Anzeige
|

Goldpreis: Chancen für deutlichere Kurserholung steigen

Nach Erreichen des 4-Jahres-Tiefs bei $ 1.140 hat sich der Goldpreis zuletzt deutlich erholt. Ein Blick auf die aktuelle charttechnische Lage.

Am heutigen Mittwochvormittag um 11:30 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.200 US-Dollar. Das entsprach 956 Euro. Am gestrigen Handelstag schloss die Feinunze bei $ 1.196,95 (Deutsche-Bank-Indikation)

Seit Erreichen des Jahrestiefs bei 1.140 Dollar am 5. November (gleichzeitig 4-Jahres-Tief) hat der Kurs des Edelmetalls damit wieder gut 5 Prozent aufgeholt.

Dabei hat der Goldchart einen kurzfristigen Aufwärtstrend etabliert, nachdem der RSI-Indikator mit einem Wert unter 30 eine stark überverkaufte Situation signalisierte (gelbe Linie in der Grafik).

Goldchart 19.11.14

Goldpreis in US-Dollar, 1 Jahr, Tagesschlusskurse (Deutsche-Bank-Indikation)

 

Im Zuge der Aufwärtsbewegung wurde wichtige Unterstützungsniveaus zurückerobert. Insbesondere der Schritt über die Marke von 1.191 Dollar erhöht nun die Chancen einer weiteren Kurserholung. Denn auf diesem Niveau ereigneten sich im Dezember 2013 und Anfang Oktober 2014 wichtige Zwischentiefs.

Aktuell berührt der Goldchart wieder die 50-Tage-Linie. Die nächsten bedeutsamen Widerstände tauchen bei $ 1.214 und $ 1.240 sowie $ 1.250 auf. Der fallende 8-Monats-Trend würde allerdings erst bei Kursen oberhalb von 1.280 Dollar verlassen. Als kurzfristige Unterstützung dienen nun die Marken von $ 1.191 sowie $ 1.176.

Ausblick/Bewertung: Der Goldchart befindet sich seit Erreichen des Allzeithochs im September 2011 weiterhin im Abwärtstrend. Auch der mittelfristige Abwärtsmechanismus (1 Jahr) ist weiter intakt. Die kurzfristigen Abwärtsrisiken haben sich durch den jüngsten Kursanstieg jedoch vermindert. Es bestehen gute Chancen für eine nachhaltige Erholung, insbesondere dann wenn der Goldkurs die psychologische Marke von $ 1.200 in den kommenden Tagen hält.

Hinweis: Ein wöchentliche Chartanalyse (Gold, Silber, EUR/USD) erhalten Abonnenten unseres Premiun-Services Goldreporter EXKLUSIV!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=46468

Eingetragen von am 19. Nov. 2014. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren