Anzeige
|

U.S. Mint: Starke Gold- und Silber-Verkäufe im Oktober

Nach einem schwachen September sind die Verkaufszahlen der U.S. Mint im vergangenen Monat wieder deutlich angestiegen.

Im Oktober hat die amerikanische Prägeanstalt U.S. Mint laut den Angaben auf ihrer Website 116.000 Unzen Gold in Form von American-Eagle-Anlagemünzen verkauft.

Gegenüber Vormonat stieg der Absatz damit um 23 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es sogar eine Steigerung um 240 Prozent.

Von Januar bis Oktober betrug die Absatzmenge 808.000 Goldunzen und damit knapp 15 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

american-eagles-10-2016-gold

american-eagles-10-2016-silber

Die Silberverkäufe legten ebenfalls stark zu. Die U.S. Mint meldet für Oktober den Absatz von 3.825.000 Unzen an American Silver Eagles. Damit wurden 128 Prozent mehr der Silbermünzen verkauft als im Vormonat und 1 Prozent mehr im Vorjahresvergleich.

Mit 34.372.500 Unzen in den vergangenen zehn Monaten liegt der Silberabsatz in diesem Zeitraum 14 Prozent unter Vorjahr.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=61864

Eingetragen von am 1. Nov. 2016. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, Marktdaten, News, Silber, Silbermünzen, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

46 Kommentare für “U.S. Mint: Starke Gold- und Silber-Verkäufe im Oktober”

  1. Abgehörtes Telefongespräch zwischen der New York Fed und EZB:

    Yellen: „Good Morning, Mario!
    Wie Du sicher schon gesehen hast, spielen die an der SGE verrückt: zur Eröffnung stiegen die Premium-Preise für Gold um $30,- Dollar.
    Daher konnten wir das $1270,- Goldlimit nicht halten. Dummerweise sind Jamie und Lloyd (gemeint sind: JPM und G&S – [Anm. der Red.]) auf einer Krisensitzung bei den Clintons, die können im Moment nicht helfen.
    Mario: kannst Du Blacky (gemeint ist BlackRock, Berater der EZB – [Anm. der Red.]) bitten, spätestens heute Nachmittag bis 15:30 Uhr Gold und Silber wieder in den Keller zu schicken?
    Thank you sooo much, my dear!

    Mario:„Janet – ich bin in Eile, aber ich kümmere mich darum!
    Bye bye!“

    12+
    • Abgehörtes Telefongespräch zwischen der EZB und New York FED um 17:00 Uhr :

      Mario: „Hi Janet. Mi dispiace che mi iscrivo così tardi, ma non siamo riusciti a trovare Blacky in precedenza.“

      Yellen: „Sorry? I don’t understand!“

      Mario: „Oh,- pardon. Entschuldige daß ich mich so spät melde, aber wir konnten Blacky bisher nicht finden.“

      Yellen: „Yes, I know. Blacky ist auch in der Clinton-Krisensitzung, an der auch der POTUS teilnehmen wird.

      That’s a shitty situation; because of the FOMC meeting I can’t find someone else to hammer Gold and Silver, you know?

      Mario: „Sorry? I don’t understand!“

      Yellen: „Oh,- sorry – POTUS stands for „President of the United States“.
      Ich meine, das ist ein blöde Situation, weil ich wegen des FOMC-Meetings niemand finden kann, der Gold und Silber vom Balkon wirft, you know?“

      Mario: „ok, was schlägst Du vor, Janet?“

      Yellen: „Laß es laufen – ich kümmere mich morgen darum.“
      Mario:
      „ok, Janet, see you tomorrow!“

      3+
      • @Watchdog

        Hallo, neuerdings klappt die Syntax bei mir nicht mehr, obwohl alles nach der gegebenen “Anleitung“ erfolgt.

        0
        • Wieder nicht. (a href=“link“)txt(/a), Klammern durch größer oder kleiner ersetzt.

          Vielen Dank Watchdog für die tollen Info, die wir immer wieder von Dir erhalten. Auch dem Goldminer, Klapperschlange, Boa, Meckerer meinen herzlichen Dank an dieser Stelle.

          4+
  2. Je mehr der Goldpreis fällt, umso mehr wird gekauft. Je mehr die eigenen Bürger als Populisten und Nazis bezeichnet werden, um so mehr werden es. 80-90% der Bevölkerung wollen den Islam in Europa nicht. Und auch keine afrikanische Überbevölkerung. Und da irren sich die Manipulateure sowohl bei dem einen wie dem anderen.

    Gold hat mit jedem Thema zu tun, und so sollten die Schreie im Forum verhallen, die meinen, man müsse sich eng am Goldthema halten.

    Jede Verunglimpfung dessen was man den Leuten einreden will prallt zunehmend ab. Und ein richtiger Grundsatz: Alles was die Eliten einreden wollen ist das genaue Gegenteil dessen, was wir tun sollten. Die Rente können wir abschreiben. Wer soll für uns im Alter sorgen? Nicht die Verräter-Regierung, die hat uns längst abgeschrieben. Dabei, etwas besseres, bessere Bürger als wir darstellen kann sich ein Staat nicht wünschen. Die Regierenden sind hirnlose ego-zentrierte Armleuchter und ebenso die Finanz-Neoliberalen-globalen Elite-Drecks-Banden. Die werden noch ein besseres belehrt werden müssen, wie immer in der Geschichte.

    22+
    • …ja, sehr gut, laßt uns Geschichte schreiben…..

      6+
      • @Sao Paulo

        Die auf den Straßen in Paris beheimateten Flüchtlingshorden, die schon aggressiv auf dem Weg in das europäische Zielland auffielen, begehren jetzt ebenso dreister auf. Die Politiker gehören vor die Polizei-Reihe gestellt.

        16+
    • Danke FM, genau so ist es! Fat Siggie fällt bald seiner Herzverfettung zum Opfer. Angie der Morbus Ignorantia. Die PädoGrünen Mumps, Masern und Röteln. Total krank alles!

      8+
    • Koran Sure 113: Sprich: „Ich nehme meine Zuflucht beim Herrn des Frühlichts,…/ Sag: „Ich suche beim Herrn der Morgenröte Zuflucht“

      Bibel Jes14,12
      Ach, du bist vom Himmel gefallen, du Strahlender Sohn der Morgenröte,Zu Boden bist du geschmettert, du Bezwinger der Völker.

      Allah ist der „Lichtbringer“:

      Wer nicht weis wer der „Lichtbringer“ ist:

      https://www.youtube.com/watch?v=_WQwILp4TZE

      4+
  3. @Force

    Ja – Du hast recht – wie immer.

    Fällt der Preis stark, kaufe ich nach.
    Warum? Weil ich kein Vertrauen habe!

    Jetzt muss sogar die Lügenpresse zugeben – Österreich, Deutschland und Co wird überrannt von Verbrechern.
    Einbrüche steigen dramatisch, dazu die irre Migration.
    Bei euch wolle sie ja das Rentenalter schon wieder erhöhen.

    Italien ist am Ende, das wird dem Euro den Todesstoß geben.
    Eure Target Forderungen sind verloren.

    Wohnungspreise steigen immer schneller, auch bei uns in der tiefsten Provinz.

    Unser liberale linksgrüne Welt steht am Abgrund.

    Die (Lügen)presse schreibt es geht aufwärts, vielleicht für manche bis auf den Laternenpfahl.

    19+
    • @Ahat

      Das Vertrauen ist endgültig erledigt. Vorbei die Zeiten des Friedens, der Ruhe, der Trägheit, des Müßigganges. Auf die alten Tage wird unsereins noch mal gefordert und man ist zunehmend bereit noch einmal alle Kräfte zusammen zu nehmen.

      11+
      • Nein nicht für die Arbeit. Die alten Hasen beherrschen den Job und es fällt eher leicht dies zu bewältigen. Jedoch für Dinge, die man zu wenig beachtete, doch es war auch noch nicht an der Zeit. Die Zeit kommt jedoch immer näher und man darf mit zunehmender Radikalität rechnen.

        11+
  4. Saudi-Arabien entlässt seinen Finanzminister. Aber ob das hilft, die Haushaltskrise (2016 erreicht das Defizit 80 Milliarden Euro) in den Griff zu kriegen, darf bezweifelt werden.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/20-jahre-im-amt-saudischer-finanzminister-abgesetzt-a-1119127.html
    Der neue Mann wird wahrscheinlich das Verscherbeln der US-Anleihen forcieren, um Liquidität zu generieren. Sollte sich die Haushalts- zu einer Staatkrise entwickeln, dürfte das für die Lage in der Region eine weitere Eskalation bedeuten.

    12+
    • @Thanatos

      Die gesamte arabische Halbinsel will sich „diversifizieren“ und unabhängig vom Öl werden. Was glauben die denn? Das die beim globalen Finanzcrash etwa die Häuser andernorts auf der Welt übernehmen können, wenn notwendig? Immerhin wohnen da Menschen und die werden es nicht freiwillig hergeben, da können sie sicher sein, denn irgendwo müssen die bleiben.

      8+
      • In Berlin gibt es bereits 8000 Obdachlose. Bis direkt an das Kanzleramt wohnen sie unter den Bögen. Es erinnert irgendwie an die vielen Toten der Bandenkriege rund um das Weiße Haus in Washington.

        8+
  5. … so der 1280er Deckel flog weg wie nix … aber wie gingen die Goldgruselclown-Stories noch ? Erst auf 1290 dann direkt 1200 wenn nicht 1190, 1180 auch was sag ich 1100, dann 1050 und selbst das wird nicht halten … so gehts noch Jahrzehnte sagt meine 30jährige Handelserfahrung ;))

    Glaubt nicht der technischen Anal-Zysthe und nicht dem Elliot … glaubt den Fundi-Daten und ihr versteht ;))

    14+
    • @Goldkiste

      Die Comex- Gemeinde ist gerade eingetroffen. Es werden wieder Wetten nach Unten abgeschlossen. Doch einer wettet dagegen. Trotz erneut massiven Einkauf aller Art von Gold-und Silbermengen, macht man fröhlich weiter. Das Bild von @Klapperschlange ist immer wieder richtig: Die einen werfen die Goldbarren den „Tigern“ zu und zurück werden Papierstapel in die andere Richtung geworfen.

      10+
      • @Force
        klar das alte Spiel doch mit deutlichen Änderungen … diesmal gings nur bis 1240 also wurde das letzte Tief (1200) überboten … die Chins liessen sich den Bullenmarkt eben vom Comex-Casino nicht kaputtmachen.
        Oberhalb 1300 darf die Wetterhexe Yellen noch Gruselcharts basteln und die Kurse lustige Haken schlagen lassen … unterhalb wird Wacht gehalten. Ende Jan ist die nächste chin. Feierwoche, bin gespannt ob Gold bis dahin nicht 1400 erreicht und wie weit die Amis da mit wertlosem Dollar runterkommen … probierts nur ihr Mario-Netten !!

        11+
        • @Goldkiste

          Kürzlich schien es, das man selbst zu teuer gekauft hat. Stop-und loss Order sorgten für einen Absturz von 60€ pro Oz Gold. Doch jetzt liegt man bereits wieder auf gleicher Höhe. Nun müssen sie bald wieder für einen Absturz sorgen, sonst wären wir bereits 1430$.:-)

          10+
          • @Force

            Der 100t-Bash war nie vorherzusehen, also keine Vorwürfe :))

            Der Dollar fängt ja erst an von seinem überkauften Tron runterzupurzeln weil die Zinsbeine des Trons weggebrochen sind. Wie im Shanghai accord verabredet sollten ja USD und CNY leicht fallen, doch die Amis verrieten den accord. Nun also für den Dollar laaaanger Weg nach unten. Vor diesem Hintergrund sehe ich erstmal Aufbau OI bis max (600k), dann ja wieder runter doch hoffentlich stützen die Chins dann die untere Wende über 1240, vielleicht bei 1260-1280 ? Auf keinen übernächste Woche Gold wieder bei 1260 …

            5+
        • haha – die Nette „Mario Nette“ …

          4+
  6. Die Verkäufe der Perth Mint im Überblick von Sept 2015-2016

    http://www.gold.de/artikel/gold-silberverkaeufe-september-2016-perth-mint/

    Allein im Sept. 2015 wurden annähernd 3,4 Mill Oz verkauft. Da kostete die Silberunze 15€.

    6+
  7. Die (schlauen) Leute kaufen Gold und Silber!

    Herr Draghi in welcher Welt leben Sie?
    Immer diese deutsche Jammertal…. ;-)

    http://finanzmarktwelt.de/draghi-deutsche-sollen-aufhoeren-ueber-0-zinsen-zu-jammern-aktien-brachten-doch-gewinne-21616/

    12+
    • Schon mal auf das Datum geschaut?

      7+
      • Ja das Datum 11.2015 und?
        An der Situation und der Aussage hat sich nichts geändert.

        Einen Kommentar fand ich super:

        „Na, wer immer noch Geld auf dem Konto hat, sollte jetzt endlich mal die Rote Karte zeigen und alles runterholen. Mal sehen wie lange es noch so Arrogante Aussagen dann gibt.“

        und natürlich Gold kaufen…

        7+
  8. Cool bleiben, kurz vor der FED steigt Gold regelmäßig

    8+
  9. Heute ist der 1.11. oder was ist mit dem Datum? Weltgoldspartag?

    Diverse Minenwerte haben den Abverkauf im Gold schon wieder sportlichst
    hinter sich gelassen, was vermuten läßt das der Kursrutsch nicht nur von ein paar Goldfans, die nicht auf die 1000$ warten können, als Nachkaufchance genutzt wird.

    7+
  10. Scheint als ob sich die Märkte langsam bewußt werden, dass Helleray doch nicht sicher gewinnt und gehen beim Gold long. Wollen nicht wie beim Brexit auf dem falschen Fuß erwischt werden. Mittlerweile kommt ja sogar in der Systempresse, dass Herr Trump vorne liegt.

    7+
    • @scholli

      Helleray, Hellwary, Hilwary, Hitlary….., hehe, die Neologismen (Wortneuschöpfungen) sind immer wieder passend.

      4+
  11. Der Jugoslawienkrieg hat den Moslems absichtsvoll die Türe nach Europa aufgestossen.
    Es gab den Lissabon-Vertrag, der die Tötung bei Aufruhr zulässt. Die Bundeswehr soll im Inneren eingesetzt werden dürfen, auch schon durch.
    Und die stetige Migrationswelle, die keiner aufhalten darf, Wolfgang Bosbach sagte, mehr als 90 % können sich nicht ausweisen.
    Dennoch durfte und darf keiner kontrolliert und auch nicht nach Waffen gefilzt werden.
    Die Gerichte verhängen gegen Zuwanderer selbst bei Gewaltverbrechen mildeste Strafen. Der Einheimische wird wegen falsch Parken strengstens verfolgt, die Geldstrafe notfalls eingetrieben oder ersatzweise ab in den Knast.
    Die Fremden werden den Einheimischen gegenüber klar bevorzugt. Dies erzeugt Hass, soll wohl so sein.
    Gegen diese Zustände darf nichts gesagt werden, Scheuklappen und Maulkorb sind ausgegeben.
    Aber was sagt mir das?
    Das diese Zustände von Anfang an geplant wurden! Von langer Hand vorbereitet.
    Merkel sagte, als sie an die Macht kam, dass von nun an Israel mit am Regierungstisch sitzt.
    Und die US-Truppen sind ja auch noch da. Washington hat das Sagen hier.
    Ich sage, im nahen Osten geht es erst noch richtig rund, die Türkei fährt aktuell Panzer zur irakischen Grenze.
    Es wird brutal scheppern, die mosl. Migranten werden noch viel mehr werden und dann eines Tages hier in Europa platzen vor Wut gegen den Westen, was wir ungläubigen „Natohunde“ bei denen in deren Herkunftsländern anstellen.
    Die bisherigen Untaten der Fremden an uns sind ja schon die Anfänge.
    Das will man erreichen, die Berichterstattung ist teils so und dann wieder andersrum.
    Man hetzt uns gegenseitig aufeinander.
    Das passiert schon über einen längeren Zeitraum und zwar äusserst perfide.
    Psychologisch gut gemacht, schwer zu durchschauen für die Meisten.
    Merkel weiss genau, was sie macht.
    Darum schliesst sie die Grenzen nicht, weil sonst der Plan nicht aufgeht.
    Und dieser Plan ist ein Krieg in ganz Europa, die Einheimischen gegen die Migrantenhorden.
    Klar sagte das der CIA schon länger für spätestens 2020 voraus.
    Er muss es ja wissen.
    Als Chefplaner.
    Und sein Baby, die Bildzeitung, wird es uns noch schmackhaft machen.
    Es wird jedenfalls nicht friedlich ausgehen.
    Der Islam soll weltweit zurecht gestutzt werden.
    Da müssen wir wohl alle dabei mithelfen.
    Darum haben sie uns diese Leute in die Nachbarschaft hergeholt, damit wir nicht so weit zu denen reisen müssen, um bei der Reduktion des Islam unseren Teil dazu beizutragen.
    Ich sagte es schon:
    Istanbul wird wieder zu Konstantinopel!
    Wir werden gewinnen.
    Doch viele von uns werden diesen Sieg eine Etage tiefer mitfeiern.
    Da ja bekanntlich die Wirtschaft nicht mehr wächst und nur noch mit gedrucktem Falschgeld am Leben gehalten wird, kommt so ein Szenario und Chaos gerade recht, alles liegt danach in Trümmern.
    Der Wiederaufbau lässt dann wieder für viele Jahrzehnte die Kassen der Geldwechsler klingen.
    Arbeitslose wirds keine mehr geben, da Millionen umgekommen und der Wiederaufbau den Rest lange Zeit beschäftigt.
    Alsdann, auf in den Krieg:

    https://www.youtube.com/watch?v=1C1dyjIBASc

    (Dies ist meine bescheidene Meinung und Auffassung über das derzeitige Geschehen.Diese kann teilweise oder auch gänzlich falsch sein!)

    Natürlich können mich beide Seiten am Arsch lecken.
    Ich mach da nicht mit.
    Ich werde bei Zeiten verschwunden sein, wie von Zauberhand.

    12+
    • Laut Eichelburg wird sich der Islam ja an Europa die Zähne ausbeißen, bzw soll bewusst zum Angriff gebracht werden, und dann verlieren.

      Die Zionisten kontrollieren ja Merkel usw.. Wie du sagst, Merkel sagte, als sie an die Macht kam, dass von nun an Israel mit am Regierungstisch sitzt.

      Eigentlich ist ein Krieg gegen den Islam nur Wünschenswert für die.

      Die wollen ein „Groß Israel“ errichten. Wenn der Islam uns angreift ist es doch der Perfekte Grund den ganz großen Krieg zu starten.

      Und wenn da unten dann keiner Mehr Übrig bleibt, wie Laut Eichelburg, können sich die Zionisten das ganze Land schnappen und ihr Groß Israel errichten.

      6+
  12. Polarstern
    Ich bin da genau der selben Meinung.

    9+
  13. Polarstern

    So sieht aus. Leider.
    Die Leute müssten sich zusammen raufen, aber für 99% in meinem Umfeld ist die Welt doch rosig und uns gehts doch supi.

    6+
    • ja, so ist es leider. Jetzt kommt erst mal Weihnachten, Konsum, gutes Essen, Familie, da bleibt kann Platz für unangenehme Gefühle und Tatsachen. Das will man da nicht haben. Auch im Neuen Jahr, wird man versuchen der Wahrheit aus dem Wege zu gehen…Das Sofa ist groß, weich, tief und gemütlich, da kommt man nicht mehr alleine raus…Entweder mit Hilfe von Gleichgesinnten, oder aber mit Hilfe die man lieber nicht haben möchte…Wenn REcht zum Unrecht wird, wird Wiederstand zur Pflicht, aber man schaut weg….

      4+
      • Und geködert haben die Schlauen Strategen damals beim Sarkotzi die einfältigen europäischen Politdeppen mit der Aussicht auf eine Mittelmeerunion.
        Wir bringen ihnen die Demokratie, haben sie gesagt.
        So manch ein politischer Fettwanst sah sich wohl schon eine ganze Nummer größer und mächtiger und spielte mit, nickte ab.
        Was daraus geworden ist, sehen wir ja überall.
        Das ganz große Chaos ist angerührt.
        Die Strategen haben es uns eingebrockt, die Politdeppen haben in ihrem Größenwahn mitgemacht und wir werden die versalzene Suppe auslöffeln.
        Das alles kann nur bitter werden.
        Es wird bald auf Leben und Tod gehen.

        4+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • hanny: soviel ich weiß hat mal ein Inder gesagt, es gibt nichts schlimmeres, als wenn die Inder auf die Straße gehen,...
  • MoinMoin: eben… das ist inzwischen ganz normale realität… muss man so hinnehmen und seine schlüsse draus...
  • Bernstein: Ohne das Aufkaufprogramm wäre die EU und Euro sofort geschichte ,läuft das Programm weiter werden die...
  • Safir: Österreicher Goldmünze Sensationsfund: 25.000,- für 1 Goldmünze: https://www.youtube.com/watch? v=zZZS1RizM8o...
  • Goldesel: Das Volumen kann jederzeit, ebenso wie die Laufzeit, je nach Be-(Vor-)lieben verändert werden. Mich kann...
  • frznj: der Neue Zyklus hat grade begonnen, kommt noch https://www.youtube.com/watch? v=utXxCPLg3PM
  • scholli: Hat jemand allen Ernstes etwas anderes erwartet? Das PPT verkauft auch schon wieder massig Papiergold.
  • Fledermaus: http://www.boerse-online.de/na chrichten/konjunktur/EZB-will- Maerkte-noch-mindesten-ein-...
  • Fledermaus: sorry falsche news oben!
  • Catpaw: @thanatos Das zeigt ganz deutlich, dass der Markt nicht mehr von den Anlegern oder Investoren repräsentiert...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter