Montag,12.April 2021
Anzeige

Euro-Goldpreis im Höhenrausch

Am Mittwochvormittag kostete die Feinunze Gold umgerechnet mehr als 850 Euro. Damit dürfte die Abwertung der europäischen Gemeinschaftswährung gegenüber dem Edelmetall aber noch nicht abgeschlossen sein.

Während der Goldpreis am Dienstagvormittag den Ausbruch über die charttechnisch wichtige Marke 1.120 Dollar bestätigte und bereits über 1.130 Dollar notiert, nimmt nun auch der in Euro umgerechnete Kurs des Edelmetalls deutlich Fahrt auf.

Auf Basis des Londoner P.M.-Fixings kostete die Feinunze Gold gestern bereits 847,23 Euro. Gold war damit hierzulande noch nie so teuer. Am heutigen Vormittag wurden bereits mehr als 850 Euro erreicht.

Der Höhenflug des Euro-Goldpreises nimmt aber möglicherweise erst jetzt richtig Fahrt auf. Wie an der folgenden Chartdarstellung zu sehen ist (London Fix A.M. seit 2007), hat sich seit dem letzten Rekordhoch im Dezember 2009 eine Dreiecksformation gebildet. Der Euro-Gold-Chart ist im Begriff, aus dieser Formation nach oben auszubrechen.

Abb.: Gold in Euro seit 2007 (London A.M. Fix)

Für die aktuelle Aufwärtsdynamik sorgen ein steigender Goldkurs auf Dollar-Basis und ein parallel fallender Euro-Kurs. Vor allem die erneut aufflammende Sorge um die Zahlungsfähigkeit Griechenlands belastet den Euro.

Auch der Silberpreis setzt seinen dynamischen Aufwärtstrend fort. Kurse über 18 Dollar wurden in den vergangenen beiden Tagen bereits mehrfach erreicht.

Wenn der Gesamtmarkt nicht grundlegend seine Richtung ändert, dann ist in den kommenden Wochen mit weiter steigenden Edelmetallpreisen zu rechnen.

Kurzfristig Gefahr für die Edelmetallpreise droht aber erneut aus den USA. Am Mittwoch und Donnerstag stehen 10- und 30-jährige US-Bonds zum Verkauf. Um Umfeld dieser Langläufer-Auktionen kam es in der Vergangenheit wiederholt zu spontanen Kurseinbrüchen.

Wenn der Staat an Ihr Geld will Vermögen sichern in der Corona-Krise

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

NEU: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige