Anzeige
|

Vietnam will Grenzen für Goldtransfers dicht machen

Vietnam und das schleichende Goldverbot: Zwangsmaßnahmen zur Stützung der Landeswährung Dong.

Ob Vietnamesen oder ausländische Privatpersonen: Die Ausfuhr von Gold soll nach dem Willen der vietnamesischen Zentralbank künftig stark eingeschränkt werden.

Kapitalverkehrskontrollen für Gold: Die vietnamesische Zentralbank sondiert derzeit die Möglichkeit eines Ausfuhrverbots für Gold. Wie Viet Nam News berichtet, zirkuliere ein Papier in dem die Notenbanker diesbezüglich die Meinung zuständiger Behörden abklopft. Betroffen sein soll sowohl Anlagegold sein, als auch jegliche Form von unbehandeltem Gold (Goldstaub, Nuggets etc.).

Alle Reisenden, mehr als 300 Gramm an Goldschmuck  mit sich tragen, sollen die Ware beim Zoll deklarieren und Steuern zahlen. Auswanderer wird gestattet, bis zu 1 Kilogramm Gold auszuführen. Dazu benötigt man aber eine Erlaubnis der zuständigen Zentralbank-Zweigstelle. Der Genehmigungsprozess soll 15 Tage in Anspruch nehmen.

Vietnam kämpft seit Jahren mit dem Verfall der Landeswährung Dong. Immer wieder hat die Zentralbank Vietnams in der Vergangenheit bereits einen Einfuhrstopp für Gold verhängt (Goldreporter berichtete). Goldimporte erhöhen die Nachfrage nach US-Dollar und schwächen damit den Dong. Die Menschen misstrauen der Inlandswährung und zahlen sogar gegenüber dem internationalen Goldpreis einen Aufschlag, um an das Edelmetall zu kommen. Mit Goldausfuhren wird dagegen Kapital ins Ausland gebracht.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=24977

Eingetragen von am 30. Jul. 2012. gespeichert unter Asien, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Mamba https://de.sputniknews.com/wir tschaft/20180720321641283-schw eiz-rothschild-bank-geldwae...
  • 0177translator: @Familienvater Auch für Dich ein Gutenachtlied. Träum was Schönes! Lili Marleen (neu vertextet)...
  • 0177translator: @Falco Briesen ist ein sehr schöner Ort. Aber hast Du nicht meinen zweiten Link angeschaut mit den...
  • 0177translator: @eX Für Dich ein Gutenachtlied auf Russisch. https://www.youtube.com/watch? v=7J__ZdvsZaE Marijuscha...
  • Mamba: jessas , was mia für Illusionen ham :-)
  • alter schussel: Mamba, er ist so klug das er seinen eigenen werksschutz hat. – das der putin und der trump...
  • alter schussel: 0177translator, ich wusste gar nicht das dein freund so konservativ ist/isst ? – nur veganer ?...
  • taipan: @familienvater Gold ist nach Ansicht der Notenbanken reine Illusion. Deshalb haben die Notenbanken auch...
  • alter schussel: 0177translator, und nun hat er zeit? „Das Laden an Teslas Superchargern ist seit diesem Jahr...
  • taipan: Allianz, Conti, Daimler, Infineon……

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren