Anzeige
|

20-Euro-Goldmünze „Eiche“: Vorbesteller müssen noch warten

Die 20-Euro-Goldmünze „Eiche“ aus der Serie „Deutscher Wald“ wird zum Preis von 151 Euro ausgegeben. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland versendet noch bis 8. Juli die Zahlungsaufforderungen an die Vorbesteller.

Jeder der fristgerecht bis Ende März vorbestellt hat, soll laut Angaben der Verkaufsstelle Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) mindestens ein Exemplar der 20-Euro-Goldmünze „Eiche“ aus der neuen Serie „Deutscher Wald“ erhalten.

Der offizielle Ausgabetermin war der 23. Juni 2010. Der Ausgabepreis der Goldmünze mit einem Gehalt von 1/8 Unze Feingold beträgt 151 Euro.

Vorbesteller, die bislang außer der Auftragsbestätigung noch keine weiteren Informationen von der VfS erhalten haben, müssen nicht beunruhigt sein.

Die Auslieferung der Münzen erfolgt nach der Überweisung des Rechnungsbetrages. Hierzu müssen Kunden zunächst auf die Zahlungsanforderung der VfS warten, die noch bis zum 8. Juli verschickt wird.

Die 20-Euro-Goldmünze wird auch im Edelmetallfachhandel erhältlich sein. Der Preis wird jedoch deutlich über dem offiziellen Ausgabepreis liegen. Im Internet sind bereits Angebote von bis zu 468 Euro für die „Eiche“ zu finden. Ein solch hohes Preisniveau muss man jedoch schon als unseriös betrachten.


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=943

Eingetragen von am 30. Jun. 2010. gespeichert unter Deutschland, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: „Warum eine Gold-Lagerung bei der Bank of Kleinbritannien „Engeland“ eine dumme Idee ist:...
  • Krösus: @Bronki Zuerst muss festgestellt werden, dass das geschriebene Gestz in der DDR einen feuchten Dreck wert...
  • Wolfgang Schneider: @Bronki Wo ein Genosse ist, da ist die Partei. Und wo fünf Genossen sind, da ist ein Intershop....
  • Wolfgang Schneider: https://wol.jw.org/de/wol/d/r1 0/lp-x/102002285 Und wenn was fehlt, werden die Bankster von der...
  • Bronki: Stimmt nicht ! In der DDR waren DM,Dollar,Pfund und diverse westliche Währungen niemals verboten ! Sondern...
  • Goldi: @Thanatos Jetzt verstehe ich endlich diese Boni-Exzesse! https://www.wallstreet-onli...
  • renegade: @ex Mein Gott, ich hätte schon gedacht, Ihnen wäre was passiert. Finger gebrochen beim Dividendenzählen....
  • Wolfgang Schneider: https://deutsch.rt.com/asien/8 4645-wasserentzug-als-druckmit tel/ Das hier nenne ich doch mal...
  • Schachspieler: Ist Ihnen auch aufgefallen, daß seit geraumer Zeit der chinesische Goldpreis unverändert bei 1284 $...
  • Wolfgang Schneider: @eX-tra für Dich: Lili Marleen (neu vertextet) https://www.youtube.com/watch? v=ZSMuTm649Hk Zu...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren