Anzeige
|

US-Leitzins steigt wie erwartet

Die US-Notenbank hat im Rahmen ihrer jüngsten Sitzung eine Anhebung des amerikanischen Leitzinsen bekanntgegeben. Die Federal Funds Rate steigt um 25 Basispunkte auf 1,75 % bis 2,00 %. Dieser Schritt war von Analysten erwartet worden. Es ist die fünfte Erhöhung des US-Leitzinses seit Dezember 2016. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=75575

Eingetragen von am 13. Jun. 2018. gespeichert unter Fed, Hot-Links, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

19 Kommentare für “US-Leitzins steigt wie erwartet”

  1. Gold- und Silberpreise fallen Punkt 20.00 Uhr wie erwartet.
    (vom Balkon).

    • @watchdog
      Naja,der Balkon ist wohl in der Paterre.4 Dollarchen gedrückt.Da weinen höchstens die Kryptoanhänger,die flogen tatsächlich vom Balkon.
      Jetzt wird die EZB handeln müssen,sonst wandert der Euro in den Dollarraum.
      Die Aktien werden werden ebenfalls unter Druck kommen und das Shortsellen wird teuer,sehr teuer.

      • Und wieder über 1300. Totalverlust der Drücker.

        • Kurz nach 20 Uhr wurden innerhalb von 9 Minuten 12.100 Papiergold-Kontrakte bzw. 1.212.300 Papiergold-Unzen im Gegenwert von $1.575.990.000,- USD verkauft, um den Goldpreis um lächerliche $6,- pro Unze nach unten zu prügeln; anschließend federte der Goldkurs wieder über die $1300,-Marke; Silber übersprang die $17,-Marke.

          Schon wieder: außer Spesen nix gewesen, Mr. Mnuchin!

  2. @f.s.
    Ganz genauso ist es. Du enttäuscht mich nicht…;-). Was hast Du inzwischen mit Deinem KryptoShit gemacht? Hältst Du ihn noch?

  3. Die Staatssicherheit (Stasi) geht in NRW verstärkt gegen Poster vor.
    Aufforderungen zu Straftaten werden auch verfolgt.
    Also,bitte nicht mehr posten, wie man Behörden austrickst, GEZ umgeht oder etwa
    Gold heimlich hortet und dann auch noch versteckt.
    https://mobil.n-tv.de/panorama/Polizei-jagt-Hasskommentar-Schreiber-article20478688.html
    Natürlich nicht wegen der Hasskommentare, sondern wegen Steuerverkürzungen oder Abgabenvermeidung.
    Offenbar reicht Geldwäsche und Terrorismusbekämpfing als Argument für Bespitzelung und Hausdurchsuchungen nicht mehr aus.
    Bitte schreiben Sie ab sofort nur nach politisch- und obrigkeitsgetreuen Vorgaben Ihre Posts.
    Danke.

    • 0177translator

      @taipan
      Na hoffentlich lesen sie auch diesen Kommentar hier. Bei mir in Brandenburg herrscht ein eklatanter Mangel an Streifenbeamten. Im Nachbardorf Carzig wummerten Möchtegern-Einbrecher bei jemandem nachts an die Türe. Pozilei weigerte sich zu kommen. Keine Leute. Und im pavianarschroten NRW-Kommunesien, in diesem roten Ursumpf drücken sie sich ihre fetten Beamten-Ärsche vor dem Computer breit und spielen Stasi. Dafür vermeide ich doch gern Steuern und GEZ.

      • @Translator

        In Berlin ist das auch nicht anders, seit Starökonom und Finanzgenie Thilo-Sudel-Sarazin, die öffentliche Verwaltung kaputt gespart hat.
        Keine Leute-keine Leute, Sudel-Thilo ist überlall.

        • 0177translator

          @Krösus
          Das liegt manchmal nicht an den Sparkommissaren, siehe Bundespolizei und BAMF. Überall zu viele überbezahlte Parasiten in der höheren und mittleren Ebene – will sagen, zu viele Häuptlinge und zu wenig Indianer – und dafür dann keine Interviewer und Fall-Entscheider für die Arbeit mit den Asyl-Antragstellern. Hab ich doch hier schon öfter was zu ausgeführt. Die Brandenburger Polizei kaputtgefickt hat der Pinsel Schönbohm, ehemaliger Bundeswehrgeneral und Rache Berlins an Preußen. War hier Innenminister, Polizei kaputtgeschrumpft, Ergebnis dito. Seine Gemeinde-Gebietsreform ist hier noch in unguter (teurer) Erinnerung. Als mein Vater sich als Dorfbürgermeister dieser widersetzte, hat man ihn von Potsdam her aus dem Amt gekegelt, über Märkische Oderzeitung, BILD und rbb-Fernsehen lief 2006 eine Schmutzkampagne gegen ihn.
          Gestatte mir am Schluß meiner Wuttirade ein Zitat von Friedrich Engels aus dem Jahre 1848: „Es wird über manch Canaille noch hart Gericht zu halten sein.“

          • @Translator

            Genau, gespart wird unten, dass Sudel-Thilo und die Ihm Gleichen, bei Seines und Ihresgleichen spart oder sparen, darauf kannst du warten bis zum Skt.Nimmerleins-Tag.

            Sie sang das alte Entsagungslied,
            das Eia Popeia vom Himmel
            womit man einlullt wenn es greint
            das Volk den großen Lümmel

            Ich kenne die Weise, ich kenne den Text,
            ich kenn auch die Herren Verfasser
            Ich weiss Sie tranken heimlich Wein
            und predigten öffentlich Wasser

            aus Toitschland ein Wintermärchen von H.H.

            Wenn es etwas deutsches gibt, was meinem Herzen nahe ist,
            dann ist es die deutsche Literatur. Für die toitsche Herrschaft und deren Blockwarts-Untertanen und Denunzianten-Pöbel ( wie der Herr so`s G`scher ) habe ich hingegen nur Verachtung übrig.

  4. @Falco:
    letztlich verpufft alles u. man hat nichts!
    Zwischenzeitlich war ich gut im Plus aber aktuell herrscht Panik in der Kryptowelt.
    Der Spuk kann sehr schnell wieder vorbei sein nur verkauft man dann halt nicht weil man denkt es geht immer weiter hoch. Letztlich existiert alles nur virtuell. Ich sehe es nicht ein, in etwas zu inestieren was gegen Ende sowieso zu 99,9 % im Nichts endet.
    Habe meinen Einsatz raus +-0 und bin raus. Lieber einen schönen Krügerrand davon gekauft ;)

  5. Was ist denn heute mit den „ungebremsten“ Edelmetall-Preisen los: seit 08:00 Uhr
    ist keine „EZB-/Blackrock-Preisbremse“ erkennbar?

    Der 24h-kitco-Silberpreis wird bei $16,97- angezeigt, obwohl Silber bei $17,10 herumdümpelt…

    • @Watchdog

      Mario ist auf dem Wege nach Riga und muß seinen heutigen Vortrag vor seinen Ratskollegen noch fertigstellen.
      https://www.welt.de/finanzen/article177523584/EZB-Fuer-Mario-Draghi-geht-es-jetzt-um-eine-Frage-der-Ehre.html

      Nach der gestrigen US-Zinsanhebung muß Mario (evtl. schon heute) das Ende der EZB-Anleihen-Aufkäufe ankündigen, sonst fließt zu viel Kapital in Trumpel-Land.
      Blackrock hat heute Hitzefrei.

      • 0177translator

        @Watchdog
        In Riga ist er genau richtig der verliebte Mario (Marijuscha) Draghi.
        Dort können sie nämlich aus alten Zeiten alle noch Russisch. Guckst Du:
        https://www.youtube.com/watch?v=7J__ZdvsZaE
        Marijuscha

        Leuchtend prangten ringsum Euro-Blüten,
        still vom Main zog Nebel noch ins Land.
        Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
        emsig, hurtig, voller Unverstand.
        Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
        emsig, hurtig, außer Rand und Band.

        Und er schwang ein Lied aus frohem Herzen,
        jubelnd, jauchzend, bis die Presse kracht,
        weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
        Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.
        weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
        Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.

        Oh, du kleines Lied von Glück und Freude,
        Solch Gefühle kaum er hat gekannt.
        Bringt den Trotteln geschwinde die Nachricht,
        Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.
        Bringt den Sparern geschwinde die Nachricht,
        Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.

        Er muß an die Börsenkurse denken,
        An Frau Yellens Stimme Silberklang.
        Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
        Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.
        Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
        Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.

        Leuchtend prangten ringsum Dollarblüten,
        von der FED zieht Nebel heut ins Land.
        Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
        Küßt die Janet Mario die Hand.
        Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
        Küßt die Janet Mario die Hand.

  6. Es gibt genügend die ihr „langweiliges“ EM extra verkaufen u. in Krypots reingehen. Da kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln. Es geht dabei nur um fixe Profite.

    • @fs
      Das glaibe ich nicht. Höchstens diejenigen, welche Gold im Portfolio haben. Sicher nicht jene mit physischem Gold.
      Da rennt keiner mit ein paar Phillis zum Goldhändler, lässt sich bar auszahlen, geht mit den Scheinen zu CoBa und zahlt diese aufs Konto ein.
      ( Steuerprüfung erfolgt daraufhin). Dann kauft er Bitcoins und überweist den Betrag an die entsprechende Website.
      Schon mal probiert ?

  7. 0177translator

    @Krösus
    Ein Lied für die Maschmeyers und Tenhagens im Lande.
    Ich habe heute meinen russischen Tag.
    https://www.youtube.com/watch?v=SjyZpe2ztEw

    1. Über’s Parkett die Aktien gleiten, die Broker ziehen in die Schlacht.
    Das Geld von vielen guten Leuten wird heut von ihnen durchgebracht.
    Das Geld von vielen guten Leuten wird heut von ihnen durchgebracht.

    2. Dem Treffer muß die Panz’rung weichen, leb wohl Rendite, heißt es mild.
    Ein abgestürzter Dax, Aktien-Leichen, ein neuer Strich am Landschaftsbild.
    Ein abgestürzter Dax, Aktien-Leichen, ein neuer Strich am Landschaftsbild.

    3. Und grinsend frech am nächsten Morgen, die dunkle Seele schwarz wie Ruß,
    winkt der Ten-haha-gen ohne Sorgen euch einen letzten Abschiedsgruß,
    winkt der Ten-haha-gen ohne Sorgen euch einen letzten Abschiedsgruß.

    4. Die Absturz-Nachrichten sich mehrend, trifft es die Sparer wie ein Fluch.
    Das Geld wird nie mehr wiederkehren und kommt auch nicht mehr zu Besuch.
    Das Geld wird nie mehr wiederkehren und kommt auch nicht mehr zu Besuch.

    5. Das alte Mütterchen weint Tränen, der alte Herr wischt seine fort.
    Der Sparer, der wird nie-mals erfahren des Geldes Todesart und -ort.
    Der Sparer, der wird nie-mals erfahren des Geldes Todesart und -ort.

    6. Ein Auszug bleibt, einziges Zeichen. In einem Ordner, lang ist’s her.
    Die mag’re Rente, die wird kaum reichen, ihr Kapital ist nun nicht mehr.
    Die mag’re Rente, die wird kaum reichen, ihr Kapital ist nun nicht mehr.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Laura: http://www.faz.net/aktuell/fin anzen/finanzmarkt/marc-friedri ch-und-matthias-weik-krisen...
  • Goldi: Ein aktuelles Interview mit Marc Friedrich (incl. das ganze Interview zum „Nachhören“). „Aktionäre...
  • Goldi: @Goldfisch/@Ulrike Wir sollten eine neue Rubrik einführen: Erinnerungen an die verschiedenen Crashs. Heute der...
  • Stillhalter: Was mich wundert, dass bei dem saudischen Drama der Ölpreis bicht schon durch die Decke gegangen ist....
  • Goldrush: Werter @Toni, Ihre Erfahrungen kann ich nur bestätigen. Meine abweichende Meinung wurde mit Ausgrenzung und...
  • Watchdog: @Micky Maus Siehe bitte selbst, wie (und warum) er sich verabschiedete: https://www.goldreporter.de...
  • Mikki Maus: @ Wachhund Da kann man mal sehen, was die Anwesenheit einer Person so ausmachen kann. Oder ist die...
  • Thanatos: Fortsetzung der Telenovela: Die USA suchen also den geopolitische Konflikt mit China zu eskalieren. Nach...
  • Watchdog: Was sehr auffällig ist: die Anzahl GR-Artikel mit „0“ Kommentaren nimmt erkennbar zu, seit @taipan seinen...
  • Thanatos: Die USA rüsten weiter gegen die Volksrepublik China auf. Der Handels- und Währungskrieg wird vertieft und...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren