Anzeige
|

USA: ADP-Arbeitsmarktbericht schlägt Erwartungen

Laut dem aktuellen ADP-Arbeitsmarktbericht wurden in den Vereinigten Staaten zuletzt mehr neue Stellen geschaffen als erwartet. Für März meldet der private Arbeitsvermittler 263.000 neue Jobs außerhalb der Landwirtschaft. Der Konsens lag bei 187.000 Stellen. Allerdings wurden die Zahlen vom Vormonat von 298.000 auf 245.000 revidiert. Der offizielle Arbeitsmarktbericht des US-Labor-Departments für den Monat März wird am Freitagnachmittag veröffentlicht. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=65160

Eingetragen von am 5. Apr. 2017. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

9 Kommentare für “USA: ADP-Arbeitsmarktbericht schlägt Erwartungen”

  1. Das ist doch alles Lari-Fari. Wo steht, wieviele Leute Ihren Job verloren haben. Zudem, habe ich sehr viel Angst, wenn alle Amerikaner einen Job haben, das der Goldpreis ins bodenlose fällt ( Spaß ). Also bei diesen Ankündigungen ist es wie mit dem Sack Reis der in China umfällt: es stört niemand !,

    Grüße aus der Dom.-Rep.

    Pinocchio

  2. Nochmals, weil der Artikel (Erwerbsquote in den USA) hier besser reinpaßt:

    Jamie Dimon (JPM): „Houston,- we have a problem“:

    http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2017/03/27/Dimon%20LFP.jpg

  3. Am Freitag dann wieder wie jeden Monat die überraschend guten Arbeitsmarktdaten aus den USA dazu passend wird eine Woche später ein neuer Rekord beim Aussenhandelsdefizit verkündet.Weil die meisten neuen Stellen im Eckenstehergewerbe geschaffen wurden.

  4. Jetzt dreht das Gold noch spät am Abend ins Plus und der Supermario hat heute nicht mal mehr den Anschluss für den Börsen-Sauerstoffschlauch gefunden in seinem Suff.Wer Sorgen hat,hat auch Likör hiess es früher mal.Macht nichts Mario morgen auf ein neues. Sisyiphus lässt grüssen.

  5. Um es früh wieder von 1260 auf 1250zu holen …hahaha das stinkt nach Manipulation. Naja bin mal gespannt wie lang es noch dauert bis Gold wieder beim Ausgangspunkt Sept 16 1310-20 ist 6 Monate hat man es schon mal geschafft – man bedenke – fallen darf es von 1310 – 1140 innerhalb von 2 Wochen…

    • Wenn man sich die in einer Reihe abgebildeten Charts vom Euro-/ Gold-/ Silber-/ DAX-Kurs ansieht,
      dann sieht man deutlich, welches ‚fiese‘ Spiel der ‚Spaghetti-Clown‘ an der EZB-Spitze treibt.
      http://www.mmnews.de

    • @MS79
      Das kann man an der Comex mit manipulierten Verträgen und Absprachen mit allen Produkten. Schlimm ist es bei Lebensmitteln. Da dadurch wird dee Hinger in der Welt mitverantwortet.Aber das interessiert die Herren mit dem Käppi auf dem Kopf nicht. Die wollen Raibach machen.Mit dem Hunger und der Not.

      • Ist so – wenn man die deutsche Automobilindustrie beobachtet, also wenn die die Qualität so weiter reduzieren wie sie das die letzten 15 Jahre verfolgen haben die zu tun das der 5er BMW oder die E Klasse die Finanzierung durchhält …. Hauptsache der Bürger arbeitet sich zu tote….:(

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Dieter: @ Krösus in den USA pro Tag im Durchschnitt 89 Tote durch Schusswaffen. Das sagt alles, hauptsächlich...
  • taipan: @krösus Eben, meinte ich ja. Dazu noch die Toten der linken Terroristen. Alles zusammengerechnet wohl noch...
  • Krösus: @Taipan 195 Todesopfer von Nazi-Gewalt seit 1990 in Deutschland, beweisen dass Mord und Totschlag weder etwas...
  • Krösus: @Taipan Ist dies wirklich eine Frage des Kulturkreises ? Und falls ja, welcher Kulturkreis ist dies ?...
  • Hoffender: @FM Und natürlich kennen die Falcos der Welt keine Lösung, weil sie Teil des Problemes sind. Doch soweit...
  • Goldminer: Die Tage des günstigen Nachkaufs sind bald vorbei: nicht nur Geschichte, sondern auch Gold-Charts...
  • Falco: Mein lieber @007translator, da schließe ich mich gerne an: Sollte ich den Eindruck erweckt haben, dass ich die...
  • 0177translator: Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, wie das weitergehen soll in unserem Deutschland und im alten Europa....
  • Falco: @F.M. Neben der Humorlosigkeit muss Dir auch die Ironiefreiheit zu schaffen machen. Ausserdem nimmst Du Dich...
  • Falco: @007translator Sehr nett, danke Dir. Apropos: Als ich mir die Hütte angeschaut habe, kamen noch andere...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren