Anzeige
|

Gold-Exportsteuer: Vietnam braucht alles Gold im eigenen Land

Buddha-Statue in einem Tempel in Laos (Foto: MasterLu - Fotolia.com)

Von der geplanten Einführung einer neuen Ausfuhrsteuer für Gold in Höhe von 20 Prozent sollen auch verarbeitete Goldwaren betroffen sein. Man will den angespannten Goldmarkt des Landes entlasten und den Aufwertungsdruck der eigenen Landeswährung reduzieren.

Vietnam erwägt die Einführung einer neuen Exportsteuer für Gold in Höhe von 20 Prozent. Das berichtet das Wall Street Journal. Demnach werde ein entsprechender Vorschlag des dortigen Finanzministeriums derzeit von der vietnamesischen Zentralbank und dem Handelsministerium geprüft. Bereits jetzt können Gold-Ausführen mit einer Steuer von bis zu 30 Prozent belegt werden. Laut eines Sprechers des Finanzministeriums mache man davon bislang aber keinen Gebrauch.

Aufgrund des Misstrauens in die eigene Währung haben Vietnamesen zuletzt sehr viel Gold erworben. Dies hat dazu geführt, dass der Goldpreis in Vietnam den internationalen Marktpreis überstieg.

„Auf kurze Sicht werden die reduzierten Goldexporte helfen, unnötige Preisfluktuationen auf dem inländischen Goldmarkt zu verhindern, die im Chaos enden könnten“, sagt Vo Tri Thanh, Ökonom beim Ministerium für Planung und Investment. „Das Vertrauen des Volkes in die Makroökonomie ist gering. Es hat sich entschieden, Gold zu kaufen, während das Angebot gering ist. Das führt zu Gold-Spekulationen“, so der Wirtschaftswissenschaftler.

Über Goldexporte gelangt Fremdwährung ins Land. Das behindert die gewünschte Abwertung  des Dong. Es heißt zudem, die Goldersparnisse der Bevölkerung könnten später „mobilisiert“ werden, um die Wirtschaft zu beleben.

Es wird jedoch nicht erwartet, dass die geplanten Maßnahmen noch in diesem Jahr eingeführt werden. Das Wall Street Journal berichtet außerdem, dass die vietnamesische Zentralbank den Geschäftsbanken Anfang der Woche für den Zeitraum von zwei Wochen den Gold-Import gestattet hätte, nachdem der Inlandspreis für die Feinunze Gold ein neues Allzeithoch erreicht hatte.

Anfang des Monats hatte die State Bank of Viet Nam den Banken des Landes bereits die Beleihung von Gold untersagt. Wir berichteten.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=2799

Eingetragen von am 12. Nov. 2010. gespeichert unter Asien, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren