Anzeige
|

Gold wieder im Aufwind

Die moderate Kurskonsolidierung Anfang Mai hat Gold nicht geschadet. Auch kurzfristig sendet die Charttechnik nun wieder positive Signale für einen steigenden Goldpreis.

Mit Kursen um 1.475 Dollar erreichte der Goldpreis Anfang Mai sein kurzfristiges Zwischentief. Die Entwicklung im Anschluss an diese mit nur rund 6 Prozent recht moderate Kurskonsolidierung war sehr volatil. Der zweite Rücksetzer Mitte Mai erfolgte nur noch in den Bereich von 1.485 Dollar. Zuletzt ging es mit Gold wieder kontinuierlich bergauf.

Goldpreis in US-Dollar, 6 Monate (Deuba-Indikation)

 

Am Freitagvormittag kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.525 Dollar (1.070 Euro). Der Widerstand bei 1.517 Dollar wurde in den vergangenen Tagen nachhaltig gebrochen und dient nun als Unterstützung. Zwischen den aktuellen Kursen und dem Allzeithoch bei 1.562 Dollar (Deutsche-Bank-Indikation) liegen keine schweren Barrieren mehr.

Der Aufwärtstrend seit Ende Januar ist weiterhin intakt. 50- und 200-Tage-Linie liegen mit 1.483 Dollar und 1.382 Dollar weit vom aktuellen Kursniveau entfernt.

Fazit: Aus charttechnischer Sicht gute Aussichten für weiter steigende Kurse. Das Allzeithoch von Ende April könnte bald zur Disposition stehen.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=9714

Eingetragen von am 27. Mai. 2011. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • rolandb: @ws Habe mir 6 weitere verschiedene Reben, einen Zwergkirschbaum, einen Zwergmaulbeerbaum, einen Säulenapfel...
  • Krösus: @One Ich schreibe hier nicht, um anderen Leuten sympathisch zu sein. Der Toto der Renegade usw. hat gewiss...
  • Krösus: @Intellekt…. Pressefreiheit ist die Freiheit von 200 reichen Leuten, Ihre Meinung drucken zu lassen....
  • One: Ganz ehrlich Krösus, dein intellektuelles Möchtegerngehabe geht mir auf den Keks. Deine herablassenden...
  • Intellektueller: Pressefreiheit verschlechtert sich in Europa – auch in Deutschland https://www.welt.de/politik...
  • DerKosmonaut: @Wolfgang Das mit den Kübeln voll Kotze ist kein Wunder. Diese immer gleichen Versuche von Euch...
  • materialist: @WS Wahrscheinlich waren die Polen zwischen 1919 und 1945 genau so friedliebend wie jetzt.Im Raubfrieden...
  • Silberpreis: Versuch 8 oder so, meine Beiträge werden als Spam gewertet: https://www.pressetext.com/...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus https://www.youtube.com/watch? v=6cM0J-UwXbE Die Polen haben sich zwischen 1919 und 1939...
  • materialist: @Krösus Manchmal hilft einfach in Ruhe lesen…..von erfunden haben ist nirgends die Rede….

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren