Anzeige
|

Gold-Förderung in Südafrika um 59 % eingebrochen

Gold, Förderung, Südafrika

Viele Minen in Südafrika liefen im April nur im Notbetrieb. Es wurde erheblich weniger Gold aus der Erde geholt (Foto: Goldreporter / Somartin – Fotolia)

Zahlen von Stats SA belegen, wie stark die Gold-Förderung Südafrikas in der Corona-Krise gelitten hat.

Corona-Shutdown

Es war klar, dass die Gold-Förderung in Südafrika im Zuge der Corona-Krise heftig einbrechen würde. Nun haben die Marktforscher von Stats SA aktuelle Zahlen geliefert. Immerhin: Einen kompletten Stillstand gab es nicht.

Gold-Förderung halbiert

Demnach sank die südafrikanische Goldproduktion im vergangenen April gegenüber Vorjahr um 59,6 Prozent und gegenüber Vormonat um 54,2 Prozent. In den fünf vorangegangenen Monaten hatte man jeweils noch eine Steigerung der Goldproduktion gemeldet.

Die Gesamtproduktion, also über alle Mineralien hinweg, fiel zuletzt im Vorjahresvergleich um 47,3 Prozent. Bei den Platin-Metallen ergab sich ein Einbruch von 62 Prozent. Der Gold-Anteil an der gesamten Minenproduktion des Landes ist um 6,9 Prozentpunkte zurückgegangen.

Gold-Produktion, Südafrika

Prozentuale Veränderung der Minenproduktion Südafrikas gegenüber Vorjahr, aufgeschlüsselt nach Mineralienart (Quelle: Stats SA)

Absolute Zahlen gibt Statistics South Africa in ihren monatlichen Berichten üblicherweise nicht bekannt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=94970

Eingetragen von am 16. Jun. 2020. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, Südafrika. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

5 Kommentare für “Gold-Förderung in Südafrika um 59 % eingebrochen”

  1. Klapperschlange

    Während die „Fröhlichen“ GR-Leser mit inhaltlich wertvollen Artikeln versorgt werden ( ¡ ɹǝɯıǝlɥɔs ɹǝʇlɐ ), reibt man sich auf anderen Portalen zum Thema GOLD verwundert die Augen, wie ‚liebevoll‘ dort einige Artikel zusammenkopiert werden:

    Top-Analysen zum Thema Gold: sind „ lustlos erstellte Marktberichte“ von Gast-Autoren ihr Geld wert?

    16.6.: „Goldaktien weltweit freundlich
    15.6.: „Goldaktien geben nach
    10.6.: „Goldaktien freundlich
    09.6.: „Australische Goldaktien schwach
    08.6.: „Gold etwas leichter
    05.6.: „Gold stabil…
    04.6.: „Gold schwächer
    03.6.: „Goldaktien weltweit schwach
    29.5.: „Australische Goldaktien freundlich
    28.5.: „Gold verbessert
    26.5.: „Goldaktien weltweit stabil
    25.5.: „Goldaktien uneinheitlich
    22.5.: „Goldaktien etwas leichter
    18.5.: „Goldaktien weltweit fest
    06.2.: „Goldaktien stabil…
    05.2.: „Gold schwächer
    04.2.: „Gold gibt nach…
    03.2.: „Gold seitwärts…
    31.1.: „Goldaktien uneinheitlich
    28.1.: „Basismetalle brechen ein
    27.1.: „Gold steigt

    Gold seitwärts, Gold und Silber geben nach, Gold stabil, Goldaktien seitwärts, Goldaktien schwächer, Gold und Goldaktien leichter,… ich weiß nicht mehr, was ich schreiben soll.“

    • Wolfgang Schneider

      @Klapperschlange
      https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-gold-gehoert-in-jedes-depot/25916920.html
      Dazu „Gold gehört in jedes Depot, 10% sind nicht falsch.“ Hihi.

      • Klapperschlange

        @Wolfgang Schneider

        50% Gold, 40% Silber, 5% in Hochprozentigem, 5% in Zigaretten (als Tauschware), und die restlichen 35% in hochwertige Powell-Aktien (Äpfel, Amazonen, Kleinstoff-Software, Gugl-Hupf-Produkte, …und natürlich „AliBaba-Großmarktprodukte“.

        Aber – was sich niemand traut, kritisch nachzufragen: „Hat die Trump-ReGIERung die US-Arbeitsmarktbehörde (BLS) zu den Arbeitslosenzahlen im Monat Mai 2020 aus wahltaktischen Gründen aufgefordert , die Zahlen absichtlich zu verfälschen und den Rest der Welt zu „betrügen“?

        Wahrscheinlich wird die BLS im nächsten Juni-Report die Mai-Zahlen wieder in gewohnter Manier (um 12 Millionen…) nach unten „revidieren“, aber dann hatte die Falschmeldung doch ihren Zweck (kurzfristig) erfüllt:
        Aktien hoch , Gold und Silber runter .

        https://finanzmarktwelt.de/coronakrise-warum-nur-noch-30-prozent-der-us-buerger-arbeiten-170646/

        • Wolfgang Schneider

          @Klapperschlange
          http://www.shadowstats.com/alternate_data/unemployment-charts
          Die Arbeitslosenzahlen werden doch schon seit jeher gefälscht. Guckst Du.

        • Wolfgang Schneider

          @Klapperschlange
          https://www.businessinsider.com/us-prepares-for-possible-eviction-apocalypse-renters-coronavirus-2020-6?r=DE&IR=T
          Es war die verelendete Mittelschicht gewesen – früher hat man Kleinbürger gesagt – die bei uns den Führer wählte. Als er 1933 an die Macht kam, standen Bauernhöfe mit einer Ackerfläche mit der Größe Thüringens vor der Zwangs-Versteigerung. Hitler hat das per Erlaß gestoppt, weil er noch die alliierte Hunger-Blockade von anno 1918/19 mit 900.000 Hungertoten im Hinterkopf hatte. Bis zu seinem Machtantritt verhungerte eine weitere Mio. Deutsche. Daraufhin hielten die Bauern treu zu ihm. Im Ergebnis hat die neue Obrigkeit in der DDR den Bauern nach 1945 mißtraut. Besonders Ulbricht, der meinte, sie nur piesacken zu müssen. Im Frühjahr 1953 lagen 30% der Ackerfläche in der DDR unbestellt, man hatte so viele Mittelbauern in die Flucht getrieben. Lebensmittel weiterhin knapp und auf Marken. Der Unmut nahm zu. (Morgen ist der Gedenktag.) Dazu ein paar harte Urteile von Hilde Benjamin, (die später sogar aufgehoben wurden), und die Stimmung kippte. Der Aufstand begann ausgerechnet an der Stalin-Allee, Ulbrichts Vorzeige-Baustelle in Berlin. Weder Stasi, noch Russen, noch westliche Geheimdienste hatten was auf dem Radarschirm, daß da was losgeht. Trump muß sich um diese „Baustelle“ mit den Haus-Eigentümern dringend kümmern, sonst macht es ein amerikanischer Führer.

  2. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren