Anzeige
|

Goldmarkt: US-Banken wechseln wieder auf die Käuferseite

Die US-Banken haben beim Handel mit Gold-Futures erstmals seit Juni wieder eine Netto-Long-Position eingenommen. Die Netto-Short-Position bei Silber ist bei dieser Händlergruppe auf einem Rekordtief angelangt.

EXKLUSIVDer starke Goldpreis-Rückgang Ende Oktober hat die an der Warenterminbörse COMEX handelnden US-Banken in erheblichem Maße zum Abbau von Short-Positionen veranlasst.

Laut dem aktuellen Bank Participation Report der US-Börsenaufsicht CFTC haben die US-Banken ihre Short-Positionen gegenüber Vormonat um 30 Prozent reduziert und sind damit rein netto wieder auf die Long-Seite gewechselt. Per 4. November 2014 besaßen die US-Banken eine Netto-Long-Position von 3.511 Kontrakten. Das entspricht Kaufverträgen über knapp 11 Tonnen Gold.

BankPartiGold 11-2014

 

BankPartiSilber 11-2014

Im Silber-Sektor hat die Netto-Short-Position der US-Banken Anfang November mit 6.159 Kontrakten den niedrigsten Wert erreicht, seit Goldreporter die Daten analysiert (seit September 2008). gegenüber Vormonat reduzierten die Institute ihre Netto-Verkaufsposition noch einmal um 37,58 Prozent. Bereits Anfang Oktober hatten die US-Banken ihre Netto-Short-Position bei Silber um 38 Prozent heruntergefahren.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=46275

Eingetragen von am 11. Nov. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News, Silber, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

31 Kommentare für “Goldmarkt: US-Banken wechseln wieder auf die Käuferseite”

  1. Heißt das, dass der Goldpreis jetzt wieder steigt?
    Ich musste heute leider 250g Gold verkaufen.

    0
  2. es kann uns doch egal sein, was die mit den Papierzetteln machen, wenn es sie glücklich macht damit zu spielen, lass sie doch, solange es noch richtiges Gold zu kaufen gibt können sie doch weiter spielen.

    0
  3. An DantesPeak
    Ein bisschen langatmig für eine Leiche, findest du nicht ?
    Aber mit der Psychiatrie könntest du Recht haben. Es ist nur nicht das, was du dir darunter vorstellst. Um in die Psychiatrie zu gehen, da musst du nur die Füsse vor die Tür setzen.
    Du musst nur ein Blick auf das Finanzsystem werfen und schon wird sich dir eine Welt voller Betrug, Manipulation, Unrecht, Zwang und dessen geisteskranken Akteure öffnen
    Was die Rechtschreibung angeht, ich hatte immer nur Wert auf Verständlichkeit gelegt.
    Die deutsche Sprache selbst ist auch ein Fall für die Psychiatrie.
    Wer bereits der Mons und die Sonne schreibt, der kann nicht mehr ganz bei Trost sein. Der Mond war schon immer ein Symbol der Weiblichkeit.

    0
    • GRÜNE: Nie wieder Deutschalnd
      http://www.mmnews.de/index.php/politik/26715-gruene-nie-wieder-deutschalnd
      Da soll noch einer korrekt deutsch sprechen wollen. :-D

      0
      • Ja klar!
        Denen ist ein Islamischer Staat lieber, weil dann darf man schon 6 jährige „heiraten“

        0
    • @Vas Duch
      bin deiner Meinung

      Die Deutsche Sprache hat sehr oft nix mit Logik zu tun…
      Artikel ändern sich ständig von männlich zu weiblich,sachlich zu männlich etc…
      Wo ist das das scharfe S Zet geblieben? Doppel S hiess am Anfang wird schnell gesprochen. Später war es überall…?! >schliessen.. >< Fass
      Deutsch Rechtschreib Update,das Wievielte?was wurde besser/schlechter?

      Wenn man sich in die Lage der Neu Lernenden versetzt,sieht man erstmal den stinkenden Käse!
      Ich habe schon einige Leute gesprochen,die verschliessen lieber die Augen als dass sie die schlechte Wahrheit mitbekommen. Eine einfache Einstellung aber nicht unbedingt hilfreich,was sich später noch herausstellt ;)

      0
      • @copa
        Das ist alles Schnee von gestern.
        Grosssße Veränderungen stehen bevor…
        Die vom US-Senator McCain finanzierte ISIS-Kameltreiber-Terrorgruppe (CNBC berichtete) expandiert weiter; das Kalifat (arabisch ‏خلافة‎) dehnt sich nach Nordafrika aus: Libyen, Tunesien, Ägypten (Sinai), Libanon usw. und so Ford. (die flotten Toyota-Pickups mit den schwarz gekleideten „wüsten“ Söhnen wurden alle über die USA importiert).

        http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_71741228/islamischer-staat-operiert-nun-auch-in-aegypten-und-libyen.html

        Wenn demnächst in Europa das nächste ‚Kalifat‘ ausgerufen wird, empfiehlt BILD, demnächst den Einkaufszettel um „süße Hirsekugeln“ und „Datteln“ zu erweitern,- dann fällt die Umstellung auf die Hauptnahrungskette des Mittelalters nicht so schwer.

        TV, GEZ, Internet, Handy, Twitter, Fakebook, Computer, westliche Bibliotheken, Playboy, Alkohol (Bayern ohne Bier, geht das überhaupt?), Waschmaschine,… gibts im europäischen Großkalifat nicht mehr.
        Absolute Lidl-Kasbah-Knaller sind kleine, knieschonende Gebetsteppiche, der freie Blick nach Mekka (auch im Wald) und ein Koran als ewig wiederholende Bettellektüre.

        Ich ahne es schon: die ‚alten‘ 70er-Jahre waren doch die Besten.

        0
        • Hallo- Kritischer Leser,
          ich bin Hausmeister in einem 14-stöckigen Hochhaus!
          Der Klingelleistenblock im Parterre hat nur eine Größe von 40x40cm bei 62 Wohnungen, da passen diese Namen wie “Mohammed Abdullah alias Abu al-Baraa al-Asdi“ nicht drauf.
          Wie soll das gehen?

          0
          • @Meckerer
            Immer nur „meckern“ ist nicht angebracht.
            Du mußt den Verwaltungsbeirat informieren und dieser dann über eine Eigentümerversammlung beschließen: neue Klingelleiste mit den Maßen 160x40cm(Breite x Höhe).
            Bei den Haustürklingeln kann man die Schriftgröße halbieren, Null problemo.
            Bei den Satellitenschüsseln darauf achten, daß sie nach Osten ausgerichtet sind, damit der TV-Sender Al-Dschasira (Jazeera) empfangen werden kann.
            Geht nicht, gibts nicht!

            0
  4. Vazduh kommt aus dem Serbischen und bedeutet Luft/Sauerstoff. Gesprochen wird es Vasduch.

    0
  5. ist ja egal, wo ich das jetzt poste…

    N8wächter ist auch nicht schlecht vernetzt.
    http://n8waechter.info/2014/11/v-the-guerilla-economist-bei-redpillreports/

    …wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Niemand, niemand – oder etwa doch?

    0
    • @Daexx
      Aber ja, doch!
      Diejenigen, die dafür gesorgt haben, daß das Video über Youtube umgehend gelöscht wurde.

      0
  6. BIG News!
    Kaum hat das neue ISIS-Kalifat in irakischen Moscheen bekanntgegeben, daß es eine eigene Währung mit Gold- und Silber-Dinar-Münzen einführen will, springt Gold um $10,- in die Luft.
    (Bilder der neuen Münzen im Artikel).

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2829097/Now-ISIS-wants-introduce-currency-Plans-bring-solid-gold-silver-dinar-coins-announced-Iraqi-mosques.html

    Münzsammler dürfte es freuen, Papiergeldfreunde eher nicht.

    0
    • Einen Silber Dirhem aus der Abbasidenzeit unter Harun al Rashid (ca 790) in Baghdad habe ich noch irgendwo rumliegen. Der könnte ja glatt noch an Wert zulegen.

      0
      • Auf jeden Fall polieren und aufheben.
        Sollten die ISIS-Horden in Europa einfallen, könntest Du Dir einen Vollbart wachsen lassen (wie Francois Ribery – ist der wirklich zum Islam konvertiert?), Dich schwarz kleiden (wie die Men in Black) und Dich vom Dschihadisten-Frontdienst freikaufen.

        0
        • Hör auf damit, watschdog !
          Gerade erst gestern hatte ich meinen Tod vor Augen. Im Flugzeug neben mit ein drahtiger, dunkler Typ, ganz in Schwarz, mit Jihadistenbart. Across the Aisle seine Partnerin, mit Kopfwindeln bewickelt, ansonsten jung und hübsch.
          Dann haben aber beide die Köpfe auf den Vordersitz gelegt und zu beten begonnen. Danach gingen sie gemeinsam Richtung Toiletten. Was tun ?

          OK, ich hab mir einen Rotwein bestellt und lebe heute noch.

          0
          • @Federico
            Alkohol wird im europäischen Kalifat verboten.
            Den gemeinsamen Spaziergang zur Toilette kann ich mir nur so erklären, daß der Körper beim Gebet nach Mekka ausgerichtet sein muß,- vielleicht hat der Pilot darauf keine Rücksicht genommen.
            (nach meinem Kenntnisstand bieten Emirates/Dubai-Airlines seinen Fluggästen an, im freien Raum der Notausgänge die Gebetsteppiche nach Mekka auszurichten).
            Post Scriptum zum Yuan-Hub: diese Art Nachrichten vermehren sich in letzter Zeit, findest Du nicht?
            http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7155565-bmo-applauds-announcement-on-canadian-renminbi-hub
            Nix 4 Ungut.

            0
            • EIN NACHDENKENDER

              Guten Abend „Fed“erico!

              Ich amuesiere mich immer koestlich ueber Ihre ·“Beitraege“,
              nun, wenn Sie oefters Fliegen wuerden, waere ihnen sicher aufgefallen,dass so mancher Moslem, mit oder ohne Bart,, gen Mekka betet, ergo Ostem. dass , Sie dann
              das evt. beduerfnis einer „Toilette“ verspueren, ist zwar nachvollziehbar,aber, nicht, die Art, von nievaulvollen „Kommentar! Nennen Sie ganz schlicht den Flug , von wo, bzw. wohin und ergaenzaend die Flugnummer aufgeschrieben………!!
              Haben Sie sich, desweiteren, oder andere eventuell BESCHWERT..———………

              Wenn , NEIN, schweigen und setztem.
              Weshalb,
              Nun alles reiht sich leider, unsachlich, in Ihrer unruehmlchen Agenda hier , in diesem Forum ein

              Ach ja, noch ein kleiner „Hinweis“ Sie Profi“ Nestle wird nach Ihren eigenen Zeilen“ jeden Absturz“ ueberstehen, nun
              sie “ Sach KOENNER“, da Sie offensichtlich im US$ Investiert sind,ist der kurze Hinweis erlaubt., Nestle notiert over OTC, trotz DJ AT Hoch nicht unerheblich darunter!

              Das Kuerzel, over the Counter, in den USA ist

              NSRGY

              Guten Abend .

              Ein Nachdenkender

              0
    • Tatsächlich, – erst dachte ich an einen Greenspan-Call, aber auch in Indien schielt man auf die mit Edelmetallen gedeckte Währung.
      http://indiatoday.intoday.in/story/is-planning-to-introduce-gold-sliver-coins-as-currency/1/400212.html

      Sind Schweizer Leser im Forum?

      0
    • Da wird also vom CIA/USA der gemeine Goldbug als Terrorist oder deren Sympathisant dargestellt!Der Guantanamoeinfluss bzw.deren Schulung umfasst also alle Rohstoffe.Ist gar das Mises-Institut eine Salafistenhochburg?

      0
    • Die Gefahr besteht dass jetzt auch die sizilianische Mafia Tetradrachmen prägen will.

      0
  7. Was für ein Glück! Habe heute beim entrümpeln mehrere alte Gebisse mit Goldzähnen gefunden und gleich ausgebrochen und eingeschmolzen. 74 Gramm Zahngold!
    Ein schöner Batzen.

    0
    • @guguk
      Bitte lies diese Listen/Preise :

      http://www.edelmetallkurs.net/zahngold/zahngold-preise/

      um Enttäuschungen zu vermeiden. Ich selbst hatte das Glück reines 99,?% Zahngold als Goldblech von meinem Vater zu erben. Allerdings hatte er es als Zahnarzt mit Bezugsrechten nach dem Krieg als Anlagegold erwerben können.
      Bei der ÖGUSSA Filiale in der ich es gegen neue Barren eingetauscht habe war man erstaunt da man solch reines „Zahngold“ nicht kannte.

      0
    • @guguk,wohl ziemlich alte Modelle!Hoffentlich bekommen die Amis dich nicht dran,siehe die Schweizer!;)

      0
  8. Watchdog@ Bin öfters mit Emirates u.a. Wüstenfluglinien geflogen, sogar mit der Iraqi-Air und am Teppich habe ich noch niemanden gesehen. Dafür saufen die Wüstensöhne Alk dass selbst ein englischer Charterflieger kapitulieren würde. 10.000m über dem Boden hat Mohammed nichts zu melden, da gibt Johnny Walker den Ton an.

    0
    • @Christian
      Je lauter sie schreien, um so schlimmer heucheln sie. Egal ob Vatikan, Ami-Jesusfreaks oder iranische „Muslime“. Was den Amis seit den Zeiten der Prohibition Kuba und Havanna war, ist für Iraner mit Geld Baku, die Hauptstadt Aserbaidshans. Da wird die Sau rausgelassen, man trinkt Wein, dort gibt es liederliches Weibsvolk, und dem Fußvolk zu Hause predigt man Wasser. Menschen sind überall diegleichen.
      Nicht an ihren Worten, an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

      0
  9. Federico@ Feingold ist als Inlay oder als Zahnersatz unbrauchbar. Ich glaube eher dass dein Vater die Feingoldbleche für die Weiterverarbeitung hatte und er oder ein Kollege die Legierung selbst herstellte.

    0
    • @Christian
      Meine erste Vermutung basierte darauf dass mein Vater ein überzeugter Goldbug war. Du wirst aber sicherlich recht haben denn ich kann mich vage daran erinnern dass es in der angeschlossenen „Technik“ Schmelztiegel gab die mich als Kind fasziniert hatten.

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Goldkiste Irgendein Typ ist halt wie der Spurwarnassistent im Auto: Verlässt Gold mal seine ihm...
  • Draghos: @Notgroschen und genau das Selbe habe ich heute auch gedacht….
  • Goldkiste: @alle seht ihr Gold hat die 1170 weggerotzt dabei dachte so mancher heute gehts noch süüüdlich … und...
  • Goldkiste: @Katzenpfote Silber geht immer dem Gold voraus … hier frohe Botschaft : http://www.zerohedge.com/n...
  • 0177translator: @Thanatos Katzen galten zu Zeiten der alten Ägypter als die Wächter an den Toren zur Unterwelt. Meine...
  • Stillhalter: @mikel Stimmt absolut. Jedes System bleibt erhalten bis es nicht mehr zu halten ist. Nur leider kennt...
  • catpaw: @Goldkiste Ja,eine sehr seltene Gelegenheit.Fallender Dollar und fallende Goldpreise.Heißt Gold in Euro...
  • 0177translator: @Force Majeure Auf den Koppel-Schlössern der Wehrmacht stand „Gott mit uns“. Auf den...
  • Mikel: Ja erinnert mich an 1928-29 da gingen die Börsen auch bis zum Schluss hoch.
  • 0177translator: Und dann wurden für 2 Mia. Dollar Zigaretten von Philip Morris importiert. Mit Devisen, die man...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter