Anzeige
|

Goldraub im Bode-Museum – Was geschah mit der Münze?

Diebesgut: Die 100-Kilo-Goldmünze Maple Leaf. Vermutlich eingeschmolzen (Foto: Goldreporter)

Nun stehen die Diebe vor Gericht. Aber was geschah mit der 100-Kilo-Goldmünze, die sie März 2017 aus dem Bode-Museum stahlen? Eine Einschätzung.

Von Dominik Lochman, ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG

Nachdem Diebe im März 2017 eine 100 Kilogramm schwere Goldmünze aus dem Bode-Museum stahlen, beginnt nun der Prozess im Berliner Landgericht. Was mit dem Diebesgut passierte, konnte die Polizei bisher noch nicht klären. Da Gold ein vergleichsweise weiches Metall ist und bereits bei einer Temperatur von 1.063 Grad Celsius schmilzt, liegt die Vermutung nahe, dass die Münze bereits kurz nach der Entwendung zerteilt und eingeschmolzen wurde. Dazu reicht ein kleiner Schmelzofen, der für wenige Hundert Euro im Goldschmiedefachhandel oder auch im Internet erhältlich ist.

Um ihre Tat zu verschleiern, könnten die Diebe dem Gold bei dem Schmelzvorgang etwas Kupferschrott und alte Silbermünzen beigemischt haben, damit aus dem reinen Edelmetall eine Goldlegierung entsteht. So wird beim Ankauf des vermeintlichen Altgoldes gar nicht erst in Betracht gezogen, dass dessen Ursprung im Bode-Museum liegt. Auch ein Transport ins Ausland wäre recht einfach, da das Gold der gestohlenen Münze lediglich einem Würfel mit einer Kantenlänge von nur 17,3 Zentimetern entspricht. Daher schätze ich auch die Wahrscheinlichkeit sehr gering ein, dass die Münze je wieder auftaucht.

Aktuell haben 100 Kilogramm Gold einen Materialwert von circa 3,6 Millionen Euro. Aus dieser Menge des wertvollen Edelmetalls ließen sich etwa 10.000 Eheringe herstellen, rund 30.000 Zahnkronen gießen oder ziemlich genau eine Million Steaks mit Blattgold überziehen.

Dominik Lochmann ist Geschäftsführer der ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG. Die ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG mit Sitz in Rheinstetten und die Tochtergesellschaft ESG Edelmetall-Service GmbH in Schänis (nahe Zürich) recyceln seit vielen Jahren europaweit edelmetallhaltiges Scheidgut der Schmuck-, Elektronik-, Galvanik- und Dentalindustrie. Als Handels- und Recyclingunternehmen ist die ESG ist für edelmetallverarbeitende Unternehmen sowie im Bereich des privaten Edelmetallankaufs und -verkaufs tätig.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen im Rahmen von Gastbeiträgen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von Goldreporter dar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=80254

Eingetragen von am 10. Jan. 2019. gespeichert unter Deutschland, Gastartikel, Gold, Goldmünzen, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

15 Kommentare für “Goldraub im Bode-Museum – Was geschah mit der Münze?”

  1. Werter Herr Lochmann, vielen Dank für Ihre Einschätzung. Und tatsächlich: Die Causa Ribery weitet sich dramatisch aus. Dessen Goldaffinität in Ehren, aber bloße Blattgold-Steaks scheinen ihm nicht mehr zu genügen.

    Nicht nur, dass er zwischenzeitlich seinen Alabasterkörper mit Gold verkleiden ließ. Nein, jetzt hat er sich auch noch öffentlichkeitswirksam Goldfische zugelegt. Understatement geht anders.

    https://www.der-postillon.com/2019/01/ribery-goldfische.html#more

    Ich glaube aber nicht, dass er etwas mit dem Münzraub zu tun hat.

    • Ich weiß gar nicht, was alle gegen den Ribery haben. Viele machen aus Scheiße Gold, er macht aus Gold Scheiße. Ist doch mal was neues.

      Und: Für die Goldbugs ist das auch gut. Wenn viele den „Ribery“ machen würden, wäre Gold noch seltener, weil…siehe oben…

      • Ob ich aus Gold Scheisse mache oder aus Gold Fiat Money mache ist eigentlich auch das gleiche, oder?

        • Fangen die dann seine Ausscheidungen auf und machen dann mit diesen den Kaschoggi? Denn Gold müsste doch dann wieder auszufiltern sein?
          Potz Blitz.
          MM

      • @Grandmaster Die bekloptesten und perversesten Sachen gelten in diesem Land als normal und werden toleriert.Wenn aber einer sein Steak statt in bedenkliche Alufolie in unbedenkliche Goldfolie einwickelt dann wird daraus ein gewaltiger Skandal gemacht.

    • @thanatos
      Ich habe auch Gold ! Fische und esse sogar Gold ! Bären
      zum Nachtisch ind im Garten blühen Gold ! Sträuche und ich geniesse den Gold ! Sonnenuntergang am Meer, danach sehe ich die goldenen ! Sterne und den silbernen ! Mond und lache mich darüber kaputt, dass Deutschland mit seinen importierten Gold ! Stücken goldenen ! Zeiten entgegen sehen soll.

  2. @Thanatos Wer mit dem Münzraub was zu tun hat ist eigentlich nach der ziemlich lückenlosen Indizienkette klar, trotzdem würde es mich nicht wundern wenn diese Herrschaften auf Grund nicht „“zweifelsfreiem Nachweis der Tatbeteiligung “ am Ende noch mit einer Haftentschädigung für U-Haft freigesprochen werden.

    • @materialist

      Ja, es sieht ganz danach aus. Diese mutmaßlichen Herrschaften sind gleich mit acht Rechtsanwälten aufgelaufen. Die werden die Anklage der Staatsanwaltschaft als bloße Mutmaßung in der Luft zerreißen. Nach unbestätigten Gerüchten sollen die Angeklagten einem mutmaßlich kriminellen Familien-Clan angehören. Von denen soll es in Berlin ein Dutzend mit roundabout 10000 Mitgliedern geben.

      Wie das halt so ist, mit dem Recht und dem Gesetz.

      Vor dem Gesetz steht ein Türhüter. Zu diesem Türhüter kommt ein Mann vom Lande und bittet um Eintritt in das Gesetz. Aber der Türhüter sagt, daß er ihm jetzt den Eintritt nicht gewähren könne. Der Mann überlegt und fragt dann, ob er also später werde eintreten dürfen. „Es ist möglich“, sagt der Türhüter, „jetzt aber nicht.“
      Da das Tor zum Gesetz offensteht wie immer
      und der Türhüter beiseite tritt, bückt sich der Mann, um durch das Tor in das Innere zu sehn. Als der Türhüter das merkt, lacht er und sagt: „Wenn es dich so lockt, versuche es doch, trotz meines Verbotes hineinzugehn. Merke aber:
      Ich bin mächtig. Und ich bin nur der unterste Türhüter. Von Saal zu Saal stehn aber Türhüter, einer mächtiger als der andere. Schon den Anblick des dritten kam nicht einmal ich mehr ertragen.“
      (…)

      Vor dem Gesetz
      Franz Kafka

      • @Thanatos Kunststück wer 3,7 Mill.auf einem Schlag erbeutet und klein machen kann ,der wird sich ja wohl auch 8 Topanwälte leisten können ….

        • Wolfgang Schneider

          @materialist
          In Australien bekommst Du, wenn Du als Deutscher dort bleiben willst, schon wegen einer im Führungszeugnis eingetragenen Vorstrafe wegen Trunkenheit im Straßenverkehr kein Aufenthaltsrecht. Die Herrschaften würde ich zu Passagieren der One Way Airline machen. Deren Motto lautet: „Wir buchen, sie fluchen.“

  3. Wolfgang Schneider

    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190110323544892-bargeldverbot-500-euro-scheine/
    Schaut euch mal die angegebenen „Gründe“ für die Bargeld-Abschaffung an.
    Die schlimmste Scheixe produziert nicht der Ribéry, sondern …

  4. Off Toppic: (muss ich aber posten)
    https://www.nationalbank.kz/?docid=29&switch=english

    absolut überwältigend welches Angebot an Silber und Goldbullion die Nationalbank von Kazakhstan anbietet.
    besonders die Oriental Calendar Serien sind der Hammer. muss mir glaub ich die Goldserie zulegen…. bin im April mal dort…. :-)

  5. Aus eigenem Bereicherungserlebnis , gewisser Kulturkreise arbeiten in Gießereien , in einer Nachtschicht kann man mit Schmelzofen ,Wanne ,Salzsäure und Wasser wunderbar wieder Goldgranulat herstellen .Bekam mal ein Angebot zur Mitbeschaffung ,wurde dankend abgelehnt. Danach (kein Monat später)wurde ein Angebot in Goldgranulat gegeben .Es läuft in Bunteland Deutsch .

    • @Altvorderusw.

      Wem gehört die Giesserei und warum stellt derjenige keine toitschen kulturbewussten Kulturbereicherer ein und warum ist dies in diesem wunderbaren Rechtsstaat so ohne weiteres möglich ?

      Wahrscheinlich muss man – Deiner werten Meinung nach – Asylbetrüger sein, um die Fähigkeit zu besitzen aus Sch…Tschuldigung bzw. aus Wasser und Salzsäure Gold zu machen. Weißt Du denn wie das geht, verrätst Du mir den Trick ?

  6. War da nicht noch ein Sanitärhändler und der Vatikan als Hehler involviert?
    https://www.tagesschau.de/ausland/guggenheim-museum-goldenes-klo-101.html
    Zum Schluß wird noch alles abgestritten, wie bei den Arab-Clans:
    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/die-goldene-badewanne-gibt-es-nicht

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Falco: Dimitri Speck, Beruf Goldmarkt-Experte und Jochen Stanzl, Beruf Chef-Analytiker im Interview mit SPUTNIK...
  • Watchdog: @materialist Ironie der Pressefreiheit des Schicksals: bereits am 6.10.2018 bot der...
  • Berolina: @renegade Es ist vielleicht nur dem jugendlichen Leichtsinn von @Wolfgang Schneider geschuldet, dass er...
  • Wolfgang Schneider: @Watchdog http://www.manager-magazin.de/ politik/europa/brexit-no-de...
  • materialist: Zum Spiegel fällt mir die EAV ein- Nicht nur das Boese sondern jetzt auch die Luege ist immer und...
  • renegade: @watchdog Der Trump ist nicht dumm, nur unverschämt. Der Shutdown betrifft die Behördenmitarbeiter. Und...
  • Watchdog: Der bisher längste US-Shutdown in der Geschichte ( 1995/1996: „nur“ 21 Tage) dürfte munter...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Was ist bloß aus dieser Welt geworden, wenn man nicht einmal einem Schweizer Bankier...
  • Thanatos: @Berolina Die Welt ist nicht genug. [Und selbst der Himmel wird es nicht sein.] Mein...
  • materialist: @Pavillon Stimmt dieses geradezu krankhafte durch die Welt duesen ist auch ein Merkmal dieser kranken...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren