Anzeige
|

USA: ADP-Arbeitsmarktbericht verfehlt Erwartungen

Am heutigen Nachmittag hat der private US-Arbeitsvermittler ADP (Automatic Data Processing) seine Arbeitsmarktstatistik für den Monat November veröffentlicht. Demnach wurden im vergangenen Monat in den USA 179.000 neue Jobs außerhalb der Landwirtschaft geschaffen. Analysten hatten mit einem Plus von 195.000 Stellen gerechnet. Die Vormonatszahlen wurde zudem um 2.000 auf 225.000 nach unten revidiert. Am Freitag gibt das US-Arbeitsministerium die offiziellen Zahlen der Regierung bekannt. Mehr

 

 

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=79606

Eingetragen von am 6. Dez. 2018. gespeichert unter Hot-Links, Konjunktur, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

3 Kommentare für “USA: ADP-Arbeitsmarktbericht verfehlt Erwartungen”

  1. Aktien bröckeln, aber immer noch keine Panik, also geht es weiter runter, Stück für Stück. EM als sicherer Hafen scheint noch nicht gefragt, immer noch keine Bewegung. Ich möchte gar nicht wissen, wieviel Fiat benötigt wird den Kurs stabil zu halten.

  2. Wolfgang Schneider

    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/80544-venezuela-und-russland-vereinbaren-wirtschaftsabkommen/
    Ich frag mich, was der Maduro da gemacht hat. Hat er die 14 Tonnen Gold, die GB nicht rausrücken will, an die Russen überschrieben, die dafür jetzt generös sind? Sie investieren jetzt u.a. in den Goldbergbau (nicht Bitcoin-Mining) in Venezuela, in den Ölsektor und liefern 600.000 Tonnen Getreide.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • renegade: Endlich was positives für die Aktienkurse. Also nur Geduld, Draghi befeuert die und auch der Asterioid....
  • renegade: @rolandb Münzen und Barren sind noch von der Mwst befreit. Goldgranulat, Golddrähte etc nicht. Ansonsten...
  • renegade: Sowohl die USA als auch Russland und wahrscheinlich auch China haben ein hohes Interesse daran, dass die EU...
  • renegade: @gm ich auch, selbst wenn Sie es nicht glauben. Weiterhin viel Spass mit dem Handel von Schuldpapieren.
  • renegade: Gold dockt eben nur an das Böse an. An Zellen und Schurkenstaaten. https://www.t-online.de/ges...
  • Grandmaster: @renegade/taipan/… wie alt ich bin? Wahrscheinlich jünger als Sie. Denn Sie sind bestimmt sehr...
  • DerKosmonaut: @rolandb Du kennst die Antwort.
  • DerKosmonaut: @Dummkopf Hinterfrage alles. Gerade diejenigen, die auf alles schnelle und vorgefertigte Antworten...
  • Wolfgang Schneider: @Weiß-nicht-wie-das-auf-Franzö sisch-heißt https://www.youtube.com/watch? v=HWHC09xcYeM Hier die...
  • Wolfgang Schneider: @No fool at all https://www.youtube.com/watch? v=3GLMra-yS44 Prof. Bocker sagt das hier....

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren