Mittwoch,27.Oktober 2021
Anzeige

Erneuter Überfall auf deutschen Goldhändler

Erneut sind Einbrecher in die Filiale eines deutschen Goldhändlers eingedrungen und haben einen Tresor gesprengt. Die Kölner Niederlassung von Degussa Goldhandel war am Montagmorgen Schauplatz des Überfalls. Allerdings waren die Diebe diesmal weniger erfolgreich als seinerzeit in der Silvesternacht bei Pro Aurum in Düsseldorf. So gelang es den Räubern zwar an den Inhalt des Wertschrankes zu gelangen. Unternehmenssprecher Wolfgang Wrzesniok-Roßbach erklärte gegenüber dem Handelsblatt jedoch, dass weder Kunden- noch Eigenbestände abhanden gekommen seien. Die Alarmsicherungssysteme hätten funktioniert. In dem Tresor habe sich zudem Silber befunden, dass die Täter verschmäht hätten (mehr). Fundierte Informationen und Tipps zur sicheren Edelmetall-Lgerung erhalten Sie hier!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

  1. Anzeige
    • Ja die ganzen Informationen klingen wenig plausibel – die Täter hatten Zugriff auf den Tresorinhalt – es wurden jedoch weder Kunden- noch Eigenbestände mitgenommen – darunter unter anderem Silber, das ja (überhaupt) nicht wertvoll ist – aber eben auch andere Dinge, was sagt man natürlich nicht. Vielleicht hat man sich nur für die Briefmarken- oder Zeitschriftensammlung des Filialleiters interessiert.

      Gemäß Handelsblatt brach dann (zum Glück, denn scheinbar nur aus diesem Grund verschmähten dann die Einbrecher den übrigen Tresorinhalt) Feuer in den Räumen (Achtung Mehrzahl) des betroffenen Gebäudes aus – aber scheinbar nicht so schlimm, dass man bereits ab Dienstag wieder „öffnen“ kann.

      Naja die Einbrecher von heute, sind auch nicht mehr dass – erwarten vielleicht handlich Kilo-Goldbarren, wenn möglich auch schon in Koffern verpackt und vor den Tresor gestellt – ne Masterbox Silbermaple können die nicht mehr einfach so unterm Arm klemmen – vor Monaten schafften die Fachleute wenigstens noch ne ordentliche Goldmünze.

      Hier waren wohl eher kleine „Feuerteufel“ am Werke, die vielleicht soagr gezielt gezündelt haben.

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige