Dienstag,27.Juli 2021
Anzeige

Bundesfinanzministerium gibt neue 20-Euro-Goldmünzen heraus

Die Bundesregierung hat beschlossen in den Jahren 2010 bis 2015 eine Serie von sechs kleinen Goldmünzen im Nominalwert von 20 Euro herauszugeben. Das Motiv-Thema: „Deutscher Wald“.

Voraussichtlich ab Juni 2010 wird das Finanzministerium eine Reihe neuer Goldmünzen herausgeben. Das hat die Bundesregierung in dieser Woche beschlossen.

Geplant ist eine Serie von sechs Goldmünzen im Nominalwert von 20 Euro, die sich dem Thema „Deutscher Wald“ widmen und bis zum Jahr 2015 jährlich mit einem neuen Blätter/Zweige-Motiv in folgender Reihenfolge erscheinen sollen:

2010: Eiche
2011: Buche
2012: Fichte
2013: Kiefer
2014: Kastanie
2015: Linde

Die Münzdaten:
Feinheit: 999,9/1000
Gewicht: 3,89 Gramm (1/8 Unze)
Durchmesser: 17,5 mm
Münzrand: geriffelt
Ausführung: Stempelglanz
Auflage: 200.000 Stück
Münzstätten (zu gleichen Teilen): Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg

„Die Serie soll das Gefühl und die Erkenntnis für den Schutz der Vielfalt unserer Wälder wecken und stärken. Sie steht im Kontext zum Internationalen Jahr der Wälder 2011“, heißt es in der Pressemitteilung des Finanzministeriums.

Die Entwürfe für das Münzdesign stammen von den bekannten Künstlern Frantisek Chochola aus Hamburg und Heinz Hoyer aus Berlin.

Bild: Bundesfinanzministerium

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige