Sonntag,24.Oktober 2021
Anzeige

Weltweite Goldreserven: Das sind die aktuellen Zahlen!

Goldreserven, weltweit
Die weltweiten nationalen Goldreserven werden vom WGC aktuell mit 35.218,6 Tonnen beziffert (Foto: Deutsche Bundesbank)

Laut offiziellen Angaben sind unter anderem die Goldreserven der Philippinen und der Vereinigten Arabischen Emirate gesunken. Indien hat Gold zugekauft.

Weltweite Goldreserven

Der World Gold Council (WGC) hat seine Liste mit den weltweiten Goldreserven aktualisiert. Enthalten sind die offiziellen nationalen Goldbestände per Februar, teilweise Januar 2021. Und die Daten basieren auf den jeweiligen Länderangaben beziehungswiese aus dem Datenpool des IWF.

Goldkäufer

Indien hat erneut auf dem Goldmarkt zugeschlagen. Denn die Reserven des Landes stiegen um 11,2 Tonnen auf nun insgesamt 687,8 Tonnen. Und auch Usbekistan stockte seine Goldbestände um weitere 7,1 Tonnen auf. Das Land weist nun 347,7 Tonnen als Inventar aus.

Kasachstan kaufte 1,6 Tonnen Gold hinzu und besitzt nun offiziell 392,3 Tonnen des Edelmetalls.

Goldverkäufer

Dagegen sind die Goldreserven der Türkei um 11,7 Prozent gesunken auf 515,2 Tonnen. In diesen Beständen enthalten ist auch Gold, das Geschäftsbanken bei der türkischen Zentralbank hinterlegt haben.

Ebenfalls zu den Verkäufern gehörten die Philippinen. Denn deren Bestände verminderten sich um 9,3 Tonnen auf verbleibende 179,5 Tonnen. Und auch die Vereinigten Arabischen Emirate stießen Gold ab. Die Goldreserven des Golfstaates sind um 6,9 Tonnen auf 50,7 Tonnen zurückgegangen.

Weitere Veränderungen

Gegenüber der WGC-Liste des Vormonats ergaben sich zudem bei folgenden Ländern Veränderungen in den staatlichen Goldbeständen:

  • Kolumbien: +0,6 t
  • Ägypten: +0,2 t
  • Frankreich: +0,1 t
  • Mexiko: -0,1 t
  • Serbien: -0,3 t

Gemeldete Goldreserven

Die gesamten weltweiten Goldreserven beziffert der World Gold Council nun mit 35.218,6 Tonnen. Das sind 25,9 Tonnen weniger als im Vormonat.

Allerdings gilt zu bedenken: Einige Länder machen keine regelmäßigen Angaben zu ihrem Goldbesitz. Dazu gehören unter anderem Iran, Israel und Nordkorea. Dagegen hat China seit September 2019 keine Anpassung ihrer offiziellen Goldbestände gemeldet. Und Russland gab im März 2020 bekannt, vorerst kein Gold mehr kaufen zu wollen.

Dagegen sind die jüngsten Goldkäufe Ungarns in der WGC-Aufstellung noch nicht enthalten. Das Land hatte den Erwerb von 63 Tonnen Gold gemeldet (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

6 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. https://sputniknews.com/columnists/202104081082574111-arsonist-us-plays-with-fire/
    Soll ich die Menschen beneiden oder bewundern, die von all dem nichts mitbekommen? Warum machen wir uns selber bloß verrückt und versuchen, mit EM vorzusorgen? Wie hat der alte Fritz seine Soldaten in der Schlacht angeblökt? „Hunde, wollt ihr ewig leben?“ Katze Tinchen ist draußen heute nacht. Möge der liebe Gott sie beschützen. Euch Goldbanditen auch alle. Gute Nacht.
    Broker’s Lullaby (Frei nach Leonard Cohen)
    https://www.youtube.com/watch?v=LaSdNsAmqu0
    Sleep broker sleep,
    QE’s on the run.
    The bulls and the bears
    are talking in tongues.

    If your nerves are torn,
    I don’t wonder why.
    If your shares are long,
    Here’s my lullaby,
    Here’s my lullaby.

    Well, the Fed hates the Trump,
    And the Trump hates the Fed.
    Now they’ve fallen in love,
    And they’re talking in tongues.

    If your nerves are torn,
    I don’t wonder why.
    If your shares are long,
    Here’s my lullaby,
    Here’s my lullaby.

    Sleep broker sleep,
    There’s more QE to come.
    Trump and the Chinese,
    They’re talking in tongues.

    If your nerves are torn,
    I don’t wonder why.
    If your shares are long,
    Here’s my lullaby,
    Here’s my lullaby.

  3. https://www.imf.org/external/pubs/ft/fandd/2019/12/pdf/a-new-sustainable-financial-system-to-stop-climate-change-carney.pdf
    Kennt ihr noch den drolligen Cowboy Festus aus Smoking Guns (Rauchende Colts)? „Das schlägt dem Faß den Boden ins Gesicht.“ War einer seiner Sprüche. Also hier will uns einer vom IWF weismachen, die Pinguine und Eisbären würden es am Ende ausbaden, wenn wir bei den FIAT-Währungen nicht den großen Reset-Knopf drücken. Ich krieg gleich ’nen Eisprung.

  4. https://sputniknews.com/us/202104101082593348-grave-mistake-bidens-proposed-military-spending-dismays-democrats-and-republicans-alike/
    Ich kann Sleepy Joe nur raten, mal diskret, heimlich, still und leise – vielleicht durch einen eingeschleusten FBI-Maulwurf bei der Fed – in Erfahrung zu bringen, wieviel Gold denn nun wirklich noch da ist. 753 Mia. $ für das „Defense Budget“ 2022 sind schon eine Hausnummer.
    https://norberthaering.de/news/gold-venezuela-bundesbank/
    Ich biete mich an, als englischsprachiger Spitzel bei der Fed in Erfahrung zu bringen, wieviel deutsches Gold tatsächlich noch da ist. Wo muß ich mich bewerben? Und wer füttert derweil Katze Tina? Ich muß dann in New York wie ein Irrer Goldbarren-Stapel umschichten. Bloß gut, daß mein Rücken nach der Bandscheiben-OP letzten Oktober wieder gut ist. Hier das passende Lied dazu.
    https://www.youtube.com/watch?v=LVUcz6wPrCs
    BARRENSTAPEL-LIED

    Barren, Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, es ist Tag, es ist Tag, es ist Tag,
    Es ist Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Schuften nachts für ein Glas voll Rum.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Barrenstapeln, das bringt mich noch um.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Zählmeister, komm mal ran, zähl mal hier die Barren!
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Zählmeister, komm mal ran, zähl‘ mal hier die Barren!
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Barren 6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, es ist Tag, es ist Tag, es ist Tag …
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Ein herrlicher Haufen gelber Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Verhindert tödliche Staatsbankrotte.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Barren 6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, es ist Tag, es ist Tag, es ist Tag …
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Zählmeister, komm mal ran, zähl‘ mal hier die Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Zählmeister, komm mal ran, zähl‘ mal hier die Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Wolfram, Wolfram.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, ich sag Tag, ich sag Tag, ich sag Tag, ich sag Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

  5. https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/unbarer-zahlungsverkehr/target2/target2-saldo/target2-saldo-603478
    Kinders, jetzt schaut Euch mal das hier an: TARGET2-Saldo, For­de­run­gen der Bun­des­bank aus TAR­GET2, Be­trag: 1.​081.​989.​473.053,64 Euro (Stand: 31. März 2021)
    https://de.rt.com/inland/115744-dexit-afd-fordert-austritt-deutschlands/
    Und das hier. Target-Lied
    https://www.youtube.com/watch?v=jOHBWbJq1VA

    Kehr’n wir einst zur D-Mark wieder,
    früh am Morgen, wenn die Sonn‘ aufgeht,
    schau’n aufs Target-Land hernieder,
    wo im Internet ’ne Ziffer steht.
    Da seufzt man still, ja still und flüstert leise:
    „Mein Target-Land, mein Heimatland!
    So voll Betrug, Betrug in alter Weise,
    wir sehn uns wieder, mein D-Mark-Land,
    denn unser Euro ist abgebrannt!“

    „Lieber Sparer, laß das Weinen,
    lieber Sparer, laß das Weinen sein.
    Wenn die Zinsen wieder blühen,
    ja, dann kehrt Rendite bei uns ein!“
    Da seufzt man still, ja still und flüstert leise:
    „Mein D-Mark-Land, mein Heimatland!
    So mit Nation, Nation in alter Weise,
    wir sehn uns wieder, mein D-Mark-Land,
    Der Globalismus ist abgebrannt!

  6. Anzeige
  7. Translator: Es ist bemerkenswert, dass die Politik und die Medien die Target-Salden komplett außer acht lassen. Und in Rekordzeit ging erst kürzlich das Gesetz betreffend die Schuldenunion in Rekordzeit durch Bundestag und Bundesrat. Man jongliert mit Unsummen, als wäre das das Selbstverständichste auf der Welt. Mir drängt sich der Gedanke auf, dass eine Währungsreform in Sichtweite der Regierenden liegt. So kann man jetzt noch Milliarden raushauen, bis der Wagen an der Wand landet. Mit anderen Worten: der Preis ist egal, es geht nur noch darum, dem System möglichst viel Lebenszeit zu verschaffen. Wenn eine Währungsreform kommt, wird es ohne Ankündigung geschehen. Nehme ich den Lockdown-Irrsinn hinzu heißt das für mich, dass die Verfügbarkeit der EM wichtiger als deren Preise ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige