Mittwoch,27.Oktober 2021
Anzeige

Absatz von American-Eagle-Silbermünzen im Januar mehr als verdreifacht

Die U.S. Mint hat im vergangenen Monat so viele Eagle-Silbermünzen verkauft, wie noch nie in ihrer 26-jährigen Geschichte.

Die amerikanische Münzprägeanstalt U.S. Mint hat im Januar eigenen Angaben zufolge 6.422.000 American Eagle Silbermünzen verkauft. Das waren 238 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt vor einem Jahr. Seinerzeit setzte man 1.900.000 Exemplare der Silberunzen ab. Gegenüber Dezember 2010 betrug das Absatzplus rund 50 Prozent.

Der Januar war damit gleichzeitig der erfolgreichste Verkaufsmonat für American-Silber-Eagle-Unzen seit dem 26-jährigen Bestehen der U.S. Mint. Bereits Mitte Januar hatte man mit 4,59 Millionen Unzen einen neuen Rekordmonat erreicht.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige