarchie ausbricht.
    Wie lange verträgt ein Staat täglich viele tausende aus fremden Kulturen?

  20. http://www.journalistenwatch.com/2017/05/29/causa-kaessmann-anzeige-wegen-volksverhetzung-und-beleidigung-ist-raus-jetzt-brauchen-wir-eure-unterstuetzung/
    Es ist soweit. Die JouWatch-Anwälte haben gegen Margot Käßmann Strafanzeige wegen Volksverhetzung und Beleidigung gestellt.

    Hier ein Auszug, der sich auf die skandalösen Äußerungen der ehemaligen Ratsvorsitzenden der EKD bezieht:

    …Die beiden Aussagen sind geeignet, den öffentlichen Frieden zu stören, indem sie zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstacheln und die Menschenwürde anderer dadurch angreifen, dass sie verleumdet werden…

    Und das könnte auch für die AfD-Mitglieder interessant sein:

    …Auch als Unterstellungen an die Mitglieder und Sympathisanten der AfD stellen sich die Aussagen als strafbar dar. Jeder, der das Programm unterstützt und mitverantwortet, wird von Frau Käßmann und ihren falschen Darstellungen diffamiert und verächtlich gemacht…

    JouWatch wird, wenn es zum Prozess kommt, durch alle Instanzen gehen, weil wir diesem ewigen und beleidigenden Nazi-Bashing ein für alle Mal ein Ende setzen wollen.

    Aber das kostet Geld. Wir müssen die Anwälte bezahlen und für die eventuellen Gerichtskosten aufkommen – und deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie uns in dieser wichtigen Angelegenheit mit einer Spende unterstützen.

    Sie können dazu direkt den Paypal-Spendenbutton auf unsere Seite verwenden, oder Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:

    Commerzbank | IBAN: DE29 8204 0000 0153 7117 00 | BIC: COBADEFFXXX

    Wir empfehlen jedem, vor allen Dingen aber den AfD-Mitgliedern, ebenfalls Strafanzeige zu stellen. Wer sich dabei durch die JouWatch-Anwälte vertreten lassen will, kann uns einfach eine E-Mail schreiben und erhält dann weitere Informationen.

    redaktion@journalistenwatch.com

    Wir werden diese dann weiterleiten.

    Lassen wir uns nichts mehr gefallen, treten wir den Hetzern entschlossen entgegen!

  21. Lieber Goldlover, liebe rote zora,liebe petty Kot. …kommt ihr direkt aus dem Hause Springer oder Bertelsmann? Oder sitzt ihr bei der Antonio Amadeo Stiftung oder doch eher direkte Nato -Bots?Man weiß es nicht!Das einzige was ich weiß, ist, das eure scheisse niemand hier lesen will,jeder der hier liest versteht das Schneeballsystem! !!!!Also,ganz schnell zurück zum Fratzenbuch,ihr müsst für eure Herren bei den Kommentaren im Stürmer,ähh Spiegel und im Völkischen Beobachter,ähh Bild bessere Arbeit leisten. ….Euch laufen die Gehirngewaschenen MK Ultra verseuchten davon!!!!!!Also,let’s go…….Wir müssen noch 900 Millionen Superspezial Fachkräfte aufnehmen, damit wir das „schaffen“…….nämlich den Untergang der deutschen und europäischen Nazis!!!!Also, jetzt bitte mehr Vollgas geben,nach 100 hundert Jahren wird’s endlich Zeit,die früchte unserer Arbeit zu ernten!!!

    • @Thor

      Wer Springer, Bertelsmann und Co als allen Ernstes als LINKE wahr nimmt, dem kann unterstellt werden, dass er auch sonst jede Menge durcheinander bringt. Das macht freilich NICHTS, denn die auch die Freiheit sich zu blamieren bis der Arzt kommt, ist laut GG-Art. 5 geschützt.

      • Mir gefällt Artikel 20 besser!!!!!!! Aber das du denkst,dass ich die“ IGB – Medien “ als links betrachte, ist erstaunlich.Wie viele Familien stehen an der Spitze der Firmen-Medien? Tja,sind nicht wirklich viele!Seit wann?2 Jahre,10 Jahre, 70 Jahre oder doch eher Jahrhunderte? Hatte dein grosser Führer Marx nicht die gleichen Herren wie ein Jupp Stalin,Adolf Hitler,Mao Tse Tung, Pinochet ,die Bush’s,die Clinton’s,Obombo und die Merkel’s dieser Welt? Wenigsten’s sind schon mal 2 dieser oberen Handlanger nicht mehr da…nach Rockefeller und Brezinsky fehlen noch Schwartz (Soros)und Bauer (Rothschild )!!!Also komm mir nicht mit rechts-links gesiffe..dein Teile und Herrsche Spiel kannste dir selbst einreden……oder Teil sie dir doch mit Gottvater Marx, dann holt ihr euch noch Albert Pike ins Boot und schon läuft’s bei euch!!!!MFG ein Rechter oder Linker oder doch eher der gar nicht’s von beiden ist?

        • Force Majeure

          @Thor

          Hatte auch noch einmal gelesen. Es war nicht ein Wort von links in dem Kommentar. Was hinein interpretiert und verdreht wird.

          Beste Grüße

  22. Wenn Nazis auf Meinungsfreiheit bestehen, dann ist lediglich die Freiheit Ihrer Meinung gemeint. Die Meinung anderer ist Volksverhetzung. Mit Mitteln des Zivilrechts kritische Meinungen verbieten zu wollen, Jürgen Elsässer hat es vorgemacht. Elsässer gegen Dithfurth, da Karlsruhe die GG-geschütze Meinungsfreiheit offenbar völlig Wurtscht ist, liegt die Sache jetzt beim europäischen Gerichtshof.

    Der Schoß ist wieder fruchtbar aus dem das kriecht.

    Frühling wurd’s in deutschem Land.
    Über Asch und Trümmerwand
    Flog ein erstes Birkengrün
    Probweis, delikat und kühn.

    Als von Süden, aus den Tälern
    Herbewegte sich von Wählern
    pomphaft ein zerlumpter Zug
    Der zwei alte Tafeln trug.

    Mürbe war das Holz von Stichen
    Und die Inschrift sehr verblichen
    Und es war so etwas wie
    FREIHEIT und DEMOCRACY.

    Von den Kirchen kam Geläute.
    Kriegerwitwen, Fliegerbräute
    Waise, Zittrer, Hinkebein –
    Offnen Mauls stand’s am Rain.

    Und der Blinde frug den Tauben
    Was vorbeizog in den Stauben
    Hinter einem Aufruf wie
    FREIHEIT und DEMOCRACY.

    Dann in Kutten Schritten zwei
    Trugen ’ne Monstranz vorbei.
    Wurd die Kutte hochgerafft
    Sah hervor ein Stiefelschaft.

    Doch dem Kreuz dort auf dem Laken
    Fehlen heute ein paar Haken
    Da man mit den Zeiten lebt
    Sind die Haken überklebt.

    Ihre Gönner dann, die schnellen
    Grauen Herrn von den Kartellen:
    Für die Rüstungsindustrie
    FREIHEIT und DEMOCRACY!

    Einem impotenten Hahne
    Gleichend, stolzt ein Pangermane
    Pochend auf das freie Wort.
    Es heißt Mord.

    Gleichen Tritts marschiern die Lehrer
    Machtverehrer, Hirnverheerer
    Für das Recht, die deutsche Jugend
    Zu erziehn zur Schlächtertugend.

    Folgen die Herrn Mediziner
    Menschverächter, Nazidiener
    Fordernd, daß man ihnen buche
    Kommunisten für Versuche.

    Drei Gelehrte, ernst und hager
    Planer der Vernichtungslager
    Fordern auch für die Chemie
    FREIHEIT und DEMOCRACY.

    Folgen, denn es braucht der Staat sie
    Alle die entnazten Nazi
    Die als Filzlaus in den Ritzen
    Aller hohen Ämter sitzen.

    Dort die Stürmerredakteure
    Sind besorgt, daß man sie höre
    Und jetzt nicht etwa vergesse
    Auf die Freiheit unsrer Presse.

    Einige unsrer besten Bürger
    Einst geschätzt als Judenwürger
    Jetzt geknebelt, seht ihr schreiten
    Für das Recht der Minderheiten.

    Künstler, Musiker, Dichterfürsten
    Schrei’nd nach Lorbeer und nach Würsten
    All die Guten, die geschwind
    Nun es nicht gewesen sind.

    Peitschen klatschen auf das Pflaster:
    Die SS macht es für Zaster
    Aber Freiheit braucht auch sie
    FREIHEIT und DEMOCRACY.

    Und die Hitlerfrauenschaft
    Kommt, die Röcke hochgerafft
    Fischend mit gebräunter Wade
    Nach des Erbfeinds Schokolade.

    Spitzel, Kraft-durch-Freude-Weiber
    Winterhelfer, Zeitungsschreiber
    Steuer-Spenden-Zins-Eintreiber
    Deutsches-Erbland-Einverleiber

    Blut und Dreck in Wahlverwandtschaft
    Zog das durch die deutsche Landschaft
    Rülpste, kotzte, stank und schrie:
    FREIHEIT und DEMOCRACY!

    Aus dem anachronistischem Zug von Freiheit und Demokratie von B.B.

    Bei Jokers gibt es derzeit im Sonderangebot die Tagebücher Victor Klemperers
    1933 – 1945. Dort lässt sich nachlesen, was für herrlichen Zeiten wir nach Meinung mancher Leute wieder entgegen gehen sollten.

    https://www.jokers.de/artikel/buch/ich-will-zeugnis-ablegen-bis-zum-letzten-2-bde_20377764-1

    • Gott ist das schlecht, was 1 Geschwurbel, sprachlich 1 Desaster, tut weh beim Lesen…

      Sanfte Gruesse

      • @John Doe

        Und wenn wir schon dabei sind. EIN Geschwurbel heißt das und nicht EINS ( 1 ) Geschwurbel, dies gilt auch für Desaster.

        Toitsche Sprach, schwere Sprach.

        • Sie sind mir einfach zu unreif, sorry 1 weitere Diskussion mit Ihnen halte ich fuer Zeitverschwendung

        • Donatha Kraft

          @Krösus ,würden Sie auch so über einen minder sprachbegabten Bauerknecht lustig machen ? Einer der seine untreue Frau ,trotz innerter Frucht eines Landherrn ,ihr beisteht ? Demut ist nicht gleich mit Demütigung !

  23. Natürlich meinte ich den liebevollen Goldrush….bei so vielen Trolls verliert man schnell den Überblick!!

    • @Thor

      Die Trolle sind die Medien.

      Schau – Beide “(Qualitäts)“Zeitungen berichten über eine geplante Imam Schule in Linz.

      Die Überschriften behaupten genau das Gegenteil.
      Die ehemals konservative Presse.

      http://diepresse.com/home/innenpolitik/5225992/Linz_Fuer-Polizei-ist-
      islamischer-Verein-fundamentalistisch

      Der ultra linke Standard.

      http://derstandard.at/2000058445457/Imam-Schule-in-Linz-Verein-nicht-polizeilich-auffaellig

    • @Thor

      Kauf Dich mal ne Tüte toitsch, mich hats auch gehülft.

      • Nein, wie man sehen kann hat es nicht geholfen – schade

        Sanfte Gruesse

        • @John Doe

          Satire versteht nicht Jeder. Manchen muss man diese erst übersetzen.
          Nun gib Dir mal etwas Mühe, ist doch wirklich nicht so schwer.

          • Versuchen Sie einfach Ihre Angriffe auf die Person Ihrer Wahl intellektuel etwas besser zu verpacken. DAS hier ist plump, und Ihrer nicht wuerdig. Es laesst Sie in einer Diskussion schlecht aussehen, sorry, ist leider so…
            Wer das Wort SATIRE bemueht, sollte BESSER argumentieren koennen, das hier hat Mario Barth Niveau

            Sanfte Gruesse

      • @Krösus

        Also, für mich kommt es noch schlimmer – ich verstehe solche kryptischen Botschaften, wie die von Thor erst gar nicht. Selbst nach 3-maligem Durchlesen erschließt sich mir keinerlei Sinn. Ich fürchte, das liegt an mir! Thanatos, konzentriere Dich!! Das kann doch nicht so schwer sein!!!

        • Antoni voyage

          @ Thanatos @Krösos. Ich persönlich würde Lyrik der Kryptik auch vorziegen, wobei ich eindeutig Kreuzreime vorziehe.
          Vieleicht wäre leichtere Kost auch leichter verdaubar?

          Konrad, sprach die Frau Mama,
          ich geh‘ jetzt aus
          und du bleibst da…….

  24. Ihr Kommentar muss noch freigegeben werden

    Na bitte klappt doch und das gleich 2mal. Das ist wahre Meinungsfreiheit.

  25. Ach krösus…..bist du net der möchtegern marxistische intellektuelle?Gefällt dir, bei deiner eigenen Abschaffung mittendrin statt nur dabei zu sein!!Hier sieht man mal wieder dein wahres Gesicht!!!!Naja,wer Massenmörder verehrt………Ach übrigens,wie viele von deinen Ģöttern wohnen in deiner Wohnung ????

    • Jetzt muß er erst seine rotharrige Führungsoffizierin, von der AA -Süftung und den Aufsichtsrat derrsebigen AA-Süftung vom thüringischen Verfasssungsschutz fragen, oder den zu kurz gekommenen Robert, wie er miet den pöhsen Dukaten scheißern umgehen soll.
      Normannenstraße etc…
      „Aber ich liebe doch alle Menschen!“

  26. Eva Maria Thür

    Meine Lieben Leute hier
    Bin stille Leserin ihrer Kommentare; hätte mich oft gerne eingeschaltet. Doch ich bin bei http://www.bachheimer.com als Silberlöwin im Team.
    Habe leider keine Kapazität, überall seriös „mitzuschreiben“.
    Herzlichen Dank für euer tolles Engagement – muss oftmals mitlachen und hätte grosse Lust in die Diskussion einzusteigen!
    Force Majeure, Fr. Berghammer, Catpaw, Bauernbua, Resi, Franz aus Andalusien, Goldrush, Tanatos, 0177Translator, Goldrush, Goldminer, Donna Kraft, Kunta Kinte, Los Wochos, Materialist, John Doe, frjz etcpp

    Bin froh, bei euch die Kommentare zu lesen und es ist beruhigend Gleichgesinnte zu kennen; meine Prognose 2017 habe ich auf b.com kommuniziert.

    Falls ihr mit dem Kommentieren aufhört, bin ich froh, die eine oder andere Email Adresse zu haben – wäre das möglich lieber Force Major?
    Das System ist derart am „Ende und Überfällig“.

    Euch meine besten Wünsche und freue mich, weiterhin von euch zu lesen!
    Schöne Grüsse aus der Schweiz

    Bin eine glasklare libertäre Unternehmerin, Ökonomin (Mises), bewusste, integre Kämpferin für den Frieden auf Mutter Erde, Freiheit für alle
    Insiderin vieler Skandale und Betrugsfälle in der Schweiz und weltweit
    Buddhistin und Bewusstseinsforscherin

    • Force Majeure

      @ Eva Maria Thür

      Der Goldreporter hat die Meinungsfreiheit, die Allen auch weiterhin in unseren Gesellschaften zusteht, immer gewährleistet. Das ist GR hoch anzurechnen, denn kaum ein Kommentar wird gelöscht, auch wenn mancher vielleicht randwertig ist und falsch verstanden werden könnte.

      Vielen Dank für den Link, werde häufiger mal zu Besuch die Seite besuchen.

      Anaconda war es, der die Gesprächskultur dieser Seite seinen Stempel gegeben hat und wir vermissen ihn. Nun aber wird es immer härter und die Sprache gewalttätiger. Hüten wir uns in die TV Manier des immer Primitiveren abzudriften.

      Die Verzweiflung wird zunehmend größer. Die Identität des Einzelnen geht verloren. Die Menschen, vor allem in unserer Gesellschaft, werden immer einsamer, da die Familien geschäftsmäßig zerstört wurden und werden. Das ist nun politischer Plan geworden. Nach mir die Sintflut ist die Devise. Das sagen nicht nur die kinderlosen, aber vornehmlich. Nein, nicht nach uns die Sintflut.

      Alles ist auf das Geschäftsmodell, die Karriere und das Geld ausgelegt. Das ist fatal und nach Bloch, die Crux der Menschheit.

      Wenn wir hier nicht mehr schreiben, können die, mit ihren angepassten Meinungen einpacken. Was eine langweilige Seite wird es werden, bis auf die guten Infos die wir durch das GR-Team erhalten.

      Die Menschen brauchen Kommunikation und Diskussion mehr denn je, denn die Welt steht am Abgrund. Kein Land wird nicht betroffen sein. Die Ungerechtigkeiten sind ungeheuer und ein Skandal übertönt den vorherigen.

      Der Westen, egal oder erst einmal unabhängig davon, das er für vieles verantwortlich ist, ist das beste was es gibt. Wenn der Westen auf die Welt mehr zugeht, und das muss er, dann wird sich etwas bewegen. Aber nicht dadurch, dass er selbst zum Dritte Weltland wird, weil man meint es müssten Massen aus eben solchen Ländern nun plötzlich hier aufgenommen werden.

      Der Westen muss sich von sich heraus selbst erneuern. Das ist eine große Aufgabe. Wir müssen dafür sorgen. Das der Schulz Multimillionär sein soll, weil er sich seit 2012 in der EU die eigenen Taschen übervoll gestopft hat ist ja nur eine von Millionen Ungerechtigkeiten, die korrigiert werden sollen. Einzig eine Rüge seitens der EU war es wert, mangels Beweisen. Das ist ein Skandal und man/frau darf sicher sein, dass dies sehr wohl ermittelt werden kann.

      Wenn sie möchten können sie gern die email erhalten. Da ich aber nun meiner Profession vermehrt nachgehen muss, bin schwer am überlegen in der Schweiz zu arbeiten, falls noch möglich, kann die Beantwortung eventuell etwas dauern.

      Ich halte die Demokratie der Schweiz für die fortschrittlichste der gesamten Welt. Eine direkte Einflussnahme der Bürger muss auch innerhalb einer parlamentarischen Demokratie bei wichtigen Themen möglich sein und sollte darum erweitert werden.

      Was sich derzeit in der BRD zeigt ist zu einer demokratischen Diktatur geworden. Unendliche Regierungszeit einer Kanzlerin. Impeachment und Festlegung auf max. 2 Legislaturperioden wie in den USA müssen u.a. her.

      Es gibt viel zu tun, packen wir es an.

      Stattdessen wird die Anfeindung immer größer. Dr Jekyll und Mr. Hide, Nazi, all das ist man sofort wenn man nicht die vorgegebene Meinung der jetzigen politischen Linie herunter leiert.

      Beste Grüße in die wunderschöne Schweiz

      • Danke Force!

        Gruss zurück
        F.

      • Eva Maria Thür

        Lieber Force Major
        Herzlichen Dank für die stringente Antwort!

        Ich dachte bachheimer.com wäre hier sicher bekannt; Thomas Bachheimer ist der Europadirektor des Goldstandardinstituts und war früher Partner von hartgeld.com.

        Annaconda habe ich auch noch mitbekommen. In Bezug auf die Edelmetall-Entwicklung finde ich Ihre Kommentare sicher interessant, vor allem Ihre Force Major, Catpaw, frznj, Berghammer, Resi, Bauernbua, Stillhalter und sicher noch andere

        Auf eine „niedrige“ Kommunikation kann ich mich nicht einlassen, das lese ich hier nicht mit und klinke mich aus. Fake und Farce durchschaue ich sofort!
        Mit Verlaub dies tönt ggf arrogant; ich bin hellsichtig und auch hellfühlig seit meiner Geburt; mit 7 Jahren entschloss ich, das Heft selber in die Hand zu nehmen – seither forsche ich.
        Hatte auch immer einen glasklaren Plan, was ich hier auf Erden bewegen will und muss; auch muss ich die Transformation der Menschheit durch diese Krise begleiten, was ich mir schwer zu Herzen genommen habe und worüber ich grundsätzlich glücklich bin und voll darin aufgehe.

        Nur als radikale, freiheitliche und intelligente Ökonomin (Mises) musste und mich ich mich auch mit den Finanz- und poltischen Systemen auseinandersetzen (Profs. H. Hoppe, Prof. Hankel sel., Bocker, Schachtschneider, uva) – hier habe ich sicher auch für die Zukunft Ideen und wie weiter für alle.

        Dass Europa vor die Hunde geht, tut mir ausserordentlich leid und weh, da ich auch überall auf der Welt meine Freunde habe – für mich eine grosse Tortur.

        Auch die Schweiz ist leider betroffen; sie hat in der Direkten Demokratie in den vergangenen 40 Jahren wichtige Momente verpasst – wir wären viel weiter als andere Länder!
        Die Ökonomen, Politiker und Medien können ihr Verschleierungsspiel nur durchziehen, weil die Bevölkerung über das Geldsystem nicht aufgeklärt wird.

        Auch die Politik der SNB ist eine Schande; UBS, CS und SNB sind faktisch Konkurs. Die SNB mit ihrer „FIAT-Money“-Politik behauptet, sie könne nicht Konkurs gehen, was eine Farce ist.

        Die Schweiz ist politisch tief gespalten in EU-Befürworter und EU-Gegner ua. Wirtschaftliche Interessen und die direkte Demokratie wird schon lange torpediert und unterlaufen. Aktuell – Energiestrategie – die Schweiz hat den Charme, in gebührendem Abstand, die gleichen Fehler wie Deutschland zu machen (von Weizsäcker) – sie hat diesen Charme noch nicht verloren.

        Auch ist die Staatsquote viel zu hoch und ich kämpfe schon lange für ein „professionelleres“ Parlamant mit richtig klugen und guten Köpfen und Experten!
        Das Schweizer Parlament und Regierung spricht Bundesräte sind eine Farce und reines Theater – um den Kampf von möglichst viel Geldern und Subventionen von rechts bis links!
        Der Sozialismus ist nach 100 Jahren am Ende!

        Daher wird auch die Schweiz sich radikal neu erfinden müssen!

        Andere und ich reden vom Jahr der Bereinigung 2017.

        Die Schweiz ist auch von der Bevölkerung her tief gespalten in eine A Schweiz und eine B Schweiz; es gibt schon lange „Verlierer“ vor allem im Mittelstand und bei den ehrlichen Steuerzahlern – auch hier sind Konflikte absehbar.
        Die Personenfreizügigkeit, Asyl- und Sozialindustrie, Gesundheitsindustrie, etcpp sind total aus dem Ruder gelaufen – insbesondere die Überfremdung und Dichtestress; weiss nicht wie lange die Schweizer das noch mit sich machen lassen.
        Es ist ähnlich wie bei den „Deutschen“; was braucht es, dass sie erwachen und auf die Barrikaden gehen?

        Deutschland all deren Kanzler habe ich intensivst studiert – dazu äussere ich mich jetzt nicht.

        Mit meinen Worten bin ich sicher auch eine NAZI;-)

        Liebe Grüsse aus Bern und St. Gallen
        in das Land der Dichter und Denker – holt euch euer Land und die geistige Heimat zurück! Dies wird auch geschehen.

        • 0177translator

          @Silberlöwin
          Alle Katzen, ob klein ob groß, genießen meine höchste Wertschätzung.
          Katzen sind klug, sanft, liebevoll … usw.
          Katzen verstehen. Und können heilen.

        • alter schussel

          translater und bua,
          auch katzen können weinen.

          Sein Freund stirbt an Krebs. Der Abschied fällt ihm schwer!

          – ca.: 2min., aus:
          https://www.youtube.com/watch?v=HoptCrqg82c

          • alter schussel @
            Schön wieder einmal von dir zu lesen !

          • Donatha Kraft

            @AS,wem nicht ! Als mein Hund starb habe ich ihn unter einer Rotbuche vergraben . Ich schaue täglich nach ihm ! Ein Tier ist kein verwandter Mensch ,aber ein Teil von der eigenen Seele . Herzen heilen vielleicht ,aber Seelen werden durch Trauer ruinöser , leider kann man nicht bestimmen was man liebt !

  27. @Thor

    Ich bin der Intellektuelle der LINKS und RECHTS auseinander halten kann und der seine kostbare Lebenszeit nicht mit Springer, Bertelsmann und Co verplempert. Marxist bin ich nicht, denn wenn Marx schon kein Marxist sein wollte, wie könnte ich dann einer sein wollen ?

    Alles, was ich weiß, ist, dass ich kein Marxist bin“ (Karl Marx in: MEW 37

    • Wie kommen Sie darauf, das Sie Ihre Lebenszeit „verplempern, wenn Sie sich mit der MSP (Mainstreampresse) auseinandersetzen ? Intelligente Menschen / Systeme nutzen ALLE Informationen, und Inhalte, auch die vermeindlicher Gegner, oder Andersdenkender. Analyse und Bewertung dieser „Informationen“ koennen helfen. Ich fuer meinen Teil lese ALLES was sich mir als Information anbietet.

      Sanfte Gruesse

      • @John Doe

        Nicht vermeinDlicher Gegner, sondern vermeinTlicher Gegner heißt dies.
        So viel zur toitschen Sprache.

        Die reinen Fakten und Tatsachen die jeden Tag geschehen, erfahre ich online, dafür brauche ich weder BLÖD noch SPIEGEL, noch FOCUS oder den gesamten anderen Müll. Im Übrigen weiß ich auch ohne Lektüre was darin zu lesen ist. Ist ja auch nicht wirklich schwer, jedenfalls nicht für mich.

        Oder um es ganz einfach zu sagen, jenes was hierzulande unter freie Presse firmiert, erfüllt die Ansprüche einfach nicht, die ich an eine lesenswerte Zeitung stelle. Was hinter den freiheitlich-demokratischen Kulissen so alles grundordentlich abläuft, erfahre ich dort jedenfalls ganz bestimmt nicht. Schade um die Zeit.

      • Force Majeure

        @ John Doe

        Voll richtig. Nur Meinungs-Idioten-Ideologen suchen sich immer die Bestätigung ihresgleichen. Und sie baden sich in dem Applaus und Ovationen des Publikums und reden was sie alle hören wollen.

        Die Mutigen sind die, die die unbequemen Meinungen vertreten. Das ist selbstkritisch und differenziert. Im Mainstream mit zu schwimmen und angepasst zu sein ist leicht. Eine anderweitige Meinung soll getötet werden, so zu sagen ab in den Ofen. Das geht bis zur völligen Vernichtung.
        Hier (konkret) ist das der soziale Abstieg bis zur Obdachlosigkeit und der verächtlich genannten Sozial-Abgehängten, kurz Pack genannt.

        Die Kommunisten haben Millionen über Millionen Menschen vernichtet und führen die Menschenverächter- Liste deutlich an. Dazu gehören auch Lenin und Stalin und Mao.

        Die Idee wurde nämlich verraten, wie jetzt, die Idee der freien offenen Gesellschaft mit aufgeklärten Bürgern.

        Wenn man kein Gold uns Silber hat, ist die Gesellschaft, der Herr Modi ist gerade zu Besuch und erklärt Frau Merkel, wie man das Bargeld abschafft, ist der Bürger, komplett zu ruinieren.

        • Jupp, das sehe ich aehnlich – was mich an der Unterhaltung mit Kroesus nervt, ist die Tatsache, das er kleinste Fehler heranzieht (und sei es nur ein falscher Buchstabe), um den Beitrag eines anderen Foristen zu dissen. Ich habe mehrfach Menschen mit diesen Verhaltensmustern kennengelernt, sie waren immer wenig symphatisch – Er versucht sich ueber andere zu erheben – wahrlich jaemmerlich das…

          Sanfte Gruesse

          • Force Majeure

            Nebensächlichkeiten werden zum Hauptthema gemacht um anderes (nämlich eben das Hauptthema) zu verschleiern. Bei Thanatos fällt dies auch besonders auf.

            Da geht es nicht mehr darum inhaltlich etwas zu vertreten, sondern den anderen nieder zu reden oder nieder zu schreien. Es gab schon welche im Forum die ihm gerne seine Satisfaktion geben würden.

            • Force Majeure

              PS: Ich selbstverständlich nicht, denn wir sind ja nicht primitiv. Also bitte nicht falsch verstehen. Suche lieber die inhaltliche Auseinandersetzung, die aber (manchmal) hoffnungslos erscheint. Manche lernen erst, wenn sie bestimmte Erfahrungen an sich erlebt haben.

              • @Force M. und @ John Doe
                also dieses Thanatos und Krösus -Geschreibsel geht einem ganz schön auf die Nüsse…Diese Profilierungssucht und ganz schön langweilig….

            • Donatha Kraft

              @Force ,wollte der @Sternhagelvoll nicht dies tun ? Der muß wohl sehr primitiv gewesen sein ! Manche Menschen wollen sich halt nicht lange mit Unpässlichkeiten aufhalten !

              • Force Majeure

                @ Donatha Kraft

                Er war nicht primitiv. Viele möchten vieles, wenn auch nichts alles, wo gibt es das schon, an seinen Kommentaren, denn er hat viel Wahres unumwunden richtig gesagt und noch heute wird manches vermisst. Dafür hat man jetzt genau das Umgekehrte das sich immer mehr breit macht. Das wird aber geduldet. Da wird Verständnis dafür aufgebracht, dass der IS hier die Mitbürger in die Luft sprengt. Unglaublich.

                Beste Grüße

          • Disproportonale Gesinungsapologetik, Strohmann-Argumente aufstellen, falsche Alegorien und Historie…,. Gähn hbat ihr nicht mehr drauf?
            Klein Fritchzens MInd Control … ich erstarre vor Angst…, nö woah

            So kennt mann sie doch, die halbgebildeten und vollverblödeten Jungs mit dem kleinen Besteck, die gerne Ihre kurzen und zu kleinen Messer wetzen wollenn. in der Hoffnung auf einen echten Degen.

            Wir werden sehen, welcher Bursche den Schmiß bekommt.
            Man muß nur oft genug dieses Gebahren offenbaren und dann ist Schluß mit lustig.
            Exra sanfte Grüße!

        • Nachtrag:

          Weisst Du Force, ich habe Menschen kennengelernt, die andere als strunzdumm einordnen wuerden, mein alkohlabhaengier Nachbar, der mit Frau und Kind und Harz 4 Tuer an Tuer mit mir wohnt, unsere Firmenputzfrau Heidi, die kaum ihren Namen schreiben kann, sie habe mir immer wieder mit ihrer Herzenswaerme gezeigt, das andere Dinge viel wichtiger sind als Zitate von Marx zitieren koennen. Mich schreckt so etwas immer ab, und ich denke am Ende eines solchen Tages – nix wie weg hier. Der Cristof hat meine mail, hast ausdruecklich erlaubnis sie von ihm zu holen

          Sanfte Gruesse

          • John @
            Bildung ist schon wichtig — aaaaber —am wichtigsten ist Herzensbildung und — gesunder Menschenverstand. Ohne diesen wird die Welt nobel zugrunde gehen.
            Liebe Grüße aus der schönen Steiermark

          • Donatha Kraft

            @John , der Christof soll Dir meine auch geben !

        • @Force

          Du bist ein Mann mit klaren Prinzipien und kein angepasster Mitläufer.

          Da hat vor Jahren unser Landwirtschaftsminister gemeint:

          Bio Winzer sind arge Umweltverschmutzer.
          Ein gewaltiger Shitstorm folgte.

          Aber er hatte recht, Kupfer dürfen die Biobauern verwenden und um Pilze abzuwehren wird oft damit gespritzt.

          Da kommen jährlich bis zu 2 – 3 reines Kupfer je Hektar zusammen.

          Der Boden ist eigentlich Sondermüll.

          Aber die Illusion von der gesunden natürlichen Umwelt bleibt.

  28. @Thor

    Im Übrigen ist das von Dir als Schneeballsystem bezeichnete gar nicht mal so falsch. Der erste der die wissenschaftlich thematisiert hat, war Karl Marx.
    Später hat das widerwillig unter anderem Namen zwar aber immerhin anerkannt.
    Marx nannte dies die Krise der Kapitalverwertung, heute nennt man das verschämt Konjunktur und Rezension, aber gemeint ist dasselbe.

    ………………

    Die wahre Schranke der kapitalistischen Produktion ist das Kapital selbst, ist dies: dass das Kapital und seine Selbstverwertung als Ausgangspunkt und Endpunkt, als Motiv und Zweck der Produktion erscheint, dass die Produktion nur Produktion für das Kapital ist, und nicht umgekehrt die Produktionsmittel bloße Mittel für eine stets sich erweiternde Gestaltung des Lebensprozesses für die Gesellschaft der Produzenten sind.

    Die Schranken, in denen sich die Erhaltung und Verwertung des Kapitalwerts, die auf der Enteignung und Verarmung der großen Masse der Produzenten beruht, allein bewegen kann, diese Schranken treten daher beständig in Widerspruch mit den Produktionsmethoden, die das Kapital zu seinem Zweck anwenden muss und die auf unbeschränkte Vermehrung der Produktion, auf die Produktion als Selbstzweck, auf unbedingte Entwicklung der gesellschaftlichen Produktivkräfte der Arbeit lossteuern.

    Das Mittel – unbedingte Entwicklung der gesellschaftlichen Produktivkräfte – gerät in fortwährenden Konflikt mit dem beschränkten Zweck, der Verwertung des vorhandenen Kapitals. Wenn daher die kapitalistische Produktionsweise ein historisches Mittel ist, um die materielle Produktivkraft zu entwickeln und den ihr entsprechenden Weltmarkt zu schaffen, ist sie zugleich der beständige Widerspruch zwischen dieser ihrer historischen Aufgabe und den ihr entsprechenden gesellschaftlichen Produktionsverhältnissen.“

    K. Marx, Kapital 3. S. 260.

    Die Krise der Kapitalvewertung, hat den Anstieg des Goldpreises zur Folge.
    Das ist zwar nicht von Karl Marx, sondern nur von Krösus, es stimmt aber trotzdem.

  29. Force Majeure

    Nur eine Info, da niemand schreibt: Außerdem war allen klar, es ist ein Thema das uns lange Jahre (oder für immer) beschäftigen wird.

    Keine Begrenzung. Die Fluchtursachen-Bekämpfung mit Einrichtung der Flucht-Zentren in Afrika ist der reine Hohn. 1. will da keiner bleiben. 2. inhumane Zustände 3. Illusion

    So etwas wie 2015 darf nicht wieder passieren, hat sie gesagt. Es war nur die Spitze des Eisbergs.

    Die wirtschaftliche Erholung Afrikas und des nahen Ostens ist in weiter Ferne.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/zahl-der-fluechtlinge-in-mittelmeeranrainerstaaten-nimmt-zu-666-mio-migranten-warten-auf-weiterreise-nach-europa-a2125101.html

    • Erst `ne große Fresse und wenn man sie beim Wort nimmt, ist die böse Gesellschaft schuld… die besonders böse deutsche ohnehin.
      Mit Tampons redet man nicht, man schmeißt sie weg und säubert kundig die Wunde.

  30. Hier sitzen die wahren „Rassisten“, wobei ich das Wort nicht mag, da es sowohl den Zerstörungscharkter diesere Umtrieb nicht ausreichend beschreibt und den einfätltigen Begriiff der Rasse verwende, welcher nur dazu geschffen wurde um die Menschen zu spalten.
    Hier sitzen die Verbrecher, welche die Nahrungsrationen gedrittelt haben und die Frechhheit besaßen zu behaupten, daß die Staaten nicht genug bezhalt hätten und demnach die U N O: (auf deutsch „du nicht“) diese Multi-Kriminellen haben es initiiert und fahen den Callergi- gegen- den- Baum -Plan weiter. Natürlcih hat noch nimnd etwas davon gehört….
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/execsum.pdf
    Royal Invader of the World- Part 1. Six Slave Queens
    https://www.youtube.com/watch?v=nTxMl4vsMT4

  31. https://www.youtube.com/watch?v=WTfOmfmJyKk

    Simple Minds – League of Nations – 1981
    Stefano Vanzin

  32. Pink Floyd – Dogs (Animal Farm edit)
    https://www.youtube.com/watch?v=e-a2rCmrViY

  33. Fr.Berghammer

    ….und die andre Backgroundsängerin Ola Bienkowska , in “ The great Gig in the Sky “ auch a gute Stimme . 5 min. https://www.youtube.com/watch?v=4Di-KJeWFDI

  34. Und damit es uns bloß nicht mal kurzzeitig zu gut geht:
    Abt. Blockwart: Facebook der Denunziantenstadl?
    http://www.journalistenwatch.com/2017/05/30/abt-blockwart-facebook-der-denunziantenstadl/

  35. ohne Worte (weil es sich erübrigt)

    Nun hat sich die Ehefrau des rheinland-pfälzischen Landesvorsitzenden der AfD, Uwe Junge in sehr persönlichen Worten in einem offenen Brief an den SPD-Funktionär gewandt.

    „Herr Präsident,

    mit klopfendem Herzen und unsagbar wütend habe ich in der Allgemeinen Zeitung vom Wochenende gelesen, dass Sie die Alternative für Deutschland (AfD) als „richtig gefährlich“ brandmarken. Als Mitglied einer demokratischen Partei und Ehefrau von AfD-Landeschef Uwe Junge kann ich nun nicht mehr schweigen.

    Ich habe es satt, mich als AfD-Mitglied von Ihnen und Ihresgleichen beschimpfen zu lassen. Bürger, die Veranstaltungen der AfD besuchen wollen, werden abgedrängt und verprügelt, AfD Politiker werden zusammengeschlagen, ihre Autos und Häuser mit Farbe besprüht, Fenster eingeschlagen, ja sogar an Häusern Feuer gelegt. Die Privatadressen von AfD-Mitgliedern werden veröffentlicht und ihre Kinder werden in der Schule isoliert, eingeschüchtert und genötigt. Wirte, die der AfD Räume für Veranstaltungen zur Verfügung stellen, werden bedroht und ihre Immobilien beschädigt. Nicht die AfD ist gefährlich, sondern Menschen wie Sie, Herr Hering. Menschen, die ein solches Verhalten billigen oder unterstützen. Dazu zählen auch hohe Kirchenvertreter und Funktionäre der SPD, Grünen, Linken sowie der Gewerkschaften.

    AfD-Mitglieder und Wähler zünden keine Autos an, brechen keine Kiefer und beschädigen kein Eigentum. Wir sagen, was uns stört und was wir besser machen wollen. Von uns geht aber niemals Gewalt aus.

    Der Brandanschlag auf mein Auto und unser Haus sowie der Überfall auf meinen Mann veranlasste Sie und Ihre Genossen nur zu einem müden Telefonanruf. Eine öffentliche Stellungnahme oder gar ein Thema im Parlament – Fehlanzeige. Der obligatorische Blumenstrauß ins Krankenhaus verbunden mit Genesungswünschen an meinen Mann – Fehlanzeige.

    Stattdessen feuern Sie mit Ihren Aussagen – Ihr Parteigenosse Herr Schweitzer steht Ihnen da in nichts nach – die Aktivitäten der Linksextremisten an. Sie gießen Öl ins Feuer, statt Alarm zu schlagen, weil Sie nicht sehen wollen, dass es in unserem Land bereits an allen Ecken brennt. Wie lange wollen Sie das noch tun? Was muss noch passieren, ehe Sie und das Parlament sich von diesen politisch motivierten Straftaten distanzieren? Wann haben Sie vor, Ihrer Bestürzung öffentlich Ausdruck zu verleihen? Muss es erst Tote oder Schwerstverletzte geben? Wenn dies eintrifft, dann haben auch Sie sich mitschuldig gemacht. Das kann dann auch Ihre Ministerpräsidentin Dreyer nicht mehr weglächeln.

    Wissen Sie, wie das ist, wenn man sich in seinem Haus nicht mehr sicher fühlt? Wenn man sich mit Freunden und Familie nicht mehr öffentlich treffen kann, weil man sie nicht der Gefahr aussetzen will, mit AfD-Mitgliedern gesehen zu werden? Was tun wir AfD-ler, dass wir Ihren Anfeindungen ausgesetzt werden? Wir haben nur eine andere politische Überzeugung! Und das in Deutschland, nicht in einer Diktatur!

    Es mag sich nicht ziemen, wenn sich die Frau eines AfD-Politikers so direkt äußert. Aber ich bin betroffen. Ich bade all das Tag für Tag aus. Sie tragen dazu bei, dass uns unser Leben weggenommen wird. Ich will Ihr ächtendes Verhalten nicht länger schweigend hinnehmen. Sollten wir uns einmal begegnen, reichen Sie mir bitte nicht die Hand.

    C. Junge

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @Watchdog Dem Bonzenmeinungs-äh Netzwerk-Durchsetzungsgesetz kann sich auf Dauer kein Forum widersetzen...
  • Laura: http://www.faz.net/aktuell/fin anzen/finanzmarkt/marc-friedri ch-und-matthias-weik-krisen...
  • Goldi: Ein aktuelles Interview mit Marc Friedrich (incl. das ganze Interview zum „Nachhören“). „Aktionäre...
  • Goldi: @Goldfisch/@Ulrike Wir sollten eine neue Rubrik einführen: Erinnerungen an die verschiedenen Crashs. Heute der...
  • Stillhalter: Was mich wundert, dass bei dem saudischen Drama der Ölpreis bicht schon durch die Decke gegangen ist....
  • Goldrush: Werter @Toni, Ihre Erfahrungen kann ich nur bestätigen. Meine abweichende Meinung wurde mit Ausgrenzung und...
  • Watchdog: @Micky Maus Siehe bitte selbst, wie (und warum) er sich verabschiedete: https://www.goldreporter.de...
  • Mikki Maus: @ Wachhund Da kann man mal sehen, was die Anwesenheit einer Person so ausmachen kann. Oder ist die...
  • Thanatos: Fortsetzung der Telenovela: Die USA suchen also den geopolitische Konflikt mit China zu eskalieren. Nach...
  • Watchdog: Was sehr auffällig ist: die Anzahl GR-Artikel mit „0“ Kommentaren nimmt erkennbar zu, seit @taipan seinen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren