Anzeige
|

Warum JP Morgan jetzt an Gold glaubt

Gold, Inflation, Dollar

Gold als Schutz gegen Geldentwertung: Eine klassische Absicherungsstrategie, die auch JP Morgan empfiehlt (Foto: Goldreporter)

Die US-Investmentbank erwartet neue Versuche der Fed, die Inflation anzuheizen. Sie rät zu Gold und inflationsgesicherten Staatsanleihen als Schutz gegen unterschätzte Geldentwertung.

Die offiziellen Inflationsraten in großen Industriestaaten sind in den vergangenen Monaten wieder deutlicher zurückgekommen. Die gesunkenen Energiepreise (Öl) und die nachlassende wirtschaftliche Aktivität haben dazu beigetragen. Analysten der US-Investmentbank JP Morgan (JPM) warnen jedoch, die langfristigen Inflationsrisiken zu unterschätzen. Deshalb solle man sich auch mit Gold befassen – zur Absicherung. Zu lesen ist dies in einem aktuellen Report des Geldhauses, aus dem der Nachrichtendienst Bloomberg zitiert.

JPM-Analyst John Normand empfiehlt Gold und sogenannte TIPS, das sind inflationsgesicherte Staatsanleihen (Treasury inflation-protected securities). „TIPS und Gold erscheinen die nachhaltigste Absicherung gegen Inflation in einem außergewöhnliches Makro-Umfeld zu sein“, schreibt er. Als kritischen Faktor sieht er nicht nur die veränderte Zinspolitik der Fed, auch die schwächere chinesische Nachfrage nach Basismetallen und das schwankende Ölangebot könne deflationäre Tendenzen verstärken. Er vermutet deshalb, dass die US-Notenbank versuchen wird, die Inflation über das erklärte Ziel 2 Prozent hinaus anzuheizen. Überschießen („overshoot“) lautet das Stichwort.

JP Morgan glaubt an Gold, weil man davon ausgeht, dass die Fed die Realzinsen erodieren wird, um die Wirtschaft anzukurbeln, was aber gleichzeitig den Wert des US-Dollars untergräbt. Dass die Bank diese Empfehlung durchaus ernst meint, lässt sich ansatzweise aus der jüngsten Verwendung Kundengeldern ableiten. Im vierten Quartal hat JP Morgan seine Investitionen in den weltgrößten Gold-ETF immerhin um knapp 32 Prozent aufgestockt. Und auch bei Silber ist man im Kundenauftrag wieder stärker eingestiegen (Großbanken erhöhen Silber-Investment).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=81863

Eingetragen von am 27. Feb. 2019. gespeichert unter Banken, Fed, Gold, Handel, Inflation, News, Silber, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

17 Kommentare für “Warum JP Morgan jetzt an Gold glaubt”

  1. Sieht eher nach einem Kontra-Indikator aus, oder?

  2. Wolfgang Schneider

    Was dieser marxistische US-Philosoph schreibt, trifft auch auf Deutschland zu.
    https://de.sputniknews.com/politik/20190227324128210-usa-obama-kriegsverbrechen/
    Zitat: „Wir haben so viel Korruption an der Spitze, die Hand in Hand mit einem Konformismus feiger Menschen geht“, stellt West den USA als Zeugnis aus. „Das findet man in politischen Parteien, Wirtschaftseliten, Universitäten oder religiösen Institutionen.“

  3. @Translator

    Was der Herr US-Philosoph Cornel West, seines Zeichens Marxist, so von sich gibt, kann ich so unterzeichnen. Endlich mal klare Worte. Bis auf die etwas leichtfertige Diagnose eines neuen US-„Fa$schis$mus“. Ein demagogisches Schlagwort, schnell in der Hitze des Gefechts hervorgeholt, dann aber doch oft genug nur mit wenig Substanz. So schnell toppt halt die historische deutsche Variante nichts.

    Aus seinen Worten spricht natürlich die Enttäuschung von Afroamerikaner zu Afroamerikaner. Obama verschüttete unter seiner ach so progressiven Rhetorik bloß die bruchlos Fortführung der US-amerikanischen Misere. Obama ist eben für viele eine einzige Enttäuschung. Dürfte an den Illusionen liegen.

    • Wolfgang Schneider

      @Thanatos
      https://schluesselkindblog.com/2019/02/28/us-armee-raubt-50-tonnen-gold-aus-syrien/
      Du oller Berliner, wat saaachste denn zu det hier?
      Haben die Amis einen Ruf zu verlieren oder nicht?

      • @Translator

        Mein Kommentar war einfach zu gut für diese Welt. Daher muss er eine Strafrunde drehen.

      • Wolfgang Schneider,

        … isser nich, er kommt aus bergisch gladbach.

        https://www.bergischgladbach.de/

        • @alter schussel

          Also, ich muss schon sagen, Deine Beiträge werden im erratischer. Was willst Du uns denn mit all dem sagen?
          Fehlen Dir vielleicht die „NS-Propaganda-Beiträge“, deren Löschung in dem von Dir geposteten Thread von @Prophet begrüßt wurde?
          Magst Du nicht mal etwas zum Thema des Forums beitragen?

          Fragen über Fragen.

          Übrigens: Auf eines muss ich wirklich bestehen: Meine Kinder sind inzwischen waschechte, hier geborene Berliner!

          • Wolfgang Schneider

            @Thanatos
            Und ich dachte immer, Berliner ist ein Beruf. Da bekommt man dann ein Diplom dazu zusammen mit dem Waffenschein fürs Mundwerk. Stimmt das Gerücht, daß in den Westen deportiert wird, wer in Mathe gut ist und rechnen kann?

            • @Translator

              Es herrscht eher die „Berliner Arroganz“ als Berufung. Ist auch als Zusatz am Autokennzeichen beliebt – um wirklich unmissverständlich klar zu machen, woher man kommt.

              Kennste den?

              ***
              Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf:

              „Mustapha El Ekhzeri?“ – „Anwesend!“

              „Achmed El Cabul?“ – „Anwesend!“

              „Kadir Sel Ohlmi?“ – „Anwesend!“

              „Mohammed Endahrha“ – „Anwesend!“

              „Mel Ani El Sner?“ – Stille im Klassenzimmer.

              „Mel Ani El Sner?“ – Stille im Klassenzimmer.

              Ein letztes mal: „Mel Ani El Sner?“

              Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: „Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen.“
              ***

              Aber wir wohnen ja im Berliner Fantasialand Prenzlauer Berg. Hier wird nur nach bestimmten Landsmannschaften unterschieden: Schwaben, Rheinländer, Franzosen und der Rest.
              Bin übrigens Großstadtmüde. Gibt es bei Euch in aufn Dorf noch eine freie Fluchtburg? Dort könnte ich eine kommunistische Zelle gründen und Du lieferst den Apfelwein. Darfst auch mal an einer Schulung teilnehmen.

              • Wolfgang Schneider

                @Thanatos
                Meine Nichte arbeitet noch als Ergotherapeutin in Berlin-Lichtenberg, zieht aber zum 1. April mit kleinem und großem Baby (Lebenspartner) in meine Nähe, so 5km vor der Polen-Grenze in Ostbrandenburg. Sah heute an der Commerzbank in Frankfurt (Oder), welche Häuser und Hütten zur Verfügung stehen – die kannst Du direkt von der Bank kaufen, und die haben sie wohl Leuten abgeknöpft, die ihre Raten nicht mehr zahlen können. Ehrlich, zur Zeit ist der Immo-Markt versaut, will sagen die Preise sind WEIT oben, es ist eine richtige Blase, weil zu wenige auf den Trichter mit dem Edelmetall kommen. Hab Dir doch mal erzählt von dem jungen, unbedarften Israeli, dem sie im Prenzlauer Berg ein Wohnklo für 200 Tsd. € auf Kredit aufgeschwatzt haben, und der nun ein Leben lang abzahlen wird, bis er am Stock geht. Mit eingebauter Vorfälligkeits-Entschädigung (47 Tsd. €) für die Bank, falls er z.B. nach einem Lottogewinn den Kredit auf einmal abzahlen möchte, early redemption penalty auf Englisch. „Oh, I’m fucked,“ entfuhr es ihm da spontan. Der arme Kerl hatte beim Notar einfach den Vertrag unterschrieben gehabt, und keiner hatte ihm das wie vorgeschrieben aus dem Deutschen übersetzt. @Thanatos, am besten wartest Du bis nach dem Crash. Dann hältst Du ein paar Unzen Feingold hin, und schon bist Du Bourgeois und Kulak. Bloß Deine rote Einstellung wird Dir dann keiner mehr glauben, und am Ende sitzt Du noch für die SPD im Landtag Brandenburg und leitest den Untersuchungs-Ausschuß zum Flughafen-Desaster.

                • autoverkäufer

                  Wolfgang Schneider,
                  .. alles nach jetzigem wissensstand:

                  „Eine Kündigung ist beim Darlehen nach 10 Jahren möglich,
                  ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zu riskieren.
                  Allerdings darf der Vertrag für dieses Sonderkündigungsrecht
                  innerhalb dieses Zeitraum nicht verändert worden sein.“

                  – AUS:

                  https://www.vorfaelligkeitsentschaedigung.net/kuendigung-darlehen-nach-10-jahren/

                  ————————————-
                  – vielmehr wird man die zinsen erhöhen wenn die sicherheit
                  … des hauses nicht mehr der schuld entspricht.

                  – oder das einkommen nicht mehr der schuld gerecht wird.

                  – … also wenn die blase plazt

                • Wolfgang Schneider

                  @Car dealer
                  Ich mußte das in einem Brief an den Notar und den jungen, armen Irren sehr vorsichtig formulieren, daß die Übersetzung erfolgt ist. Ich darf ja als Nicht-Jurist keine Rechtsberatung erteilen, sonst habe ich sofort eine Abmahn-Fickfratzenzecke am Hals, die zubeißt. In dem von mir verfaßten Schreiben habe ich das Wort NACHTRÄGLICH hervorgehoben, und anhand der Tatsache der nachträglichen Übersetzung NACH der Unterschriftsleistung wird er evtl. selber, oder jemand mit einem Rest an Verstand wird darauf kommen, daß der ganze Vorgang sittenwidrig war, und daß der Vertrag somit ungültig und hinfällig ist. „Mach deine Arbeit als Dolmetscher und nimm dein Geld“ galt für mich diesmal nicht. Das war eine Sauerei, und ob der nun ein Israeli ist oder ein Indianer, ist mir scheißegal. Translator hat ein Faible für die Betrogenen – to favour the underdog heißt das auf Englisch.

                • autoverkäufer

                  Wolfgang Schneider,
                  ich will keine antwort haben.

                  – aber ????:

                  – ermächtigter Übersetzer ..

                  – staatlich geprüfte und allgemein beeidigter Dolmetscher

                  ICH WEISS NUR DAS ICH EINE GUT GESPROCHENE
                  REDE AUF DEUTSCH !!!

                  , ….. NUR SEHR SCHLECHT SIMULTAN NACHSPRECHEN KÖNNTE !!!

                  ———————————

                  – ich habe davon keine ahnung.

                  Simultandolmetschen: Hier werden Redebeiträge in
                  Echtzeit übersetzt. Eine Aufgabe, die vom Dolmetscher
                  absolute Perfektion in der Zielsprache abverlangt und höchste
                  Aufmerksamkeit. Da diese Aufgabe sehr anstrengend ist,
                  arbeiten oft zwei Simultandolmetscher zusammen in
                  einer schallisolierten Dolmetschkabine und wechseln
                  sich ab.

                  Konsekutivdolmetschen: Hier übersetzen Dolmetscher
                  Passagen einer Rede zeitversetzt.

                  Gesprächsdolmetschen: Hierbei werden Rede
                  und Antwort in Gesprächen zeitversetzt und
                  abschnittsweise übersetzt.

                  Flüsterdolmetschen ???
                  ..Flüsterdolmetschen ist eine spezielle Form des Simultandolmetschens, bei der der Flüsterdolmetscher die Übersetzung von Redebeiträgen einer Person zuflüstert..

                  – AUS:

                  https://www.karrieresprung.de/jobprofil/Dolmetscher

  4. Incamas SRL- Asuncion / Paraguay

    Gold könnte durchaus eine 10 jährige Welle geben die sich lange reiten lässt wie es Börsianer gerne sagen. Für mich die Versichrung nicht in Armut zu altern und eventuell der Trade des Jahrzehnts !

Leave a Reply to Wolfgang Schneider

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @saure Brokers‘ Lullaby (Frei nach Leonard Cohen) https://www.youtube.com/wat...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Federkleid https://www.youtube.com/watch? v=zOvsyamoEDg Hier an der Börse, im ersten...
  • Klapperschlange: @Thanatos Repo-News: die FED erhöht (nun tatsächlich im Panik-Modus) die Übernacht-Repos von $75...
  • saure: @Stillhalter Alle schlechten Nachrichten sind eingepreist wie es so schön heißt;-) Ohne Brexit, Handelskrieg...
  • renegade: @ws Ich fürchte Ihre Lieder werden so manch einem alles bleiben wenn es kracht
  • Wolfgang Schneider: @renegade Hast Du denn so gar kein Vertrauen? In die Zauberfrauen? Den Dax kann man nicht...
  • renegade: @klapperschlange Das ist so wie bei einem Süchtigen oder einem Erpresser. Die wollen immer mehr und helfen...
  • Thanatos: Also wirklich! Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von Euren despektierlichen Beiträgen! Sowas kommt...
  • Wolfgang Schneider: @Klapperschlange Also der guten Christine sei ihre Aufmunterung gegönnt. Von mir. Spaniens...
  • Wolfgang Schneider: @Klapperschlange https://www.youtube.com/watch? v=1NIAS6lxxis Dieses feine Lied ist leider,...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren