Dienstag,11.Mai 2021
Anzeige

Goldpreis nimmt wieder Fahrt auf

Nach der starken Kursentwicklung der vergangenen Tage, steigen die Chancen auf einen nachhaltigen Anstieg des Goldpreises.

Am Freitagvormittag notierte der Goldpreis bei Kursen um 1.760 Dollar (1.276 Euro). Seit unserer letzten Betrachtung am 26. Oktober hat der Goldchart damit unser kurzfristiges Zwischenziel von 1.745 Dollar erreicht und sich oberhalb dieser Marke etabliert.

 

Goldpreis in US-Dollar, 1 Jahr (Deuba-Indikation)

 

Auf dem Weg zum alten Kurshoch von 1.901 Dollar vom 5. September (Deutsche-Bank-Indikation) muss jetzt zunächst der wichtige Widerstand bei 1.763 Dollar fallen (Zwischentief vom 24. August). Oberhalb dieser Marke gibt es weitere Widerstände abzuarbeiten, die jedoch keine gewaltigen Kurs-Barrieren mehr darstellen.

Bei 1.714 Dollar wurde eine neue Unterstützungslinie eingezogen. Kurzfristig bilden 1.744 Dollar nach unten den wichtigsten Halt für den Goldchart.

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige