Donnerstag,23.September 2021
Anzeige

Bundesbank-Präsident: „Deutsche dürfen nicht für Griechen-Schulden haften“ (Bild.de)

Bild.de: „Vier Tage vor dem Nottreffen der Euro-Länder schlägt Bundesbankchef Jens Weidmann Alarm. Er warnt in BILD am SONNTAG Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Kollegen davor, dass durch die Einführung von Eurobonds die deutschen Steuerzahler in Mithaftung für die Schulden Griechenlands genommen werden.“

Kommentar: Eins sollte klar sein, Weidmann ist zunächst Vertreter europäischer Banken-Interessen. Er argumentiert zwar gegen die „Transfer-Union“, lehnt aber genauso einen griechischen Schuldenschnitt ab. Denn der würde die EZB – als einer der größten Halter griechischer Staatsanleihen – in gehörige finanzielle Schwierigkeiten bringen.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

3 KOMMENTARE

  1. Ich habe kürzlich in Athen die angekündigte „andere Seite der griechischen Gastfreundschaft“ kennenlernen dürfen. Auf dem Polizeirevier in Filothei, Grundlos 6 Stunden lang festgehalten. Dann kamen noch 5 Steuerfahnder mit ihren Fragen. Warum?
    Weil ich Umzugsgut eines Deutschlehrers von Athen nach Fulda geladen hatte.Man verfolgt nun in Griechenland Deutsche Kleinunternehmer! Ich wurde festgehalten und mit Maschinengewehren bedroht, vom gesamten Polizeirevier! Alle meine persönlichen Sachen wie Bargeld wurden mir abgenommen. Nur der Einsatz des deutschen Botschafters in Athen gab mir meine Freiheit wieder!
    So sieht die griechische Suche nach den steuerhinterziehenden griechischen Milliardären aus!

  2. Anzeige
  3. Und jetzt soll ich mit meinen Steuern die griechischen Schulden zahlen?
    Bin ich blöd oder was?

  4. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige