Anzeige
|

US-Terminmarkt: Gold- und Silber-Handel wird günstiger

Margin-Senkung: Günstigerer Termin-Handel mit Gold und Silber.

Die CME Group senkt die beim Terminhandel mit Gold und Silber erforderlichen Sicherheitsleistungen (Margins) um bis zu 28 Prozent.

Am kommenden Dienstag wird es für Spekulanten an der US-Terminbörse Comex wieder deutlich günstiger in Gold- und Silber-Futures einzusteigen. Der Betreiber CME Group senkt die Margins (Sicherheitsleistungen) um bis zu 28 Prozent.

Folgende Änderungen werden per Handelsschluss am 20. November wirksam:

Gold (100 Unzen-Kontrakt)
Für Spekulanten beträgt die Initial Margin (bei Kontraktabschluss) 7.425 Dollar. Das entspricht einer Senkung der Sicherheitsleistungen um 18,5 Prozent. Die Maintenance Margin (> 1 Tag) bleibt bei 6.750 Dollar, ebenso wie die Margin-Größen für Hedging-Betreiber und Mitglieder (in allen Fällen 6.750 Dollar).

Silber (5.000-Unzen-Kontrakt)
Für Spekulanten wird die Initial Margin um 28,3 Prozent auf 12.100 Dollar gesenkt. Die Maintenance Margin sinkt um 12 Prozent auf 11.000 Euro. Für Hedging-Betreiber und Mitglieder fallen beide Margins ebenfalls um 12 Prozent auf 11.000 Dollar.

Die Daten wurde vom Nachrichtendienst Reuters veröffentlicht.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Für Einsteiger und Profis: Handbuch Silber-Investment

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=28003

Eingetragen von am 16. Nov. 2012. gespeichert unter Gold, News, Silber, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können auf diesen Eintrag antworten oder ihn verfolgen

Antworten

Weltzeit

Zuletzt kommentiert

  • Force majeure: @Federico Viele Exil-Kubaner in den USA lauern schon seit all den Jahrzehnten auf diese Gelegenheit....
  • guguk: Ein Buch aus 1991, die “Kriminalgeschichte der Christenheit” ist mir in die Hände gefallen. Nach...
  • Federico: Dazu ein netter Artikel in der Presse: http://diepresse.com/home/poli tik/aussenpolitik/4623649/H...
  • Federico: @Hiko, guguk, bauernbua Der Rokni64 ist ein Wiener, Beamter von Beruf und Rotgrünwähler. Das liest sich aus...
  • guguk: Lieber würde ich den Dreck aus der Erde fressen, als von den Amerikanern abhängig gemacht zu leben! Leider...
  • EIN NACHDENKENDER: Nun darf einen schoenen vierten Advent Abend wenschen. Nun, “Nr.64″ habe mir...
  • guguk: Aufhängen! Das ganze Dreckspack! Aufhängen, sag ich.
  • guguk: Na, dass sind vielleicht so Früchtchen: http://www.mopo.de/polizei/feu erbergstrasse-messer-attack...
  • Goldminer: Der Hobby-Marktanalyst Martin Armstrong stellt doch tatsächlich heute die Frage, ob demnächst wieder...
  • guguk: Heilandzack! Hat der guguk jetzt den schönen billigen Bauernhof preisgegeben. Kaufen sag ich! Kaufen!...