Sonntag,19.September 2021
Anzeige

Acht skurrile Fakten über Gold

Wussten Sie, dass sich 11 Prozent des jemals geförderten Goldes am Körper indischer Frauen befindet oder Piraten früher Gold für ihre Beerdigung mit sich trugen? 

Made May Day hat acht „krasse“ Fakten über Gold ausgegraben. So lässt sich aus einer Tonne Smart-Phones wohl mehr Gold extrahieren als aus einer Tonne Golderz. Und die Redaktion hat weitere Berechnungen angestellt:

Demzufolge könne man mit dem Abbau des in den Weltmeeren abgelagerten Goldes jeden Erdenbürger mit 4 Kilogramm Gold ausstatten. Ja, wenn dies technisch machbar, ökologisch zu verantworten und wirtschaftlich überhaupt rentabel wäre.

Außerdem sollen sich 11 Prozent des jemals geförderten Goldes im Besitz indischer Hausfrauen befinden. Das wären bei etwa 170.000 existierenden Tonnen rund 18.700 Tonnen. Und tatsächlich geht man davon aus, dass der gesamte private Goldbesitz in Indien sich auf rund 20.000 Tonnen beläuft. Weitere Interessante Informationen gibt es im folgenden Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

66 KOMMENTARE

  1. der skurrilste Fakt zu Gold ist das sich eine Unze „physisches“ Gold auf Knopfdruck in „Tonnen von Papiergold“ verwandeln lässt……….

  2. Anzeige
  3. Selbst wenn jeder Erdenbürger 4 Kg Gold bekäme, würde es nicht ausreichen, die Schulden zu decken.

    • @ toto

      Hallo Toto, wenn ich richtig gerechnet habe, würde ich auf folgende Zahlen kommen:

      – ca. 7,39 Millarden Weltbevölkerung (Quelle: Wikipedia)

      – aktuell ca. 39.600 Dollar pro Kilo Gold

      SOMIT (selbstverständlich ohne Berücksichtigung das es nicht soviel Gold gibt):

      – fiktiver Gesamtwert: ca. 1,170 Trillionen USD (ohne Berücksichtigung, dass der Goldpreis natürlich in´s „bodenlose“ fallen würde.

      – Globale Gesamtverschuldung ca. 200 Billionen USD (Quelle: Spiegel/McKinsey aus 2014)

      Also lieber zufrieden sein wie es (für die Goldhalter) momentan ist und keine monströsen Zahlenspiele machen :-) !!

      LG

      Noby

      • @Noby
        Aha,danke.Soviel Gold in den Weltmeeren.Kein Wunder,dass der anaconda da immer tauchen geht.Dem wachsen noch Kiemen und dann filtert der das Gold raus.

      • @noby stell dir das mal vor, der Preis für Gold im Bodenlosen, Silber wird das neue Gold……..und endlich goldene Wasserhähne, goldene Brillengläser und goldene Mülltonnen……. ;-) Ich glaube ich hätte trotzdem Tonnenweise Gold im Keller wenns nichts mehr kostet….einmal ein Goldbad wie Dagobert nehmen……

  4. Jetzt kann man bald schön sehen, wie Draghi Aktienpapiere aufkauft.Man beobachte den Dax und den Dow.

    • Manchmal glaube ich, dass die Börse so aussieht wie ein Tonstudio. Dort sitzt jemand vor unzähligen Schiebereglern und schiebt nach belieben die einzelnen Kurse mit den Reglern rauf oder runter. Je nachdem, wer gerade bei ihm anruft.

  5. Nun hat ja gottseidank der Hofer die Wahl in Österreich klar gewonnen.
    Ich gratuliere!
    Was es nun noch braucht, ist ein neuer Adlof Hilter.
    Nicht, um Kriege anzufangen.
    Aber, um diese GrünRotLinks versiffte Saubande, die und das alles angetan hat, die nicht nur illegal Migranten millionenfach unkontrolliert hereinlässt, sondern die in Regierungsverantwortung ebenfalls den amerikanischen/angelsächsischen Räuberbanden Tür und Tor geöffnet hat, indem sie die Gesetze dafür extra geändert haben, worauf Tags darauf die ersten 10.000 deutschen Rentner um ihre gesamteLebensersparnisse betrogen wurden, damit diese elenden Vaterlandsverräter und Deutschland verrecke Rufer entsprechend abgeurteilt und möglichst alle an die Wand gestellt werden!
    Gelobt sei Jesus Christus!
    Jungfrau Maria, bitte erhöre unser!
    Vater unser, der du bist im Himmel, lass uns einen starken Führer unserer deutschen Nationen bekommen!
    Amen!!

    • ,@waldschnepf

      Wir werden siegen.
      In meiner Heimat hat der rechte FPÖ Kandidat sogar trotz 5 Gegenkandidaten im ersten Durchgang die absolute Mehrheit geschafft.
      Wir werden auch den 2 Wahlgang klar gewinnen.

      Da helfen alle linken Trommeln nichts mehr.

      UNS REICHT’S !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • Bauernbua
        schon schreiben die deutschen Dreckszeitungen mit ihren schmutzigen Griffeln gegen Hofer, hinterfotzig, wie immer.
        Sie würden wissen, was er mit Österreich vorhabe und das er ein Waffennarr sei.
        Fehlt nur noch ein Hiltlervergeich!
        Damit diese Schmierfinken keine unnötigen Klickzahlen bekommen, stelle ich den Link zu der Dreckszeitung nicht ein!
        Sie gehört aber zu den Nachfahren derer, die bei uns mal verfolgt wurden und die nun das ganze Flüchtlingsszenario „managen“, viel effizienter, als es die Nazis je gekonnt hatten.
        Und die GrünRotLinke Saubande ist ihr nützlicher Idiot!

      • @Bauernbua
        Da wird eine konzertierte Aktion gegen den Kandidaten gestartet.Auf allen Ebenen. Die komplette Presse,alle Medien sind links oder systemtreu.
        Die machen den fertig.Die graben alles aus,Wahres und Unwahres,Verleumdung,die komplette Pallette.Und zuletzt Wahlfälschung wie immer, wenn alles nicht hilft.
        Sie werden schon sehen.
        Die Hexenjagd beginnt.Im Innland wie im Ausland.
        Am besten wäre,der würde bis 2 Tage vor der Wahl untertauchen und dann wie der Messias auftauchen.
        Inzwischen kann seine Partei den Sturm abfangen.
        Sonst ergeht es ihm wie dem Haider.
        Die haben alle ein unglückliches H am anfang des Namens.

    • @waldschnepf

      Es muss jedoch heißen SchwarzGrünRotLinks. Die CDU macht die Politik und nicht neuerdings. Die sind besonders dicke mit den Amerikanern. Gestern erst wieder gesehen. Nicht zum Aushalten. Klar wollen die TTIP dieses Jahr noch über die Bühne bekommen. Dann wird es erst richtig Bergabgehen!

      • Force,
        pass mal auf, wie schnell die Schwarzen ihre Fahnen in den neuen frischen Wind hängen.
        Dazu muss aber erst noch die Merkel weg.
        Diese personifizierte Schande für Deutschland hat uns Schaden in Billionenhöhe bereits zugefügt und nun macht sie munter weiter, bis wir alle auf dem Zahnfleisch daherkommen.
        Es ist an der Zeit, dass diese Hochverräterin endlich gestoppt wird!

  6. Nachtrag:
    Und alle, welche die Begrifflichkeiten bewusst verdrehen und zu Invasoren „Schutzsuchende“ sagen und schreiben, alle, die anständige rechte Bürger und Parteien als „dunkles Pack“, als „Nazis“ oder „rechtspopulistisch umschreiben“, um diesen zu Schaden und sie von der Macht fern zu halten wünsche ich die Krätze, Sphillis, Aids und die Vogelgrippe an den Hals!
    Der neue Führer soll sie auf den Acker schicken, zur Feldarbeit.
    Im Schweisse ihres dreckigen, verlogenen Angesichts sollen sie ihr Brot verdienen müssen, anstatt leistungslos von unserer Staatskohle zu leben, die Tatsachen zu verdrehen und uns frech ins Gesicht zu lügen!
    Ich melde mich hiermit an, ohne Bezahlung diese arroganten Schmarotzer und Krüppel unserer Gesellschaft mit der Peitsche zur Schwerstarbeit zu anzutreiben!
    Gelobt sei Jesus Christus!

  7. Nachtrag:
    Dann wäre da noch die Antifa.
    Zu denen gibts nichts zu sagen.
    Diese Parasiten, die ihren Wirt auch noch verleumden, verdammen und verfluchen, die sich Bomber Harris für Dresden nochmals herbeisehnen, die darum betteln, die Ausländer mögen unsere deutschen Frauen massenhaft vergewaltigen, für die kann es nur eine Strafe geben!
    Selbst zur Feldarbeit sind diese Missgeburten untauglich.
    Extra für diese plädiere ich für die Wiedereinführung der Folterei mit anschließender Verbrennung auf dem Scheiterhaufen!
    Gegrüsset seist du Maria!
    Bitte erhöre unser!

  8. In der Kirche muss auch noch aufgeräumt werden.
    Die Evangelen gehören verboten!
    Im christlichen Europa soll einzig und allein die katholische Kirche das Sagen haben.
    Nur muss der derzeitige falsche Papst weg, der schon in Argentinien beim plündern des Landes half.
    Die katholische Kirche muss zurück zu ihren Wurzeln.
    Sie muss umgestaltet werden wie zu mittelalterlichen Zeiten.
    Die ganzen Folterinstrumente sind ja noch vorhanden.
    Nur müssen diese auch wieder gegen die Volkszerstörer eingesezt werden.
    Ich denke da an so abstruse Dinge wie Homoehe, Genderbekloppte und an die, welche heutzutage völlig legal unsere Kinder in den Kindergärten schon mit Sexspielzeug „vertraut“ machen, wobei ganz bewusst auch schwarze Gummizipfl und Gummimuschen eingesetzt werden wobei man die Kleinen dazu auffordert, miteinander damit zu „spielen“ und zu „üben“.
    Diese Grünen Perversen müssen weg!

  9. Hat jemand von den verehrten Foristen gestern die Diskusssion von Herr Gauck mit Lorenzo, u.a gesehen.

    Es war so offensichtlich. Gerade in unserem derzeitigen Bundespräsidenten finden wir keine Trennung von Staat und Religion! Der vermischt seine religiösen Eingebungen mit handfesten politischen Aussagen. Darin kann man ihm kaum folgen, und ganz eindeutig, er versteht nicht was er anrichtet. Er habe 50 Jahre Lügenpresse mitbekommen, heute ist alles bestens. Einspruch Di Lorenzo, Chefredakteur einer bekannten Zeitung, wird nicht gehört. Eine Ignoranz ohne gleichen. Dem wusselhaarigen moslemischen Gesprächspartner bringt man das größte Verständnis entgegen. Der Herr Bundespräsident hat gar keine Ahnung, das es genau diese Leute sind, die den radikalen Islamismus unterstützen.

    • @Forcemajeure
      De facto ist eine Trennung von Religion und Staat kaum möglich. Man müsste schon zurück zum römischen Reich.Und nicht mal da, denn wie will man verhindern, dass ein religiöser Politiker seine Politik von Religion trennt?.
      Religion gehört eben doch zum Staat und es war ja früher auch immer so.
      Deutschland ist und bleibt christlich und basta! Islam kann toleriert werden, aber nicht in der Öffentlichkeit.

      • @Toto

        Es ist das Mißtrauen. Und dieses Recht ist jedem Menschen zugestanden. Der islamische Mensch ist uns mißtrauisch gegenüber und wir ihnen. Und unseren über den Wolken schwebenden Politikern, die häufig keinen Bezug zur Realität haben, wie übrigens Banker auch, ist etwas Fundamentales verloren gegangen.

        Die römische Republik hat 500 Jahre funktioniert mit Konsuln und Senat. Und man hat Diktatoren ernannt. Wenn z.B. die Konsuln in Feldschlachten verloren gingen und sich das Reich in höchsten Nöten befand. Ein Diktator wurde für ein halbes Jahr ernannt und musste dann freiwillig abtreten, was zum allergrößten Teil auch geschah. Der Diktator hatte außergewöhnliche Befugnisse um die Sache zu richten und das Reich zu retten.

  10. An den Kommentar von Waldschnepf könnt Ihr lesen, welches primitives geistes Kind er ist. Nur Stammtisch Parolen und Gottesgläubigkeit, aber sonst hohl in der Birne.
    Bitte Goldreporter, verschonen Sie uns vor solchen geistigen „Dünnpfiff“.

    • Du bist genau der Richtige!
      Weil ihm nicht gefällt, was ich denke, bittet er um Zensur!
      Geh doch zum Erdogan!

      • ich finde es auch nicht gut wie du alle verfolgen willst oo.das mittelalter war grausam mein freund.dann lieber fiat money xd

      • „Der türkische Parlamentspräsident will eine islamische Verfassung für sein Land. In Deutschland sieht sich die CSU in ihrer Ablehnung einer EU-Mitgliedschaft bestärkt – mit solchen Plänen schlage die Türkei mit einem lauten Knall die Tür nach Europa zu. “

        http://www.gmx.net/magazine/politik/akp-parlamentspraesident-csu-nennt-islam-verfassungsplaene-provokation-31521622

        Der Kemalismus ist Geschichte. Bald wieder Kalifat und Anführer aller geeinten Moslems. Ein Glück wird das nie passieren, weil die lehnen ja so etwas wie einen Nationalstaat überhaupt ab.

        AKP Parlamentspräsident:““Müssen religiöse Verfassung haben“

        Parlamentspräsident Ismail Kahraman hat eine islamische Verfassung für die Türkei gefordert.

        Nie und nimmer sind das Europäer.

          • @Force majeure
            Als ein Taifun vor Jahren Tacloban verwüstete, spendete ich 400 Euro für die Philippinen. Jetzt stationieren die Amis dort neue Truppen und Schiffe wie verrückt, um China zu bedrohen. Das ist ein schlimmeres grinsendes Nuttenvolk, als es die Südvietnamesen jemals waren.
            Hab nach Fukushima 250 Euro an Japan gespendet. Und der Shinto-Affe exhumiert den Militarismus, provoziert seine Nachbarn und schmeißt die alte pazifistische Verfassung in den Mülleimer.
            Ich bin der größte Dödel, den es im Landkreis Märkisch-Oderland gibt.

          • @waldschnepf
            Genau das haben sie zum Adolf gesagt. Der saß doch wegen des Putsches vom 9. November 1923 in Landsberg ein knappes 3/4-Jahr in Festungshaft. Als er seine Mithäftlinge agitierte, meinten sie zu ihm: „Schreib es auf“. Das tat er, und das Buch hieß „Mein Kampf“. Willst Du wirklich die Verantwortung auf Dich nehmen, wenn ich meine Ergüsse zu Papier bringe?
            (Und alles nur, weil ein paar Knackis nicht zuhören mochten.)

          • Transe, schreib alles auf.
            Ich will es lesen und übernehme die volle Verantwortung!
            Bring halt mal hier eine kleine Vorschau.
            Das Du eine meisterhafte Feder führst, wissen wir ja.
            Wir warten…..

    • @Goldbug der einzige der hier geistigen Dünnpfiff von sich gibt bist du und dazu hohl in der Birne. Waldschnepf sagt einfach nur die Wahrheit,und bringt es auf den Punkt. Du redest wahrscheinlich auch lieber von nicht die Wahrheit sagen und Waldschnepft nennt es eben direkt Lügen wie es sich gehört und nicht diese Wortverdrehereien.

    • @Nemesis

      Sie haben Recht. Gut wenn anfänglich bereits mindestens ein Kommentar zum Thema geschrieben wurde. Dann lässt sich das off Topic nach unten drängen.:-)

  11. Bitte löschen Sie die Kommentare von Waldschnepf. Sie sind einfach nur dumm und widerlich.

  12. @waldschnepf so langsam frage ich mich was du dir heute reingepfiffen hast, falls du aber nur ne Pilzpfanne gegessen hast, aus deinen heimischen Wäldern, würde ich empfehlen mit dem „Sammeln der Pilze“ aufzuhören……

  13. @waldschnepf
    Du oller Katholiban, Du! Hätte der Luther nicht die Bibel übersetzt – hoch leben übrigens alle Übersetzer – müßtest Du Deine Psalmen auf Latein lesen.
    Einen Adolf will ich nicht, ein Franco würde mir schon reichen. Der hielt wenigstens sein Land aus allen Kriegen raus. Ach Quatsch, ich will einen Putin. Auf jeden Fall einen, der sein Land und sein Volk vor Dreck beschützt.
    Und die linken Landesverräter zur Feldarbeit? Nee, bloß nicht auf meinem Acker. Die stellen sich dann mit Absicht doof an, daß ich alles mit der Hacke nachgehen muß. Torf stechen lassen ist viel besser. Über Torf freut sich jeder Schreber-Gärtner.
    Und für A. Merkel und J. Gauck möchte ich mich bei allen westdeutschen Mitbürgern aufrichtig und zutiefst entschuldigen. Das habe ich 1989 nicht gewollt, und das habt ihr nicht verdient.
    Katholibanause.

    • Transe
      schau doch:
      Ich schreibe etwas satirisch, nicht ganz ernst zu nehmen.
      Und dann kommen plötzlich die Zensurwächter aus der Ecke gekrochen und bitten GR darum, meine Beiträge zu löschen, weil „widerlich“. Oder „Stammtischparolen“.
      Das ist genau die Sprache der wahren Feinde der Freiheit!
      Merke:
      Getroffene Hunde bellen!

      • @waldschnepf
        Der Sozialismus in Europa hört dann auf, wenn den Deutschen das Geld ausgeht. (Margaret Thatcher)
        Ich könnte mich kringeln vor Lachen bei der Vorstellung, wie all die kiffenden Deutschland-verrecke-Antifanten und ihre pigmentierte Klientel das Schild lesen, das vor dem Sozialamt in 12 Sprachen prangt: „Deutschland pleite, Faultieramt geschlossen.“ Dann gehen die einen wieder zurück nach Timbuktu, und zwar von allein. Und die anderen werden versuchen (müssen), sich eine Parzelle Land mit dem Spaten umzugraben, wo sie mehr anbauen müssen, als ihren Stoff. (Kacke, wenn die Drogendealer abgehauen sind.) Dann werden sie katholisch: „Oh Herr, unser täglich Cannabis gib uns heute.“ Dann werden sie Diebe auf einmal erschlagen, weil sie sonst selbst verhungern. Dann werden sie Zäune ziehen – oh Graus – GRENZEN!!! – welch reaktionärer Scheißdreck! Dann werden sie hoffen, daß aus ihren Kindern vielleicht was wird, die sie im Alter unterstützen sollen und werden zusehen, daß ihre Bälger was lernen und Schulen sowie Unis nicht als Bühne für abartige Selbstdarstellung mißbrauchen. Und den Bälgern wird beigebracht, daß Lehrer und überhaupt alle, die einen was lehren, kein Ungeziefer sind, auf das man spuckt. An der Humboldt-Universität wird es keinen Lehrstuhl für Gender-Fäkalismus mehr geben, und das Professor Lann Hornscheidt wird sich entscheiden dürfen, Mann oder Weibstück zu sein, oder nach Brooklyn auszuwandern. Die Zecke Israel wird nach dem Verlust seines Wirtstieres entweder mit seinen Nachbarn Frieden schließen oder von der Landkarte getilgt.
        Waldschnepf, hab Zuversicht, Du mußt auf Gott vertrauen, die Welt kommt wieder in Ordnung. Und danach werde ich katholisch. Versprochen.

  14. Also eines steht fest…..bei uns im Thread bewegt sich heute mehr als auf der Edelmetallbörse……. ;-)

    • @nemesis
      Da wurde doch letzte Tage vorgeschlagen,vormittags,wenn die Kurse immer steigen und nachmittags,wenn sie immer fallen, Put Optionen zu kaufen.
      Ob das auch heute funktioniert ?

      • @toto ja…da ist es wieder Theorie und Praxis, ich sage da immer „wer morgens höher steigt, kann abends tiefer fallen“….aber die Betonung liegt auf dem „kann“ und nicht „muss“ ;-)

  15. „11 Prozent des jemals geförderten Goldes am Körper indischer Frauen“

    Wenn der Dollar stirbt und der große Vermögenstransfer kommt, sind die meisten Superreichen (Frauen) auf einen Schlag arm und die armen Inderinnen und Chinesinnen superreich, dass hat schon fast etwas göttliches oder Art jüngstes Gericht. Die die Jahrzehnte lang für den Westen für Hungerlöhne die Waren hergestellt haben, würden ihren gerechten Lohn erhalten und jene welche Jahrzehnte lang auf Pump konsumierten und wirkliche über die Verhältnisse lebten fliegen ihre Schulden um die Ohren.

    Aber am heftigsten wird es den obrigkeitgläubigen Mittelstand treffen, der die letzten Jahre aus Gier seine letzten Gramm Gold noch zu den Ankaufsstellen brachte und der nur noch an die Allmacht des Staates glaubt. Dieser merkt gar nicht, dass er alles auf eine Karte setzt, Schulden und Staat.

    • @ Hans Dampf
      Die Zukunft der Menschheit liegt sicher in Asien,nicht mehr in Europa oder Amerika.Also werden dort die Regeln gemacht.
      Die neuen Weltmächte: Russland, China, Indien

  16. @KuntaKinte und Partymaus
    Nach der Weltfinanzkrise tönte Sigi der Halslose noch laut, man müsse die (unter Schröder abgeschaffte) Bankentrennung nach Glass-Steagall-Vorbild in Deutschland wieder einführen. Schließlich kann es ja nicht sein, daß, wenn eine Bank sich verzockt hat und krachen geht, die Spargroschen von Oma Elfriede und Opa Hermann mit im Orkus landen. So jedenfalls Sigmar der Fassungslose.
    An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen, steht in einem der Paulus-Briefe.
    (Wurde sogar ins Deutsche übersetzt – von wem bloß, lieber Waldschnepf?)

  17. Und off-topic weitet,
    man kann viel gegen Merkel sagen, aber sie wird mit Sicherheit in die Geschichte eingehen
    als diejenige, die die Prophezeiung von A. Irlmaier erfüllt hat:
    … kommt eine große Schar Fremder ins Land.-
    Man muß allerdings bei anderen Prophezeiungen schon genauer hinsehen um denjenigen zu finden, der das fremde Volk vertreibt.

  18. @Kunta
    Das ist eben Enfremdung!
    Es ist wie ein Bazillus, eine ansteckende Krankheit. Es äussert sich in irrationaler Aggression oder dem Gegenteil oder jede andere Art. Es zerstört die natürliche Beziehung zwischen den Menschen oder entfremdet Personen von ihrer Selbst.
    Wenn es in früheren Zeiten die Vorstellung eines universellen Erwachens gab, ist die Wirklichkeit, der immer größere Realitätsverlust einer Massenpsychose. Realität wird wahrgenommen, aber falsch!
    Wertekorrumpierung !

    • Wie sagte demletzt ein Berliner Sozialarbeiter :.

      Der einzelne in der Gesellschaft ist gegen die Gesellschaft….und Wohlstandsverwahrlosung und Bequemlichkeitsverblödung besorgen den Rest…

      • @hasenmaier

        Weil die Gesellschaft gegen ihn, den Einzelnen ist, statt für ihn.

        „Einst war das Ich in der Herde und heute ist die Herde noch im Ich.“
        sagte F.Nietzsche.

        Heut zu Tage sitzt die utilitaristische Philosophie in den Ethik-Kommisionen.

        • Force Majeure :

          Und führt in der Endkonsequenz zur Auflösung aller sozialen Strukturen und Netzwerken ,also gerade dem Leim der die Gesellschaft zusammenhält. bzgl. der jetzt wieder anstehenden Moral,-u. Rentendebatten ist es für die Steuerfinanzierten Berufslügner mit 9 Buchstaben wichtiger denn je die Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen um sich nachher als Volksversteher u. Volksverklärer feiern zu lassen …..

          • ……..steuerfinanzierte Berufslügner trifft den Nagel auf den Kopf die Anzahl der Buchstaben ist dann überflüssig.

  19. Danke KintaKinte!
    Ich sehe das als Unterstützung zu meinem hier kritisierten „widerlichen“ Wirtshausgeschrei ohne Sinn und Verstand.

  20. @waldschnepf; das ist die Wahrheit, aber die will man heutzutage nicht hören, sondern Gold und Silber schlecht reden, EU Gegner ials rechtspopulistisch und Verschwörungstheoretiker abstempeln, Katzenvideos und verblödete Soups anschauen, Zerlando, Facebook und Ballerspiele zocken…das ist angesagt…und alles schöngeredet das will der Deutsche Michel…

    • Ja Joschi,
      das haben ihnen die GrünRotLinken 68er Idioten gelernt.
      Die haben unsere deutsche Jugend total versaut!
      Und verblödet.

      • @Waldschnepf
        Diese Taktik ist schon seit den Römern bekannt:
        Willst du ein Volk zerstören, mußt du bei der Jugend anfangen.
        Seit Jahrtausenden bewährt,erfolgreich und immer wieder praktiziert.

        • Was toto?
          So lang schon?
          Aber sicher wurde und wird man nur auf den höheren Schulen so verblödet.
          Ich habe nur die Volks-
          Hauptschule besucht.
          Deshalb denke ich noch einfach gestrickt, ohne den ganzen neumodischen Scheissdreck drumrum, der nur taktische Verwirrung und Ablenkung stiftet.
          Deswegen ist meine Sprache auch noch ziemlich klar und ohne den obergescheiten Einwurf von Fremdwörtern, die vorgeben sollen, wunder wie klug man ist, dabei den Idioten dahinter versteckt und meine Schreibfehler halten sich auch in Grenzen.

  21. 18.700 Tonnen Gold am Körper der Indischen Frauen (11% von 170.000 Tonnen) ? laut Statistik sind 640 785 272 weiblich.Geht man davon aus,dass davon 1/3 Kinder sind,käme man auf 430 Millionen Frauen in Indien.Ein Teil wird ermordert oder verschwindet so, also vielleicht 420 Millionen,welche Gold tragen könnten.
    Käme man auf 0.04 Kg Gold pro Frau,also 40 Gramm.
    Soviel ist das auch wieder nicht.Ein paar Ohringe und ein oder 2 Ringe und das wars und etwas Piercing überall vielleicht.
    Ich fahre nach Indien und versuche die Frauen zu überreden,das gefährliche Zeug bei mir zu entsorgen. Wenn schon keine Kinder hier im Lande, dann Inder, aber bitte goldfrei.(Blue Card gibt es auch bei mir, wenn ein goldfrei Attest vorgelegt wird).

  22. KK@
    Der nette Hr.Gabriel hat unserem Kandidaten Hofer bestimmt einige Stimmen gebracht.Hätte ich am Sonntag nicht Hofer gewählt – am 22.05. würde ich es tun, schon wegen der Hetze im In und Ausland.
    Es ist einfach nur widerlich.
    Am Nachmittag gaben HC.Strache und Hofer eine Pressekonferenz in der Hofburg , die auf FB – Live übertragen wurde. Innerhalb einer halben Stunde , gab es mehr als 4300 Kommentare dazu (positive ).

    • @Willy

      Hallo Willy, ich hab es nicht gesagt. Ein Landsmann von Euch, kann es leider nicht anders sagen. Unsereins kennt sich da nicht aus und kann nicht mitreden. Ganz Europa ist Nazi. Haben sich doch viele europäische Länder, oft im vorauseilendem Gehorsam, am Holocaust beteiligt. Das soll jetzt ein Stück neuer europäischer Identität sein. Der hat es bestimmt gut aufgesogen.

  23. Grüss Gott beieinander!
    Seid Ihr auch alle brav gewesen?
    Macht mir ja keinen Scheiss.
    Zum guguk nochmal.

  24. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige